Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Montag, 9. November 2020

Salzluft macht hungrig und durstig 1 / 2

- oder der 875. geschenkte Tag -

Socke im Mai 2020


 

Liebe Blogleser,

am ersten Maiwochenende zog es uns wieder zu einer Saline. Socke tun die Besuche einfach zu gut und wir konnten im März keinen Urlaub an der See machen. Da es in den letzten Tagen viel geregnet hatte, konnten wir es mal wieder nach Werne wagen, denn die Wege waren so nicht staubig.




 
 
 




 
Das Wetter war regnerisch, aber wir hofften, dass wir es trocken schaffen konnten.

Wir liefen wie immer um die Saline und hier zeigte sich, dass es dort wirklich nicht staubte. Welch ein Glück….. Ansonsten atmet Socke den Staub ein, kann ihn aber wegen ihres Tracheal-/ Bronchialkollapses nicht abhusten. Es kommt zu Atemwegserkrankungen, schlimmstenfalls zu einer Lungenentzündung. Wie gut, dass ich hier noch nicht ahnte, dass wir in diesem Sommer mit einer solchen und um Socke zu kämpfen hatten.....











 
 
Im weiteren Aufenthalt, hellte es auf und die Sonne zeigte sich. Dennoch war es kalt und wir konnten uns nur zum Hinsetzen überreden, weil Socke gefüttert werden musste.















 
 
Fellnasen treffen wir auch ab und an, was Socke immer sehr freut.....











 
 
Mahlzeit, liebe Socke. Hier konnte ich mich gar nicht entscheiden, welche Bilder ich Euch von der "Raubtierfütterung" zeigen möchte. Sieht es mir nach.... Ihr könnt ja schnell nach unten scrollen.

















 
 
Ich bin froh, dass Socke überall ihr Futter und ihre Medizin nimmt. Hier schmeckte es ihr ganz hervorragend. Oder anders ausgedrückt… Salzluft macht hungrig (und durstig….)




 
 
Und da man nach dem Essen ruhen soll, setzten wir uns frierend noch etwas hin……



Ein bisschen Pfote halten / Kontakt tut ja sooooo gut....




 
 
Vom weiteren Besuch berichte ich gerne beim nächsten Mal. Für heute sind genug Bilder gezeigt und ausreichend erzählt.


Viele liebe Grüße

4 Kommentare:

  1. Wie schade, dass es so kühl war - aber die niedlichen Fütterungsbilder entschädigen Dich sicher bei der Erinnerung daran :)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow - der jetzt eine gute Ausrede für seinen riesen Hunger hat ... hier ist die Luft immer salzig ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn Socke es gut tut, dann nehme ich diese Kälte gerne in Kauf. Schön, dass wir für Ausreden dienlich sein können...

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Hm, wenn die Salzluft hungrig macht, was haben meine zwei dann für eine Ausrede? Salzig ist die Luft hier nun wirklich nicht. Hunger haben sie trotzdem ständig.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weil es bei Euch so gut schmeckt und flitzen sooooo hungrig macht.
      So ist es besser, als wenn es ihnen nicht gut geht und sie ncht fressen mögen...

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.