Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Freitag, 8. Februar 2019

Unser Weg ins Jahr 2019 No.6 ....

WERBUNG: Wegen der Produktnennung / Produktabbildung. 

Alle in diesem Beitrag gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns von Privatpersonen  schwenkweise, mithin kostenlos und ohne Gegenleistung  überlassen oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. 

WERBUNG:  Wegen der Nennung eines Ausflugszieles / Urlaubsortes / eines Hotels  oder einer sonstigen Unterkunft

Für die Nennung dieses Ausflugszieles / unseres  Urlaubsortes und dem Zeigen von Bildern / Videos von unserem Spaziergang / Aufenthalt erhalte ich keine finanzielle Vergütung oder sonstige geldwerten Vorteile. Diese erfolgen alle samt freiwillig.

Gleiches gilt für die von uns gebuchte Unterkunft. Insoweit haben wir für den Aufenthalt den regulären Preis gezahlt. Die Erwähnung bzw. das Zeigen von Bildern von oder aus der Unterkunft erfolgt ebenfalls freiwillig und nicht im Zuge einer finanziellen Gegenleistung oder sonstigen Vergünstigungen. 

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keine Kooperationen pflegt und keinerlei Einnahmen zu verbuchen hat.


- oder Tag 247 mit der neuen Diagnose -
Socke im Dezember 2018


Liebe Blogleser, 


an einem Tag war das Wetter ganz schön und wir überlegten, was wir denn unternehmen konnten. Einen Ausflug an den von mir so geliebten Strand von Sankt Peter Ording schlossen wir aber aus, weil wir wussten, wie voll es dort sein wird. Und so fuhren wir zum Nordstrand / Husum, den Socke hier  und hier kennengelernt und dessen Dünen sie so geliebt hat.







Etwas zögerlich stiegt Socke die Treppe zum Deich hinauf.....



Und auch beim Herabsteigen zum Strand hin die Rute herab.


Doch diesmal war alles anders. Socke ließ die Düne kalt und sie schubberte sich nicht, so wie wir es von ihr kennen. Doch forderte Socke am Strand jeden Hund zum Spielen auf und als niemand so richtig mit ihr spielen wollte, tobte sie mit einem Stock über den Strand. Dies hat Socke schon seit Jahren nicht mehr gemacht. Socke war so ausgelassen und hatte so viel Freude und Elan, dass uns das Herz aufging. Auch aus diesem Grund war es die richtige Wahl hierhin zu fahren.

Und mit großer Freude und wunderbaren Erinnerungen zeige ich unsere Bilder.














































Hätte ich gewusst, dass der Socke-nHalter hier filmt, dann ich mich ganz dem Spiel hingegeben. Aber ich war so erfreut, dass ich unbedingt einige Bilder von dieser Situation haben wollte.  Es ist halt nicht immer leicht die richtige Entscheidung zu treffen. Zum Glück geht es Socke so gut, dass wir auch hier immer mal wieder ausgelassen spielen können, den Augenblick genießen können  und die Kamera in der Tasche bleibt .....







Auf dem Rückweg zum Auto traf Socke noch einen 16 Jahre alten Jack Russell Terrier, mit dem sie noch einmal richtig aufdrehte uns spielte. Auch wenn die Bilder nicht alle ganz scharf geworden sind, möchte sie ich Euch soooo gerne zeigen.













Für uns war der Ausflug  ganz besonders schön, unvergesslich und ist der Lohn für all die Mühen und Sorgen ist. Nur allein für diesen Vormittag hat sie die Fahrt nach Nordfriesland gelohnt. Es ist unglaublich, wie glücklich Socke uns macht und wie sehr wir diese Momente genießen. Es ist so unglaublich, dass wir es kaum in Worte fassen können, wohl aber in unserem Herzen tragen.



Viele liebe Grüße 





Kommentare:

  1. Die Landschaft ist schon etwas ganz besonderes, doch heute fasziniert mich zum wiederholten male - die tolle Windsturm Frisur von Socke.
    Ein gutes WE wünscht Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Landschaft und Sockes Fell sind sicher schön, aber die Freude und das Spielverhalten von Socke waren hier mein Highlight.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Falls nächstes Mal wieder kein Hund mit Socke spielen möchte - Ciarán würde diesen Job liebend gerne übernehmen. ;-)
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was für ein tolles Angebot. Wir kommen darauf zurück. ;o)


      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Boah tolle Bilder und ich freue mich so das Socke da so ausgelassen war. Da ist egal wie scharf das Bild ist, der Moment zählt. Noch dazu...jetzt hab ich Nordsee-Weh, ich glaub ich muss mal schauen was da für uns so machbar ist.
    lg und einen schönen Samstag Abend ....Becki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, wie lieb von Dir. Ich freue mich sehr ...Ja, wenn ich die Bilder sehe, möchte ich auch an die See. Wobei Socke geht es hier auch recht gut und wir genießen tolle Momente. Heute waren wir lange mit Socke unterwegs und sie hat es toll gemacht....

      Drücke Euch die Daumen, dass eine Auszeit ander See möglich ist... von Euch ausist ja sogar ein Tagesausflug möglich....

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Wie schön das Söckchen zum Ende hin noch einen Spielkameraden gefunden hat. Das sind ganz besondere Momente, über die man sich dann besonders freut. Manchmal vergisst man da glatt das fotografieren. Das geht mir auch manchmal so.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Halter freute sich auch, weil sein Hund mit seinen 16 Jahren auch nicht mehr sooo oft spielt. Es war für uns alle eine große Freude, ein toller Ausflug, was der guter Stimmung von Socke geschuldet war. Fotografieren kann ich schlecht vergessen. Aber ich verzichte in manchen Situationen darauf, würde es öfter tun, wenn ich wüsste, es würde jemand anderes aufnehmen.


      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Hach die Nordsee. Mein absolutes Lieblingsmeer. Wie schön, dass Socke so gute Laune hatte und so verspielt war. Dann macht alles gleich noch viel mehr Spaß.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Lieblingsmeer ist die Nordsee nicht. Sie ist zu oft nicht da. Aber mit so einem aufgedrehten Söckchen wird so ein Ort dann doch zum Lieblingsort…

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.