Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Mittwoch, 18. September 2019

Etwas Lustiges zum Rätseln

-    oder der 465. geschenkte Tag - 



Liebe Blogleser,

heute habe ich ein Rätsel für Euch. Es ist nicht besonders schwer, aber recht lustig, finde ich.


Socke liegt nach erfolgreicher Fellpflege auf dem Kämmtisch und präsentiert den ordentlichen Berg ausgekämmter Unterwolle.
Schaut mal, wir waren wieder fleißig....


Dienstag, 17. September 2019

Etwas Hilfe wäre prima….

-    oder der 464. geschenkte Tag -

Socke im Mai 2019


Liebe Blogleser,

an einem der beliebten Brückentage habe ich mir dienstfrei genommen. Eigentlich liebe ich diese Tage,  um in den Dienst zu fahren, denn die Straßen sind frei, die Büros leer, so dass man recht entspannt arbeiten kann. Aber mein Überstundenkonto war überschritten und ganz so viele Stunden wollte ich nun auch nicht verfallen lassen.

Als ich dann morgens mit Socke von der ersten Gassirunde kam, sah ich das Unkraut zwischen den Steinen des Vorgartens wuchern und entschied dieses zu entfernen. Eine Alternative wäre das Putzen von 16 Fenstern gewesen, aber dazu hatte ich auch wenig Lust. Nun ja, Lust ist so eine Sache. Durch die vielen Dinge, die ich zu erledigen habe, habe ich oft Schulterbeschwerden und an diesem Morgen machte mir schon das Walken mit den Walkingstöcken richtig zu schaffen. Da war Fenster putzen wohl nicht das Richtige.

Also hockte ich mich hin und begann Unkraut zu zupfen. Nichts, was ich liebe, weil es nicht schnell geht, sondern eine kleinschrittige Friemelarbeit ist, die ich so hasse. Aber über das Ergebnis kann ich mich immer sehr freuen.


Zu Beginn meiner Arbeit leistet mir Socke noch etwas Gesellschaft. Ich bot ihr an, dass sie auch ein wenig helfen könne, aber mit ihren großen Puschelpfoten ging das doch recht schlecht.

Montag, 16. September 2019

Wie gesagt, hier kommt der Nachschlag..... 2/2

WERBUNG: Wegen der Produktnennung / Produktabbildung. 


Alle in diesem Beitrag gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns von Privatpersonen  schwenkweise, mithin kostenlos und ohne Gegenleistung  überlassen oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keine Kooperationen pflegt und keinerlei Einnahmen zu verbuchen hat.
 
- oder der 463. geschenkte Tag -
Socke im Mai 2019


Liebe Blogleser,

heute gibt es nun den zweiten Teil  - den ersten findet Ihr hier - von den Bildern, auf denen sich Socke mit ihrer Schnüffelbox beschäftigt. Ich hoffe nicht, dass Euch die Bilder langweilen, denn sie machen mir große Freude.

Besonders toll finde ich, dass wir Socke gar nicht so langsam an die einzelnen Seiten der Box heranführen mussten, so wie es eigentlich empfohlen wird.


Leider gibt es nicht viel zu berichten, sondern nur etwas zu schauen....
Da pirscht sie um den Würfel.....

Sonntag, 15. September 2019

Wer erzieht hier wen?

 WERBUNG: Wegen der Produktnennung / Produktabbildung.

Alle in diesem Beitrag gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns von Privatpersonen  schwenkweise, mithin kostenlos und ohne Gegenleistung  überlassen oder von uns selbst erworben und finanziert. 

Wir erhalten keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keine Kooperationen pflegt und keinerlei Einnahmen zu verbuchen hat.



-    oder der 462.  geschenkte Tag -  
Socke im Mai 2019



Liebe Blogleser,

da denkt man als Hundehalter, dass man seine Hunde erzieht, aber eigentlich erziehen unsere Hunde uns viel mehr.


Hier ein Beispiel.....

Socke hat klare Regeln und Rituale, von denen sie nicht abweicht. Dabei  haben wir einen Teil der Rituale eingeführt, einen großen Teil hat Socke für sich aber entdeckt. Nun gut, solange wir damit leben können, pflegen wir auch die von Socke eingeführten Rituale, wie eine  besondere Leckerei nach der Fellpflege oder der kleine Nachtisch nach dem Futter.

Samstag, 14. September 2019

Eine Acht, was für eine Acht? …

-    oder der 461. geschenkte Tag –  
Socke im Mai 2019



Liebe Blogleser,

ich hatte hier berichtet, dass Socke die Mittagsrunden nicht mehr so gerne mag und vor allem bei großer Wärme nicht lange unterwegs sein möchte.

Bis zu meiner Erkenntnis / Einsicht, dass ich Socke diese Runden dann auch nicht zumuten sollte und von der jahrelang gelebten Praxis abzulassen, dauerte es einige Wochen. Aber ich war bemüht und so waren wir hier wieder einmal auf Sockes unliebsamer Runde unterwegs.

Socke machte wie immer das Beste aus der Situation, suchte den Schatten und überzeugte mich, dass es besser ist, sie an die Leine zu nehmen.

Freitag, 13. September 2019

Wie ich mittlerweile ticke.....

-    oder der 460. geschenkte Tag –
Socke im Mai 2019



Liebe Blogleser,

im Mai findet bei uns im Ort ein kleines Frühlingsfest statt, zu dem wir eigentlich nicht gehen. Nur wenn gar nichts anders ansteht, geht man wohl hin, aber der Kracher ist es für uns nicht. Wobei ich nicht die Arbeit der Veranstalter herabwürdigen möchte. Alle Beteiligten geben sich sehr viel Mühe.

Der Socke-nHalter hatte einen Termin und so beschloss ich, dass ich mit Socke zum Frühlingsfest gehe. So ein Mädelsding eben. Der Socke-nHalter setzte uns im Ort ab, damit die Strecke am Ende für Socke nicht zu lang wird.


Donnerstag, 12. September 2019

Es muss und wird zukünftig anders laufen....

-    oder der 459. geschenkte Tag –
Socke im Mai 2019


Liebe Blogleser,

ich fürchtete den Sommer, denn schon das Frühjahr machte uns auf den Gassigängen Kummer. Socke hatte einfach keine Lust zu laufen. Nun ist die Mittagsrunde sowieso nicht unbedingt Sockes Lieblingsrunde. Kommt dann noch Wärme dazu, dann quält sich Socke förmlich auf den Wegen. Dies liegt an ihrem Tracheal-/ Bronchialkollaps, der die Atmung erschwert.

Daher hängt die Rute herunter


Mittwoch, 11. September 2019

So ein Mädelstreffen.....

-    oder der 458. geschenkte Tag –  
Socke im Mai 2019



Liebe Blogleser,

es gibt die Tage, da streifen Socke und ich allein durch unsere Gefilden und genießen das sehr. Ich hänge ein wenig meinen Gedanken nach, mache Fotos, während Socke sich mit Schnüffeln beschäftigt. Danach gibt es gemeinsame Zeit mit Spielen oder  Üben. Das ist herrlich.... 
Und dann gibt es die Runden, auf denen man alle trifft, die man mag. Das passiert nicht oft, aber wenn dann hat man gar nicht so viel Zeit, wie man bräuchte, um sich alles Wichtige zu erzählen.

So kam es, dass wir Mia, Alma und Merle trafen mit ihren Frauchen trafen. Und bei dem kurzen Schwatz habe ich die nachfolgenden Bilder gemacht, die ich Euch gerne zeigen möchte. Sie zeigen deutlich, wie die Hunde unser Treffen finden.

Dienstag, 10. September 2019

Schönes & das Ei des Kolumbus....

-    oder der 457. geschenkte Tag –  
Socke im Mai 2019


Liebe Blogleser,

der Mai war wettertechnisch sehr durchwachsen und gerade zu Beginn des Wonnemonats regnete es recht viel. Ich weiß, dass die Natur das Wasser braucht, aber kann es nicht nachts regnen oder zumindest unter der Woche, wenn ich im Büro sitze?

Aber das Wetter sollte uns nicht immer davon abhalten können, eine größere Runde außerhalb der heimischen Gefilde zu drehen, Und so nutzen wir einen trockenen Moment,  um eine große Runde im Park Mecklenbeck zu drehen. Und wir hatten so viel Glück. Wir blieben trocken und kaum zu Hause angekommen, fing es wieder an zu regnen. Also alles richtig gemacht.

Montag, 9. September 2019

Ein freier Tag und Erledigungen rund um Socke ....

- oder der 456. geschenkte Tag - 
Socke im Mai 2019
 

Liebe Blogleser,



ich hatte mal wieder einige Überstunden angesammelt und beschloss, einen Tag frei zu nehmen. Ich plante Sport zu machen,  die Fenster und mein Auto zu waschen, für Socke einzukochen .....


Riecht super .....

Sonntag, 8. September 2019

Unerlaubte Feldimpressionen ....

- oder der 455. geschenkte Tag -
Socke im Mai 2019
 



Liebe Blogleser,

am ersten Maifeiertag haben wir es ruhig angehen lassen. Bei uns im Münsterland sind an diesem Tag die Familien auf Rädern/Bollerwagen unterwegs, alle schönen Ausflugsziele sind überfüllt und man findet wenig Ruhe.  Und nicht, dass Ihr denkt, ich irre mich. Erst an Christi Himmelfahrt ziehen die Männer/Väter  alleine mit ihrem Bollerwagen los.

So blieben wir in den heimischen Gefilden, schließlich mussten wir ja am nächsten Tag wieder zur Arbeit und damit früh aufstehen.

Das Feld am Haus war gerade frisch bestellt und wies wunderschöne Muster auf. Diese wollte ich unbedingt ablichten und natürlich darf Socke auf diesen Bildern für ihren Blog nicht fehlen. Ehrensache !!!


Samstag, 7. September 2019

Könnten wir uns tarnen? ...

-    oder der 454. geschenkte Tag –
Socke im Mai 2019


Liebe Blogleser,

manchmal gibt es Situationen im Leben, da möchte man gerne unsichtbar werden oder auf der Stelle im Erdboden versinken. Ich denke, dass Ihr alle genau wisst, wovon ich rede.  Auf einem Gassigang mit Socke ließ ich mal wieder meine Gedanken schweifen und fragte mich, wie Socke sich denn wohl am besten unsichtbar machen oder tarnen würde.

Nicht, dass Socke ein Schamgefühl hätte und in die oben beschriebene Situation kommen würde. Aber vielleicht würde sie sich manchmal unsichtbar machen und verstecken, wenn ich sie baden oder  bürsten  bzw. ihr ihre Medizin geben möchte. Vielleicht möchte sie manchmal gar nicht gestreichelt werden oder Gassi gehen und wäre dankbar über eine Tarnkappe.

Und so ließ ich Socke in die Nähe der Buschröschen sitzen, um zu schauen, ob Socke so vielleicht nicht zu entdecken wäre. Insbesondere, weil der am Boden liegende  Rindenmulch gut, nahezu perfekt zu Sockes Fellfarbe passt.

Freitag, 6. September 2019

Es wird zunehmend langsamer und gemütlicher.....

-    oder der 453. geschenkte Tag – 
Socke im Mai 2019


Liebe Blogleser,

Socke wird – wie wir alle – älter und das merken wir auch. Unsere Ausflüge werden daher kürzer und langsamer. Mit kürzer meine ich nicht die Zeit/Dauer, sondern die Strecken, die wir in der Zeit zurückgelegen.

Sobald es etwas wärmer wird,  müssen wir zudem mehr Pausen machen und Socke öfter etwas zu trinken anbieten. Dabei hat die Schnüffelleidenschaft und –dauer in keiner Weise abgenommen, ganz im Gegenteil.

Wir entschlossen uns mal wieder zur Westerholt´schen Wiese zu fahren. Am Parkplatz angekommen wurden wir von laut quakenden Fröschen empfangen, so dass wir uns einige Zeit am Tümpel der Musikschule aufhielten und lauschten. Was für ein Getöse.

Donnerstag, 5. September 2019

Fundstück, das wievielte?

- oder der 452. geschenkte Tag -
Socke im Mai 2019


Liebe Blogleser,

wir haben wieder etwas gefunden.  Es ist schier unglaublich, was man beim Gassi gehen hier so findet, was vergessen und zurückgelassen wird.

Ich möchte gar nicht auf die Vielzahl der schon gezeigten Fundstücke verweisen, weil die Liste einfach zu lang werden würde. Zuletzt haben wir eine Schubkarre gefunden. Vielleicht mögt Ihr Euch an unseren Bericht hier erinnern.

Nun haben wir eine Sandhand /Handschaufel entdeckt. Diese sah von oben betrachtet wie ein Drachen aus und war perfekt für Kinderhände.

Mittwoch, 4. September 2019

Sooo eine tolle Überraschung ...

WERBUNG: Wegen der Produktnennung / Produktabbildung.
Alle in diesem Beitrag gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns von Privatpersonen  schwenkweise, mithin kostenlos und ohne Gegenleistung  überlassen oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keine Kooperationen pflegt und keinerlei Einnahmen zu verbuchen hat. 
-    oder der 451. geschenkte Tag -
Socke im Mai 2019


Liebe Blogleser,

heute möchte ich Euch gerne von einer ganz besonderen Überraschung berichten, die nicht in erster Linie und nur mittelbar mit Socke zu tun hat. Aber ohne Socke hätte ich diese Überraschung so schnell nicht bemerkt. Also mittelbar hat Socke schon etwas mit der Sache zu tun. Ich hoffe, dass Ihr es mir nachseht, dass ich diese Geschichte dennoch hier auf dem Blog erzähle.
Ich bin ja bekanntlich nicht nur ein sehr großer Socke-Fan, sondern auch  ein großer Mini-Fan. Somit bin ich total begeistert von den Rücklichtern der neuen Modelle, die im Stile der Union Jack sind.


Um mir eine Freude zu machen, informierte sich der Socke-nHalter, ob man diese "neuen Rücklichter" - heimlich,  bei der anstehenden Inspektion zu meiner Überraschung -  in meinen Mini einbauen kann. Leider ging das nicht.  Das ist sehr, sehr  schade, aber wegen besonderer Rücklichter kaufe ich mir kein neues Auto. Zumal ich zurzeit mit mir hadere, denn der Charme der Autos geht m.E. zunehmend verloren.

Nun wollte der Socke-nHalter mir aber eine Freude machen und organisierte klammheimlich, hinter meinem Rücken  bei der letzten Inspektion den Austausch der Türbodenleuchten.

Dienstag, 3. September 2019

Flatterband, es gibt noch mehr Flatterband

-    oder der 450. geschenkte Tag - 
Socke im Mai 2019


Liebe Blogleser,

könnt Ihr Euch noch an unsere "Flatterband-Beiträge" erinnern? Zum einen hatten wir das Söckchen mit Flatterband "verziert" und hier - insbesondere über die Gründe - berichtet. Zum anderen haben wir einen Pfotenabdruck-Tatort abgesperrt und hier davon berichtet. Ihr seht, wir sind quasi im „Flatterbandfieber.“

Nun, der Trend des Flatterbandes scheint aber auch woanders entfacht. Schaut mal, was wir hier entdeckt haben. Natürlich konnten wir es uns nicht nehmen lassen und haben einige Bilder mit Socke gemacht. Ich finde es seht ihr besonders gut…..


Montag, 2. September 2019

So eine große Schnüffelfreude 1/2

WERBUNG: Wegen der Produktnennung / Produktabbildung. 

Alle in diesem Beitrag gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns von Privatpersonen  schwenkweise, mithin kostenlos und ohne Gegenleistung  überlassen oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. 
Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keine Kooperationen pflegt und keinerlei Einnahmen zu verbuchen hat. 
-    oder der 449. geschenkte Tag -

Socke im Mai 2019


Liebe Blogleser, 

wir hatten Euch hier berichtet, dass wir Socke eine Schnüffelbox besorgt haben und diese ist hier eifrig im Einsatz.    Wie erwartet liebt Socke dieses weiche Spielzeug, bei dem es um Leckerli geht und wir wiederum erfreuen uns an ihrer Freude.

Beim einem Spiel mit der Box im Garten, habe ich einige Bilder gemacht, die ich gerne zeigen würde. Da es sehr viele Bilder geworden sind erlaube ich mir, die Lieblingsbilder in zwei Beiträgen zu zeigen. Nicht an zwei aufeinanderfolgenden Tagen, aber doch zeitnah. Ich liebe die Bilder und hoffe sehr, dass Ihr Euch an diesen Bildern auch erfreuen könnt, obwohl es nicht viel zu berichten, sondern wirklich nur zu schauen gibt......

Sonntag, 1. September 2019

Wenn ich nur wüsste, was ich besser machen könnte ....

-   oder der 448. geschenkte Tag – 
Socke im Mai 2019


Liebe Blogleser,

ich hatte - irgendwann hier -  berichtet, dass es Socke nach der Physiotherapie nicht so gut ging. Socke wollte nicht laufen und ließ bei jedem Gassigang die Rute hängen. Selbst bei unserem Ausflug zum Schloss Münster war Socke nicht so gut drauf. Am nächsten Morgen war die Morgenrunde nicht anders. Socke lief eher lustlos mit mir durch die Gefilde und ließ gelegentlich die Rute herabhängen.

Nun stand die Mittagsrunde an. Von der wisst Ihr ja schon, dass Socke sie nicht so gerne läuft und ich diese auch kurz halte. Ich biete Socke die Chance sich ausgiebig zu lösen, biete ihr ein Suchspiel an oder gehe im Anschluss an die Runde zum Spielen in den Garten .

Nun graute mir vor der Runde, denn ich wollte nicht, dass Socke, wieder lustlos, vielleicht mit Schmerzen und herabhängender Rute hinter mir her trottete. Und so ging ich mit Socke in den Wald hinter dem Haus. Diesen besuchen wir sehr selten, weil die Wege entweder zu matschig sind, der Wind die Bäume zu sehr hin und her wiegt, was Socke Angst macht oder Mücken und Zecken uns zur Last fallen.

Samstag, 31. August 2019

Socke im Tor …..

 -    oder der 447. geschenkte Tag -
Socke im Mai 2019



Liebe Blogleser,

am 07.06.2019 begann die Frauen – Fußball – WM. Nein, wir sind immer noch keine Fußballfans, aber derartige Ereignisses bekommt man natürlich mit. Und jedem Fußballfan sei dieses Ereignis von ganzem Herzen gegönnt. Heute wissen wir, dass die Spielerinner USA Weltmeister geworden sind und, dass sie recht arrogant ihre Feier begingen.

Während wir schon sehr lange das Ballspielen üben, um vielleicht irgendwann - natürlich nicht wirklich - einmal in den Kader der Nationalmannschaft zu kommen, dachten wir, dass wir es dieses Mal mit dem Tortraining versuchen könnten. Ein Tor war bei uns im Wohngebiet schnell gefunden. Und so positionierte sich Socke im Tor.


Freitag, 30. August 2019

Haus und Garten sind eben nicht dasselbe .....

- oder der 446. geschenkte Tag -
Socke im Mai 2019


Liebe Blogleser,

seit dem das Wetter schön wurde, wird Sockes Spiel nach der mittäglichen Fütterung natürlich im Garten gespielt. Hier kann das Söckchen viel besser laufen, ohne dass die Gefahr besteht, dass sie ausrutscht.

Doch leider kommt im Garten das Spiel mit dem Zeigen von Tricks viel zu kurz.


Donnerstag, 29. August 2019

So ist es halt .....

-    oder der 445. geschenkte Tag - 
Socke im Mai 2019



Liebe Blogleser,

nach langer Zeit haben wir auf einer Mittagsrunde im Mai mal wieder mit dem Futterbeutel gespielt.


Ich gebe zu, dass ich manchmal nicht weiß, wie ich Socke den Spaziergang interessanter und abwechslungsreicher gestalten kann.