Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Freitag, 24. Mai 2019

Es war schön mit ihr, meistens, oft, manchmal.......


WERBUNG: Wegen der Produktnennung / Produktabbildung. 


Alle in diesem Beitrag gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns von Privatpersonen  schwenkweise, mithin kostenlos und ohne Gegenleistung  überlassen oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. 



Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keine Kooperationen pflegt und keinerlei Einnahmen zu verbuchen hat.


-    oder der 349. geschenkte Tag -
Socke im Februar 2019



Liebe Blogleser,


ich hatte Euch hier berichtet, dass meine Kamera kaputt gegangen ist. Wie es geschah?

Ich wollte gerne mit Socke etwas im Garten spielen und der Socke-nHalter schloss sich uns an. Wenn das Wetter schon mal schön ist, wir schon zu dritt sind und der Socke-nHalter mich unterstützen kann, dann mache ich gerne ein paar Bilder vom Spiel mit Socke. Beim Hervorholen der Kamera ist diese mir dann von der Couch auf den Boden gefallen.






Sie funktionierte nicht mehr. Wir spielten also  ohne Kamera und ich legte sie danach einfach beiseite.

Am nächsten Morgen machte ich ein Testbild und die Kamera tat es erst einmal.  Dachte ich.....




Ich nahm die Kamera also mit auf die Gassirunde. Der Zoom und das Display waren aber endgültig kaputt. Ich konnte nur noch in einer Entfernung scharf fotografieren. Okay, dann war es das jetzt. Ich testete also an verschieden Motiven die Kamera. Hurra, endlich entdeckten wir mal wieder ein Herz.



Es ging mir im Verlauf nicht um schöne Bilder, sondern um das Austesten der Kamera. Manchmal schöpfte ich Hoffnung....



.... dann war klar, dass es nichts mehr wird.
Hier hapert es eindeutig an der Schärfe des Vogels.

Landschaft geht.....


Socke im Stechschritt voraus geht auch.....

Krokusse gehen nicht....

Socke beim Schnüffeln funktioniert wieder recht gut....

Hier ist Socke aber wieder unscharf....


Ich gebe zu, dass ich diese Kamera nie so gerne mochte wie meine vorherige Bridgekamera von Canon. Dennoch hat sie mich viele Jahre und viele tausend Bilder über begleitet. Soetwas schweißt doch zusammen. Eine Reparatur werde ich nicht mehr machen lassen.   Ich nutze jetzt das neue, gleiche Modell und schaue mich nach einem angemessenen Nachfolgemodell um…..

Ich benötige eine Kamera, die ich wirklich täglich mitnehmen kann, mit der ich schnell die Dinge ablichten kann,  von denen ich berichten möchte. Ich möchte also nicht stundenlang erst einmal alles einstellen. Zudem muss sie etwas Regen und Schnee gut haben können und sollte nicht zu schwer sein. Wegen der Qualität und den Möglichkeiten hätte ich wohl gerne wieder eine Bridgekamera. Mal sehen was der Markt so bietet. Diese geht jetzt ihren letzten Weg…


Bevor ich den Beitrag beende, sende ich viele liebe Grüße und eine feste Umarmung nach Süddeutschland. Ich bin in Gedanken fest bei Euch, drücke fest die Daumen und sende ganz viel Zuversicht und Hoffnung. Knudelt mir die Kleine.....



Viele liebe Grüße



Kommentare:

  1. Blöder Unfall - und nun die Trennung.
    Wir hoffen euer Suchen bringt den gewünschten Erfolg.
    WE Gruss von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss jetzt mal an... Ich habe zu wenig Ahnung und brauche die Hilfe des Socke-nHalters.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Wenn du die Kamera sowieso nie so gerne mochtest, war es vielleicht sogar ganz gut, dass es so endete...
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun ja, besser eine ungeliebte Kamera als keine....
      Ich werde mir dieses Mal für ein anderes Model entscheiden.....

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Die Suche nach einer neuen Kamera ist gar nicht so einfach. Wir standen ja im vorigen Jahr vor dem Problem und haben uns dann für den Nachfolger entschieden. Ich drücke euch ganz fest die Daumen das ihr das richtige Model findet.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe leider gar keine Ahnung, worauf es ankommt, lese ungern Bewertungen oder Bedienungsanleitungen. Zum Glück habe ich den Socke-nHalter, der mich berät und mir hilft. Diesmal soll Edwin anderes Modell einer anderen Marke werden. Die Nachfolgemodelle meiner Kameras, insbesondere der geliebten Canon waren nicht gut bewertet. Leider.

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Dann bin ich mal gespannt was für eine Kamera bei euch einziehen wird.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch…..

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.