Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Sonntag, 24. Januar 2021

Fast vergessen - "Unordnung" verwirrt hier ....

 - oder der 952. geschenkte Tag -

Socke im Sommer 2013



 

Liebe Blogleser,

heute möchte ich wieder einen alten und fast vergessenen Beitrag zeigen. Hierbei habe ich gut überlegt, ob ich dies wirklich tun soll. Aber nicht nur, dass Euch die Beiträge wohl ganz gut gefallen. Ich denke, dass Ihr das gleich beschriebene Phänomen vielleicht auch von Euren Fellnasen kennt.

 
Wir waren im Aaseewald unterwegs.  Dorthin hat es uns früher öfter verschlagen.    Seit vielen Jahren fahren wir dort aber nicht mehr hin, weil das Laufen auf den Dämmen für den Socke-nHalter zu beschwerlich ist und Verletzungsgefahr besteht.  Umso schöner, dass wir mit diesem Beitrag dort noch einmal hinkommen. 
 

Doch Socke war gar nicht so begeistert. Es war ihr wohl zu "unordentlich". Schaut Euch diesen Blick an, dieses Nasenrümpfen oder "Hier könnte aber auch mal aufgeräumt werden."
 
 

Samstag, 23. Januar 2021

Handyschnappschüsse No. 40

 - oder der 951. geschenkte Tag -


 

Liebe Blogleser,


heute ist es mal wieder Zeit für unsere Handyschnappschüsse. Es ist schon der 40. Beitrag und ich staune,  wie sich diese Kategorie hier doch entwickelt hat…. Aber das Handy ist eben schnell gezückt und mittlerweile ja auch immer dabei. Ich ahnte beim Schreiben des Beitrages im Juli 2020 nicht, dass ich sehr bald nur noch Handybilder machen würde. Als Socke erkrankte,  legte ich die Kamera für viele Wochen beiseite....

Hier war der Socke-nHalter für Socke etwas besorgen und entdeckte diese Kühlweste. Er fragte an, ob das etwas für Socke sein könnte. Das ist ja so lieb, aber die Tatsache, dass man diese nass machen muss schreckte uns ab. Zumal es im Hause kühl ist und auf Gassigängen so eine Weste bei Hitze nicht gut erscheint. Aber lieb, dass ER immer an das Wohl von Socke denkt.....

 
 

Unser besonderes Erlebnis - Rügen im Oktober 2020 ( 12/27)

  - oder der 951. geschenkte Tag -



Liebe Blogleser,

bis nach Prora haben wir es nicht geschafft, aber wir sind recht weit gekommen....


 

Doch irgendwann verließen wir den Strand, um auf der Promade zur Unterkunft zu laufen und den Nachmittag mit dem SockenHalter zu verbringen.....

Viel zu berichten gibt es von dem Rückweg nicht. Wir liefen, schauten und suchten immer wieder Blickkontakt.  

Freitag, 22. Januar 2021

Sich selbst eine Aufgabe stellen.....

- oder der 950.  geschenkte Tag -  

Socke im Juni 2020



 

Liebe Blogleser, 

 

hurraaaaa, heute erleben wir den 950. geschenkten Tag mit unserer lieben Socke. Wir freuen uns so sehr, sind überglücklich und wünschen uns nichts mehr, als das Socke noch ganz lange an unserer Seite bleiben kann. Solange sie mag, es ihr gut ergeht und sie Freude an ihrem Leben hat. Für uns können das gerne noch einmal 950 Tage sein und gerne auch noch viele mehr......


Heute nehme ich Euch mit auf eine Morgenrunde durch unser Wohngebiet. Wir waren alleine unterwegs und schlenderten durch die Straßen.

Eine bestimmte Runde wollte ich nicht laufen und so ließ ich mich treiben. Ich entdeckte dieses Hinweismännchen für spielende Kinder und ließ Socke daneben sitzen.  Es wackelte etwas, so dass Socke zu große Angst hatte, sich das Leckerchen von dem Männchen zu nehmen. Dann muss sie das auch nicht.


 

Donnerstag, 21. Januar 2021

Spielzeit im Garten .....

WERBUNG: Wegen der Produktnennung / Produktabbildung. 


Alle in diesem Beitrag gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns von Privatpersonen  schwenkweise, mithin kostenlos und ohne Gegenleistung  überlassen oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. 


Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keine Kooperationen pflegt und keinerlei Einnahmen zu verbuchen hat.


 - oder der 949. geschenkte Tag -

Socke im Juni 2020


 

Liebe Blogleser,

ich hatte schon des Öfteren berichtet, dass wir so gerne mit Socke im Garten spielen. Solange es nicht zu nass oder zu warm ist,  ist das Spiel für uns eine schöne Beschäftigung.

Dabei läuft es immer gleich ab. Socke sieht, dass wir zum Spielen in den Garten gehen, kommt freudig mit  und schubbert sich. Ganz wie ein Sportler scheint sie sich warm machen zu wollen.

Und das Weiße, was Ihr seht, das sind tatsächlich die Augen….



 

Unser besonderes Erlebnis - Rügen im Oktober 2020 (11 / 27)

  - oder der 949.  geschenkte Tag -



Liebe Blogleser,

 

geplant war, den Tag  - nach zwei Ausflügstagen - in Binz zu verbringen, doch leider begann es an zu regnen. Socke ist zum Glück kein Schönwetterhund und geht auch im Regen spazieren.

 

Mittwoch, 20. Januar 2021

Morgenrunde mit Hundefreunden....

- oder der 948. geschenkte Tag -   
Socke im Juni 2020





Liebe Blogleser, 

ich empfinde es als Glück, denn wir können unsere Gassirunden alleine gehen oder wir gehen sie in Gesellschaft. Gut, Corona, Sockes Befinden und meine Arbeitszeiten lassen mich meist alleine unterwegs sein. Ich mag aber beides und bin froh, dass ich schon mal die Wahl habe. Möchte ich Unterhaltung, dann gehe ich zu bestimmten Zeiten. Möchte ich mit Socke allein sein, weiß ich, wann es passt. 


Und so gingen wir zu einer Zeit, in der wir in der Regel jemanden treffen. Und es passte, denn wir trafen Mia, Alma und ihr liebes Frauchen. Wir zogen gemeinsam weiter und ich machte Bilder von den Fellnasen. Nicht so richtig, sondern eher beiläufig, denn wir unterhielten uns…



Ach, die Alma kommt auch....


 
 

Dienstag, 19. Januar 2021

Von Samtpfoten, Mohn sowie Hummeln, alles ungewollt......

- oder der 947. geschenkte Tag -  

Socke im Juni 2020


 

Liebe Blogleser, 


ich wollte mit Socke eigentlich nur eine normale Mittagsrunde laufen. Es war warm und ich wollte schnell an die Arbeit zurück. Aber da legte sich die Katze an den Zaun, um uns zu beobachten. Also doch schnell die Kamera gezückt und einige Bilder gemacht.


 

Unser besonderes Erlebnis - Rügen im Oktober 2020 (10 / 27)

  - oder der 947. geschenkte Tag -

 

 

Liebe Blogleser,

 der nächste Ferientag war verregnet und ich war gar nicht traurig, denn im Urlaub und an der See stört mich das nicht. Ich habe Zeit Socke zu föhnen, muss den Dreck nicht immer wegputzen und kann die nassen Hundehandtücher sofort waschen. Zumal uns der neue Föhn die Sache so viel leichter macht. Socke geht auch bei Regen raus und ich kann mich - wegen der kürzeren Runden - auch noch etwas entspannen....  


  
 
Für Socke begann der Tag nach der ersten Morgenrunde sehr entspannt und kuschelig....

Montag, 18. Januar 2021

Mal wieder ein Salinenbesuch.....

- oder der 946. geschenkte Tag -  

Socke im Juni 2020




Liebe Blogleser, 
 

der Juni war recht vollgepackt mit Terminen und wir hatten eigentlich keine Lust auf einen Salinenbesuch. Aber das Wetter war in den letzten Tagen schrecklich schwül und Sockes Husten tat dieses Wetter gar nicht gut. Es gab zwar schon Phasen, wo es Socke schlechter ging, aber so richtig gut war es nicht. Und so beschlossen wir mit Socke zu einer Saline zu fahren. Es ist uns wichtig, alles für Sockes Wohlergehen zu tun, selbst, wenn wir dabei unsere Interessen zurückstellen müssen.  Ich beeilte mich mit all den Dingen des leidigen Huashaltes, die ich Sonntagsvormittags zu erledigen habe,  damit wir früh losfahren konnten, denn am Nachmittag sollten Gewitter und Starkregen einsetzen.

Zu den Bildern gibt es nicht viel zu berichten. Es war wie immer, aber wir waren froh, dass wir uns aufraffen konnten.  Dieses Mal sind wir gar nicht viel um die Saline gelaufen, sondern haben viel gesessen. Socke ging es - wie gesagt -  nicht wirklich gut und wenig später wurde Socke richtig, richtig krank.

Daher zeige ich hier ohne viel Text nur die Bilder, die ihr als treue Leser schon so oder so ähnlich kennt. 


 

Sonntag, 17. Januar 2021

4 Vajras und ein riesengroßes Dankeschön

- oder der 945. geschenkte Tag -  



Liebe Blogleser,


Ihr wisst vielleicht noch, dass Sockes Zuchtname „Dendrobates Vajra ne nam“, lautet. Dendrobates ist der Name der Zuchtstätte und Vajra ne nam bedeutet Diamantzepter vom Himmel. Socke stammt also aus einem V - Wurf und ihre Schwester heißt zum Beispiel Dendrobates Victoria. 

Und da es die Diamantzepter auch wirklich, ist es klar, dass hier eins oder mehrere einzogen.  

Das erste Diamantzepter war recht groß und so landete es in der Vitrine. Nur beim Öffnen der Vitrinentür konnte ich es sehen und mich daran erfreuen. Es eignete sich meiner Meinung nach nicht, öffentlich hinzulegen, insbesondere, weil ich eh nicht so auf Dekoration stehe. 

Beim nächsten Urlaub im Norden erwarb ich ein kleineres Vajra und nutzte es fortan als Schlüsselanhänger. So hatte ich Socke immer bei mir, ohne dass jeder sofort wusste, um was es sich dabei handelt…. 

Und als ich Euch den Schlüsselanhänger hier vorstellte, da erwähnte ich, dass ich gerne so ein Vajra als Kettenanhänger haben würde. Ich hatte diesen Wunsch  zwar in Husum erwähnt und der Inhaber des Ladens wollte mir eines für den nächsten Urlaub besorgen. Ich sollte mich vorher melden.  Aber ich machte mir wenig Hoffnung und letztendlich hat Corona die Reise in den Norden ja auch unmöglich gemacht.

Nun hat mir aber eine ganz liebe Person eine Freude gemacht und mir ein Vajra als Kettenanhänger geschenkt, einfach sooo. Ist es nicht wunderschön?




 

Samstag, 16. Januar 2021

Fast vergessen - Ein Besuch im Venner Moor ....

- oder der 944. geschenkte Tag - 
Socke im September 2013



Liebe Blogleser,

heute möchte ich Euch wieder einen alten, fast vergessenen Beitrag zu zeigen. Dabei möchte ich Ihn Euch vor allem zeigen, weil wir dort kaum noch spazieren gehen. Die Gründe sind vielfältig. Zum einen habe ich mich dort einmal mit Socke verlaufen und bin erst nach vielen Stunden und einem völlig fertigen Söckchen wieder an den Parkplatz gekommen. Sobald es warm wird, ist dieser Ort ein Mückenparadies und ein heiß begehrtes Ausflugsziel. Zudem mag der Socke-nHalter mag es dort nicht soooo gerne.

Ich spreche vom Venner Moor, das nur 5 km von uns entfernt gelegen ist und ein  148 ha große Naturschutzgebiet ist. Dort findet man eine wunderschöne Landschaft aus Hochmoorkomplexen, Feuchtheiden und Bruchwäldern. Es gibt viele mehr oder weniger gut begehbare und verschieden lange Wege.

So viele Bilder wie in aktuellen Beiträgen gibt es leider nicht, obwohl es dort viel abzulichten gäbe.
 
 

Unser besonderes Erlebnis - Rügen im Oktober 2020 (9 / 27)

  - oder der 944. geschenkte Tag -




Liebe Blogleser,


wo waren wir? Ach, auf der Seebrücke von Selin. Weil Socke sich ängstige gingen wir diese nicht bis zum Ende, sondern kehrten  auf der Mitte um...






 

Freitag, 15. Januar 2021

Vergnügtes Spiel von Socke mit Minion Phil ......

- oder der 943. geschenkte Tag -
Socke im Juni 2020



Liebe Blogleser, 


heute möchte ich Euch gerne die Bilder zeigen, wie Socke mit Phil im Garten spielt.




Phil mit Sockehaar und verschiedenen wilden Frisuren......