Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Donnerstag, 17. September 2020

Frostige, bunte Morgenrunde mit Ben .....

- oder der 822. geschenkte Tag –   
Socke im April 2020




Liebe Blogleser, 


auf unsrer Morgenrunde erfreuten wir uns an der Sonne und dem Frost. Denn Frost bedeutet, dass es noch nicht so warm ist und Socke mit ihrem Tracheal-/ Bronchialkollaps sehr leidet….











Vom Schattenweg zog es uns in die Sonne und wir kontrollierten die Steinketten, von denen wir hier berichtet hatten. Tatsächlich waren wieder neue Steine hinzu gekommen.


Ich studiere noch einmal die Anleitung!!!!




So, so, so.....







Ganz schön lang ist die Kette... Wenn dies doch ur Leckerchen wären...

 

Wir liefen weiter und trafen Kromfortländermix Ben, dessen Herrchen mein Arbeitskollege ist und mit dem ich ab und an zusammen zum Dienst fahre. Zu dieser Zeit fuhr er aber gar nicht, während ich regelmäßig, aber weniger zum Dienst fahre, um meine Schreiben auf den Weg zu bringen und meine Post mitzunehmen.  Ben ist sicher auch schon 9 Jahre alt und war  die große Liebe von Beagledame Merle (R.I.P.). Socke ist er nicht so wichtig.

Wir unterhielten uns mit dem richtigen Abstand kurz.  Ben ist nicht nur ein ganz hübscher Bursche, sondern auch ganz lieb....





Annäherungsversuche von Socke ....







Socke wurde langweilig und sie legte sich hin. Wir unterhielten uns wohl doch länger.


Ben nickte auch weg

 



Im weiteren Verlauf entdeckten wir noch schöne Straßenmalerei… Wie schön die Kinder in der Zeit spielen und sich beschäftigen. Und da fällt mir ein, dass ich gelesen habe, dass sich die jungen Generationen sich an die Regeln halten und die Senioren ausreißen.  Gedacht hätte ich das nicht, weil doch die Senioren zur besonderen Risikogruppe gehören.





 
Und ich liebe Tulpen. Für das nächste Jahr, pflanze ich mir auch welche in den Garten....
 

Das war ein so schöner Spaziergang, den ich ohne Socke sicher nicht gemacht hätte. Daher bin ich gerade in den Coronazeiten Socke an meiner Seite zu haben. Gleichsam finde ich es traurig und bedenklich, dass sich viele Menschen voreilig und vielleicht unüberlegt einen Hund holen. Die Preise sind bei den Züchtern in die Höhe geschnellt und es gibt sogar Wartelisten. Hoffentlich geht das gut und hoffentlich landen nicht viele der Hunde wieder im Tierheim.

 
Viele liebe Grüße





6 Kommentare:

  1. Ja, der Frost, es wird wohl nur noch kurze zeit vergehen und er schmückt wieder die Wiesen.
    Liebe Morgengrüsse von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke auch, dass der Herbst bald kommt mit Frost, Regen und Dunkelheit.....

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Für heute war das ein (fast) passender Tagesstrt ... denn auch hier nähern wir uns wieder den frostigen Temperaturen. Unsere Morgenrunde heute haben wir bei kühlen 4 Grad gedreht ;) Da ist es schön zu wissen, dass wir bei euch noch einmal die langen und wamren Tage erleben werden.
    Ich finde es schön zu sehen, dass die Kinder sich so beschäftigt haben und auch Nachrichten für andere hinterlassen. In dieser außergewöhnlichen Zeit ein echter Lichtblick.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich, dass Ihr Euch auf meinen Rückstand freut... Ich denke, es wird ziemlich absurd, aber ich kann und möchte es auch nicht ändern.

      Ich denke, dass wir alle in dieser Zeit gelernt haben und vielleicht - trotz des Abstandes - näher zusammenzurücken.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Die Tulpen finde ich ja toll und sie kommen gerade recht als Erinnerung, dass ich die Tulpen für nächstes Frühjahr noch setzen muss. Mal schauen, wann ich die Zeit finde.
    Hier wurden viele Hunde zu Coronazeiten aus dem Tierheim geholt und danach wieder abgegeben. Denn mit Hund durfte man raus. Wie schrecklich für die Tiere...
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe noch keine schönen Tulpen gefunden, bin aber auch auf der Suche nach Zwiebeln... Das ist wirklich soooo traurig und ich hoffe, dass dieses Schicksal den meistens Hunden erspart bleiben wird...


      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.