Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Dienstag, 16. Februar 2016

Sie werden immer verrückter...

- oder wie beschäftige ich meinen Hund -
Socke im Februar 2016


Liebe Blogleser,

auch wenn das Wetter schlecht ist,  der Zweibeiner beschäftigt oder krank ist, will die liebe Fellnase beschäftigt werden. Socke liebt es, sich Leckerli zu erarbeiten. Dabei ist nicht nur das Apportieren oder der Einsatz eines Snackballs gemeint, sondern vor allem auch das „Herausfriemeln“von Leckerli. Dies geht wunderbar mit dem Sockenzopf und dem Bonjoball. Aber auch das Puschi ist eine herrliche Sache.  Dabei werden  ein paar Leckerli in einen Plüschsocken gesteckt und der Spaß kann beginnen.

Nur leider wird Socke immer gewiefter und wir mussten uns mal wieder etwas Neues einfallen lassen.


Also nahmen Butterbrotpapier, rissen es in kleine Stücke und versteckten darin je ein kleines Stück Pferdelunge …





…und packten die zusammengeknüllten Kügelchen in das Puschi.





Dieses wurde dann noch in Sockes gelbe Decke versteckt. Ganz schön tricki die Socke-nHalter, nicht wahr?




Sockes Vorfreude war auf jeden Fall groß …


… und die Freude beim Herausfriemeln der Lungenstücke war noch viel größer und lecker war es auch….



Auch wenn das Wohnzimmer nach dem Spaß aussah wie nach einer Karnevalsfeier mit Konfettibombe, hatte Socke so viel Freude, dass wir das bestimmt noch einmal wiederholen werden.


Viele  liebe Grüße



Kommentare:

  1. wie zufrieden sie auf dem vorletzten bild schaut :*

    glg, luana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Siegessicher, nicht wahr?

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Diese Herausforderung, immer raffiniertere Hundespiele zu erfinden, kennen wir hier auch :)
    Aber "Auspacken" ist bei uns auch sehr beliebt.
    Liebe Grüße aus Terrierhausen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, manchmal fällt mir auch nichts mehr ein oder ich habe keine Lust zum späteren Aufräumen. Aber Socke möchte und soll ja auch beschäftigt werden.

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Sie scheint mit sich und dem Ergebnis zufrieden...

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist sie immer, Andrea. Egal, was sie tut, sie findet es toll und ist stolz. Zumindest guckt sie so..

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Socke sieht tatsächlich sehr zufrieden aus :)

    Wir sammeln dafür immer Klorollen ;) Leckerlie rein, Enden zudrücken und dann geht's los!!! Oder Leckerlies in einer Decke verstecken und die kreuz und quer zusammenlegen... Dann ist das Gewusel hier auch recht groß!

    Viele liebe Grüße
    Steffi mit Ren & Stimpy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das kennen wir auch… Gerade die Deckengeschichte macht Socke großen Spaß…

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Eine super Idee. Werden wir gleich einmal nachmachen. Socke sieht am Ende sehr zufrieden aus.

    Charly wühlt unheimlich gerne in seiner Zeitungspapierkiste nach Leckerlies.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zeitungspapier habe ich noch nicht probiert wegen der Druckerschwärze. Socke nuckelt und lüllt immer am Papier und ich habe Angst, dass ihr das nicht bekommt. Jetzt. Wo Du es schreibst erinnere ich mich daran….

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. Ach immer dieses gefriemel... Bei mir darf es gerne gleich in die Schnute sein :D

    Schlabbergrüsse Bonjo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sofort in die Schnute geht hier auch immer gut, aber Socke soll ja etwas tun und ausgelastet werden… Ich weiß ja, wie Du es meinst. ;o)

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  7. Ich glaube auch, nur wir Menschen hätten gerne den Hund etwas beschäftigt. Moe hätte wohl auch einfach alles gerne direkt rein in die Schnute, wie Bonjo sagt. Aber wenn es den Menschen gefällt... ;-) Socke sieht wirklich sehr glücklich und zufrieden aus!

    Bei uns gibt es auch in regelmäßigen Abständen die „Rappelbox“. Dabei handelt es sich um irgendetwas aus Pappe (Müslipackung, Zewarolle oder irgendetwas anderes Pappiges) und diese Dinge werden auch von klein nach ganz groß ineinander verschachtelt - natürlich immer mit Zwischenleckerchen. ;-) Moe liebt es, alles genüsslich auseinander zu pflücken und sich die Leckereien zu erarbeiten.

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Socke nimmt auch schon gerne mal ein Leckerchen, aber sie liebt es sich mit dem Futter zu beschäftigen, sie setzt ihren ganzen Körper ein und hat wirklich viel Freude. Sie schnauft und ächzt dabei und legt sich danach meist auch schlafen. Insofern lassen wir ihr den Spaß. Aber die Rappelbox hört sich klasse an. Das könnten wir auch mal probieren. Herzlichen Dank für den Tipp, von dessen Erfolg wir hier gerne berichten werden.

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  8. Na da habt ihr das Söckchen aber glücklich gemacht :) Mir wäre das zu viel Abfall, da verstecken wir Futter lieber in unseren Hundedecken :)

    LG Lily mit Suki und Jussi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das Aufräumen ist schon nervig, weil man auch noch Tage später die Fetzen unter dem Sofa findet. Aber was macht man nicht alles für das Sockemädchen...

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  9. Hm - und ich weiß nie, ob es die Hunde wirklich freut, oder ob es sie nicht doch mehr nervös als alles andere macht ...ich weiß es eben nicht ....

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß es auch nicht, hoffe aber, dass Socke mir das anzeigen würde. Eigentlich erfreut es sie immer. Und wenn Socke keinen Spaß hat, dann macht sie es auch nicht...

      Ich werde über Deine Worte nachdenken...


      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  10. wuff wuff


    darf ich bei dir einziehen *fragend*guck*

    So ein tolles Spiel würde mir auch gefallen. Ich hätte dann aber gerne halbe Hühner oder so als Leckerli...


    schlabberGrüße von Shila

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin aus meinem ursprünglichen Rudel ausgezogen, weil es Ärger gab. Nun genieße ich das leben als Einzelhund und so gerne ich Besuch von Fellnasen habe, mit dem Einziehen, wird das wohl nichts....
      Ich fand das Spiel super, aber natürlich hätten die Leckerli ruhig größer sein können

      wufft die immer hungrige Socke

      Löschen
  11. Gar nicht so einfach, sich immer neue Beschäftigungsideen auszudenken! Dabei zeigst du wieder einmal, dass mit wenig Mitteln neue Herausforderungen möglich sind! Man muss eben nur darauf kommen...
    Liebe Grüsse
    Nadine & Zingara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun, Socke ist leider auch sehr wählerisch. Sie mag nichts Lautes und Hartes.... Unsere Ideen gehen uns langsam aus, daher werden hier sich bewährte Dunge immer mal wieder neu aufgelegt....

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.