Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Samstag, 26. September 2020

Handyschnappschüsse No. 28 ....

-  oder der 831. geschenkte Tag – 


 

Liebe Blogleser,

heute ist es mal wieder soweit und ich zeige Euch meine Handyschnappschüsse.  
 
Durch WhatsApp bekommt man nun auch viele andere Bilder zu gesandt und so zeige ich Euch heute mal zwei Bilder von meinem Lieblingsboomer…




Oft sehen tun wir uns nicht, weil die Fellpflege jetzt alleine klappt und man unterschiedliche  Gassizeiten und unterschiedlich frei hat. Aber wenn wir uns treffen, dann ist die Freude groß und wir gehen ein Stück zusammen. Dazu muss ich sagen, dass das für April galt. Ab dem Sommer sahen und trafen wir uns zum Glück öfter. 


Jetzt gehen wir wieder öfter in den Garten und Socke genießt es. Schubbern auf dem Rasen ist Ihr Größtes, neben Bauchkraulen, Fressen und Leckerlispielen.







Socke nahm den Wechsel der Hundebetten  - von dem wir hier berichtet  haben - gut an. Sie legte sich gleich in ihr neues, altes Bettchen.


















 
Und auf dem Sack  hat sie sich - nach Entfernen des Kronenkissens - erst einmal ein Nest gemacht und sich dann darauf geschubbert. Socke liebt den Sack, den ich aktuell ruiniere, weil ich darauf schlafe und die Füllung plattliege.... Ich hoffe, dass ich bald wieder in meinem Bett schlafen kann. 



 
 
An manchen Tagen trägt Socke ihr Haar sehr wild…




 
 
Es ist sooo chade, dass die Bilder vom Socke-nHalter  - wie schon die Bilder zuvor - so unscharf sind, aber hier im Bad lässt sich Socke gerne vom Socke-nhalter, wenn er sich fertig macht, den Bauch kraulen. Sie liegt dabei ganz auf dem Rücken…..




 
Ich war im Dienst und hörte so gar nichts von meinen Lieben. In der Pause rief ich dann an, ob alles gut sei. Ich würde mich wundern nichts zu hören, ob Socke in den Keller gesperrt worden sei. Kurz darauf bekam ist diese Bilder mit der Unterschrift "Als wenn Du es geahnt hättest, dass der Socke-nHalter, der alte Brechwürger, mich in eine Box steckt!"




 
War natürlich nur ein Spaß und ich konnte beruhigt weiterarbeiten…..



Unsere täglichen Badeeinheiten nach den Morgenrunden. Der Frühling ist nicht ganz felltauglich mit dem nassen Tau auf den Wiesen und dem Staub auf den Wegen. Ich werde davon noch einmal berichten......







Socke ist auch dabei ein absoluter Schatz, so dass die Sache auch schnell ereldigt ist. 

 
So, dass soll es für heute gewesen sein.  Ich freue mich auf die nächsten, hoffentlich scharfen Bilder.

 
Viele liebe Grüße
 

 




8 Kommentare:

  1. Wenn ich die letzten Bidler soansehe, bin ich froh, dass ich quasi selbstreinigend bin oder ein Frottetuch recht das ärgste zu entfernen.
    Einen lieben Gruss der schnuseligen Schlafmütze Socke
    von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun, manchmal ist es wirklich schon etwas anstrengend, insbesondere, wenn es tagelang regnet. Dann verzweifeln wir wirklich.

      ABER: Das ist uns lieber als ein haarender Hund. Überall das Fell haften zu haben, finden wir unangenehmer. Dabei weiß ich, dass man das bei seinem Hund nicht schlimm findet. aber ich mag es nicht, wenn andere Leute Hundehaare auf meiner Kleidung sehen. Und ich denke, dass sich das nicht immer verhindern lässt.
      Auch daher haben wir uns recht bewusst für einen langhaarigen, nicht haarenden Hund entschieden.

      Hab ganz lieben Dank, Euch noch einen schönen Sonntag und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Wie süß Socke schläft - so wunderbar entspannt und zufrieden, da könnt ich ewig zuschauen. Die Bilder von Socke in der Box sind auch klaase, sie macht wirklich alles mit ;)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr... Socke macht für eine Belohnung, ein Leckerli, Lob und unsere Freude alles. Sie ist wirklich toll.

      Hab ganz lieben Dank viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Da musste ich jetzt herzhaft lachen... Socke, wenn du da in eine Box gesperrt wirst, dann komm zu uns... Das war jetzt richtig gut für einen Montagmorgen.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich so sehr... Vielen Dank für das Asylangebot. Es liegt hier auch schon ein solches von Sockes Tierarzt vor, der auch immer ein Bettchen für Socke hat...

      Hab ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Hihi, ich mag den Humor des Socke-nHalters sehr!
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch ...;o)

      Hab ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.