Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Freitag, 25. September 2020

Gartenfreuden - Suchspiel & Chillen 3 / 3

- oder der 830. geschenkte Tag -  

Socke im April 2020




Liebe Blogleser,


nach der Fellpflege und dem Spiel mit Huhn Conny war Socke noch nicht wirklich müde und wir entschlossen uns für ein Suchspiel im Garten.

Der Socke-nHalter macht dies öfter nach der Mittagsfütterung und wirft einige Brocken Leckerli auf die Wiese. So leicht wollte ich es Socke aber nicht machen. Wobei das Suchen von Leckerli sicherlich nicht leicht ist. Ich suche aber mal andere Verstecke aus.

Ich legte die Leckerli unter anderem auf den Stuhl, auf einen Stein im Arbeitsbereich des Garten, auf Blumenkästen,  neben den Mähroboter und auf die Steckdose am Haus. Dies war also nicht ganz einfach, aber mit etwas Hilfe (gestreckter Arm in die Richtung) ist das für Socke gut zu meistern. 


Die Bilder vom Suchen möchte ich Euch aber nicht vorenthalten…..

 
 
Auf der Steckdose....







 
 
Auf einem Stein im Arbeitsbereich.....

 
 
Auf dem Rand des Blumenkastens....







 

 
Zwischendurch wurde die Suche unterbrochen, um sich tüchtig auf dem Rasen zu schubbern. Es schien Socke richtig gut zu gehen, was uns natürlich freut.






 

Die Suche wurde fortgesetzt....

 
 
Auf dem Stuhl ...





 
 
Neben dem Mährobotor " Schluppi"






 
Nach erfolgreicher Suche wurde noch kurz jemand jenseits des Gartenzaunes angebellt und dann legte sich Socke zum Entspannen auf die schattige Terrasse. Wir setzten uns dazu und genossen kurz die Ruhe.









Dann machte ich mich mit Socke auf eine kurze Mittagsrunde, denn es war schon wieder Zeit. Kurz, also eine halbe Stunde, ohne Besonderheiten  und vor allem  ohne Fotos war die Runde, weil Socke jetzt wirklich gut beschäftigt war und es auch richtig warm war.


Viele liebe Grüße

4 Kommentare:

  1. Heute mag ich die Bilder am liebsten von Socke, die sich auf dem Rasen schubbert - das sieht nach echter Zufriedenheit aus :) Suchspiele in der Art machen wir auch manchmal, allerdings ist Shadow dafür zu ungeduldig und so findet die meisten Leckerchen hier immer Cara!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich erinnere mich gut an Damon, der sich auf dem Weg zur Heide so intensiv schubberte. Ja, auch er war wohl sehr zufrieden, so wie Socke es auch ist....

      Dann ist das Suchspiele ja super für Cara. Wir merken, dass Sockes Riechleistung nachlässt und sie viel mehr Zeit und manchmal auch Hilfe durch Anzeigen der Richtung braucht.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Solche Suchspiele machen wir hier auch gerne. Allerdings helfe ich den Hundekindern nicht. Sie müssen sie schon alleine suchen. Besonders Leo ist hier sehr gut, der bekommt auch die meisten Leckerchen. Leona schnüffelt nicht so gerne so ausgiebig.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, dass Sockes Riechleistung mit ihren 13,5 Jahren nachlässt und natürlich soll jedes Spiel mit einem Erfolg verbunden sein, damit Socke niemals die Freude daran verliert. Spaß hat Socke hat diesen Spielen ganz besonders und hat viel Ausdauer, Geduld und kann sich gut konzentrieren. Daher hat es bei Socke galube ich nichts mit der Lust zu tun...


      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.