Dienstag, 5. Januar 2016

Neues Jahr, neues Glück...

-    oder die Sache mit den Vorsätzen, Plänen und Wünschen -



Liebe Blogleser,

neues Jahr, neues Glück oder wie soll es hier auf dem einfach Socke-Blog weitergehen?  Welche Vorsätze, Pläne und Wünsche haben wir für das kommende Bloggerjahr?



Ich träume jetzt mal so ein bisschen vor mich hin….

  • Nun, ich würde gerne mein Bloglayout ändern. So richtig schick und modern sollte es werden. Aber ohne großes Talent und mit der Sorge Beiträge zu verlieren, wage ich mich an das Thema nicht heran.


  • Ich würde gerne tolle Ideen für den Blog haben, interessante Themen rund um unsere Fellnasen, den Tibet Terrier und natürlich Socke präsentieren. Wenn ich dann noch richtig tolle Fotos machen könnte, die den Text unterstreichen, wäre ich super glücklich.

  • Ich würde gerne meine lieb gewordenen Leser hier weiterlesen, mich mit ihnen austauschen und über neue Leser und neue Inspirationen freue ich mich riesig. Dabei geht es mir nicht Leserzahlen. Vielleicht habt  Ihr es schon gesehen, aber wir haben die Anzeige der Leser und Seitenaufrufe vom Blog entfernt. 

  • Blogübergreifende Aktionen wie die Teilnahme an Blogparaden, Monatsphotos und Abbys Trickwettbewerbe fände ich wunderbar.

  • Ich würde gerne von herrlichen Ausflügen - gerne zu neuen Ausflugszielen -  mit dem Sockemädchen, wunderschönen Ferien in hundefreundlichen Unterkünften und Urlaubsorten zu Dritt sowie vielen ganz besonderen Erlebnissen mit Socke berichten.

  • Der Besuch von weiteren Seminaren und Workshops zu Hundethemen würden mich interessieren und ich würde gerne mit Socke ein Seniorentreff für Hunde ins Leben rufen. Angesprochen werden sollten alte und kranke Hunde, die auch noch gerne gemeinsam Gassi gehen, deren Spaziergänge aber anders gestaltet werden müssten. Ich denke hier an regelmäßige  Pausen und ein  angenehmes Tempo. Und natürlich könnte man mit dem Blog den Aufruf starten und davon berichten.

  • Ich würde gerne einen Bericht schreiben, dass Socke von ihren Krankheiten genesen ist und sie in ein Leben als gesunder Hund starten kann.



So genug geträumt, obwohl mir noch so einiges einfallen würde.


Wir haben in den letzten Jahren gelernt, dass wir zwar viel planen und uns viel wünschen können, dass aber Vieles dann nicht umsetzbar ist. Unternehmungen und Teilnahme an Wettbewerben sind zum Beispiel nur möglich, wenn es Socke gut geht. Das bedeutet, dass Sockes Erkrankung und ihr Befinden unsere Blogbeiträge bestimmen wird.



Insoweit gibt es hier nur den einen Vorsatz, die gemeinsame Zeit mit Socke ganz intensiv und nah zu verleben. Wir werden uns über jeden gesunden Tag mit Socke freuen und dankbar sein. Wir werden ihn nutzen und auskosten. Wir werden versuchen diese Tage hier als schöne Erinnerungen festzuhalten und wir werden die schlechten Tage zuversichtlich und mit ganzer Kraft meistern. Natürlich wünschen wir uns in diesem Jahr ganz wenige dieser zuletzt genannten Tage.


Wir wissen also nicht, was wir zukünftig hier posten werden, was sich hier ändern, was bleiben wird und wohin die Reise auf diesem Blog geht. Wir werden uns also überraschen und Vorsätze Vorsätze sein lassen.


Viele liebe Grüße



Kommentare:

  1. wunsch eins kann ich nachempfinden, frauchen ist auch nicht zufrieden und fummelt ewig rum :D


    ich bin ganz frisch in der welt der blogger angekommen doch ich möchte ein teil davon werden und starte direkt mit einem großen projekt :) vielleicht möchtet ihr ja auch daran teilnehmen?!

    herzliche grüße, luana

    nachträglich ein wunderbares neues und vor allem gesundes 2016 ihr süßen! ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich begrüße Euch auf dem einfach Socke Blog und danke für das Angebot. Da wir nicht bei facebook sind, können wir an dem Projekt nicht teilnehmen. Im übrigen sind unsere Bilder nicht so gut, dass wir an einem Fotoprojekt teilnehmen könnten.

      Wir wünschen Dir aber viel Erfolg und alles Gute für 2016

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Das macht ihr genau richtig, man soll sich ja nix vornehmen, was man eh nicht halten kann. Insofern finde ich es gut, dass ihr einfach die Dinge auf euch zukommen lasst.

    Wuff-Wuff euer Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich meine auch, besser sich nichts vornehmen, als sich enttäuscht einzugestehen, dass man es nicht geschafft hat...

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Überraschen lassen, möchte ich mich auch gerne!!
    LG aus Otti
    Michael

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut uns sehr....

      Herzlichen Dank und viele Grüße
      Sabine ZN

      Löschen
  4. Ach das sind doch schöne Vorsätze und unverhofft kommt schließlich oft :) Ich bin mir sicher und hoffe von ganzem Herzen das 2016 noch positive Überraschungen hat und der eine oder andere Wunsch in Erfüllung geht :) Wir werden euch auf jeden Fall begleiten und hoffen das es Socke dieses Jahr besser geht!

    Liebste Grüße Lily, Suki und Jussi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist aber sehr lieb von Euch und freut uns sehr. Wir werden Euch auch begleiten, weil wir Deine Bilder soooo lasse finden, Deine Beiträg eso interessant und nun ja auch echte Jussifans sind....

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Liebes Söckchen und liebes Frauchen,
    wir lassen uns auch überraschen und haben uns nur eins vorgenommen... alles kann so bleiben wie es ist... vor allem gesundheitlich kann alles so bleiben und nicht schlechter werden.
    Wir freuen uns auf ein neues Blogjahr mit euch.
    LG, Caspers Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir freuen uns auch mit Euch ein hoffentlich gesundes und fröhliches Bloggerjahr zu verleben. Insoweit die besten Wünsche für Euch....

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. Euer Jahresplan hört sich gut an - auch wir lassen uns überraschen. Wobei viele der geträumten Vorsätze doch realisierbar wären ;)

    Liebste Grüße
    Dani mit Inuki und Skadi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, manche Träume sind vielleicht gar nicht so utopisch, aber für mich zurzeit wirklich große Aufgaben...Wir werden sehen, was in diesem Jahr geht. Wir freuen uns, dass Ihr Euch überraschen lassen wollt...

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  7. Aus ähnlichen Gründen getraue ich mich seit letztem Jahr nicht mehr Jahrespläne zu erstellen und erfreue mich lieber jeden Tag, den ich mit Zingara erleben darf.
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Zingara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann ich gut verstehen. Ich wünsche Dir von Herzen noch ganz viel Zeit mit Zingara. Wir begleiten Euch weiterhin sehr, sehr gerne.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  8. Nun, wir haben auch keinen Jahresplan oder große Wünsche aufgestellt. Wichtig ist doch, dass man die gemeinsame Zeit so gut es geht nutzt. Aber ich wünsche euch von Herzen, dass der ein oder andere Wunsch sich doch erfüllt - und wir bleiben euch natürlich weiterhin treu!

    Liebe Grüße
    Nicole & Moe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir danken Dir für Deine zustimmenden und lieben Worte. Es würde uns sehr freuen, wenn Ihr uns weiterhin begleitet….

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  9. Vorsätze hin oder her, das wichtigste ist das es euch guttttt geht und der Rest kommt ganz alleine. Wir wünschen euch natürlich das ihr trotzdem dieses Jahr wieder ein wenig näher an all eure Ziele kommt. Aber schaut auch mal nach rechts oder links.
    LG Vanni mit Sandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir nehmen das jahr eh wie es kommt, wollen uns nur nicht durch zu viele Vorsätze unter Druck setzen. Und offen, offen wollen wir auf jeden Fall bleiben.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.