Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Sonntag, 8. November 2020

Mal eine andere Perpektive .....

- oder der 874. geschenkte Tag -   
Socke im Mai 2020


Liebe Blogleser,



ich dachte mir, dass ich Euch einmal ganz authentisch und live auf eine alltägliche Gassirunde mitnehme.
Daher habe ich vornehmlich Bilder aus meiner Sicht gemacht und ich habe einige Videos gedreht. Ich weiß, dass Ihr die Videos leider nicht sehen könnt, was mir leid tut. Ich lasse diese aber dennoch im Beitrag, denn ich kann sie sehen und sie vervollständigen unsere Erinnerungen. Zum Glück gibt es auch noch genug Bilder zum Schauen...
 
 
Also dieses Mal ging es nicht voraus und in die Hocke, sondern ich lief einfach  neben Socke her, so wie wir das immer tun....


 











 
 
Gut, eine Ausnahme gibt es dann schon...
 
 






 

 Auf den Vidoes sieht man ganz gut das Tempo, welches Socke hat, wie lange sie schnüffelt und in welchen ZickZack sie oft läuft. 
 













 

 
 
 
Teilweise hatte Socke gar keine Lust zu laufen und auch das übliche, motivierende Leckerliwerfen, kam nicht wirklich so gut an….














 

Wir haben Lara mit ihrem Frauchen getroffen und ein paar Worte gewechselt, was die Hunde kalt ließ…




 

 
Zudem  trafen wir noch Boomer… Eine große Freude meinerseits…




 

 
 
Und Nico wollte von Socke auch begrüßt werden.
 

Ja, hier ist schon etwas los und Socke mehr oder weniger mittendrin. 
 
Mir gefallen die Bilder in der Perspektive nicht so gut. Ich freue mich diese gemacht zu haben und diese hier als Erinnerung festhalten zu können. Ich mag es aber  lieber, Socke auf Augenhöhe und von vorne abzulichten. Aber das geht nur im Freilauf oder, wenn wir zu Dritt unterwegs sind.  Zudem wird die Zukunft zeigen, dass ich fast ausschließlich die Bilder aus dieser Perspektive machen musste. Denn Socke wurde im Sommer sehr krank und da wurden Bilder und ihre Perspektive ganz unwichtig. Es war eine schlimme Zeit.....




Viele liebe Grüße

6 Kommentare:

  1. Mal ganz andere Eindrücke - und auch nich schlecht. Ich knipse ja aus beiden Perspektiven, muss mich aber nicht so tief bücken, wenn ich unsere Hunde auf "Nasenhöhe" knipsen will :)Bei den letzten Sätzen ist es gut zu wissen, dass es Socke wieder besser geht - der Sommer war sicher schwer für euch.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bewundere sehr, wie Du mit zwei Hunden an der Leine so viele schöne Fotos machst...

      Es war eine sehr schwere Zeit, die mich heute noch zum Weinen bringt. Socke ging es sehr schlecht und wir sorgten uns fürchterlich. Zum Glück liegt das hinter uns....

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Das ist wirklich mal eine andere Perspektive. Ich wusste gar nicht, dass es die Flexis auch in Pink gibt^^ Leider kann ich mir die Videos auf Grund deiner Einstellungen bei Youtube nicht ansehen.

    Schön, dass es Socke besser geht!

    Liebste Grüße
    Dani mit Inuki und Skadi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Videos sind nicht gelistet und ich kann dies aufgrund des Rückstandes leider nicht mehr ändern....


      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Ich mach ja fast keine Bilder auf Augenhöhe der Hunde. Erstens weil sie immer voraus laufen, oder so gut wie immer. Und ich mag sie nicht für Bilder stoppen. Sie sollen den Gassigang ja genießen. Außerdem muss ich bei meinen Zwergen schon sehr tief runter und dazu habe ich meistens keine Lust.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, dass Socke die Gassigänge auch genießen kann, aber sie flitzt auch nur, wenn wir zu dritt unterwegs sind und mit ihr spielen.

      Wir sind eben anders als ihr unterwegs. Socke geht am liebsten an der Leine und wir halten Blickkontakt. Eure Fellnasen spielen mit sich und laufen voraus. Das gibt es hier nicht. Ist zum einen im Umfeld nicht möglich und von mir nicht gewünscht. Ich will Socke im Blick haben, nicht, dass sie etwas frisst oder es eine blöde Situation gibt, auf die ich nicht eingreifen kann. Und nein, ich glaube nicht, dass die Leine Sockes Freiheit einschränkt. Vielmehr fordet sie diese ein und sie gibt Socke Sicherheit....

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.