Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Donnerstag, 1. Oktober 2020

Unser Ostermontag: Eine große Runde durch den Wald.....

-    oder der 835. geschenkte Tag  -
 
Socke im April 2020


 

 

Liebe Blogleser,

am Ostermontag bin ich wie immer früh aufgestanden, habe das Söckchen versorgt und bin meine Walkrunde gelaufen. Zwar war der Halbmarathon, den im Mai laufen wollte zu diesem Zeitpunkt abgesagt, aber ich wollte meinen Trainingsstand erhalten, um dann ggfls. im September am Lauf teilzunehmen. Mittlerweile ist klar, dass es solche Veranstaltungen erst einmal nicht mehr geben wird.

Aber nach meinem Sport kümmere ich mich erst einmal um das Söckchen und wir ziehen zu unserer ersten Gassirunde los.

Ich lief  erst einmal unsere normale Runde. Doch dann wurde es am Himmel dunkler und ich befürchtet, dass es vielleicht später regnen könnte. Tat es zwar nicht, aber ich dachte mir, dass wir vielleicht noch durch den Wald laufen könnten, so dass Socke wenigstens eine schöne große Runde laufen konnte. Wer ahnte, dass das Wetter  zum Mittag hin richtig toll wurde.

Und weil Socke im Wald ohne Leine laufen konnte, habe ich gleich einige Bilder gemacht. Viel zu berichten gibt es nicht und Socke hatte jetzt auch nicht so viel Lust. Aber ich mag die Bilder und möchte sie Euch auf jeden Fall zeigen.














 
 
Sockes Unlust erkennt man immer daran, dass sie zurückbleibt, stehen bleibt und mich fragend anschaut.








 
 
Nun waren wir aber im Wald und mussten nun auch weitergehen. Das Umkehren wäre nicht viel schneller gewesen. Nur der Rückweg wurde durch den Gang länger, aber das nahm ich in Kauf.....






 
Im Nadelwald wurde Sockes Unlust etwas weniger ..... Socke begann zu schnüffeln.




























 
 
Socke schaut sich immer wieder um...













 
Ich fand noch zwei Steine, die ich mitnahm – wovon ich noch berichte  – und genoss die Runde mit Socke.

 

 
 
So kamen wir erst nach fast zwei Stunden heim und waren glücklich und zufrieden.


 

Viele liebe Grüße


8 Kommentare:

  1. Das scheint ein grosser und reicher Bummel gewesen zu sein -hätte mir auch gefallen. Am Ostermontag hatte ich Hausarest wegen meiner Pfote die ncht wollte wie sie sollte. Zum Glück hat sie sich erholt und ich konnte im Sommer so gut und so leicht pfoten.
    Liebe Grüsse von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das tut mir sehr leid. Zum Glück ist alles gut verheilt. Aucf weiterhin gute Gesundheit.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Der Spaziergang scheint doch schön gewesen zu sein - auch wenn Socke keine rechte Lust hatte. Aber zumindest konnte sie ausgiebig schnuppern und hatte viel bewegung. Ich mag ja ihren pinken Mantel gerne - eine echter Farbtupfer ;)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es war wirklich ein sehr schöner Bummel..... Schön, dass Dir der Mantel gefällt. Manchmal denke ich, dass der Mantel etwas zu auffällig ist.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Sieht nach einem schönen Spaziergang aus
    Auch wenn Socke nicht so viel Lust hatte.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war es wohl....

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Ich bin viel zu faul, um irgendetwas sportliches ohne Hund zu machen. Beim Waldspaziergang wären wir aber eindeutig dabei gewesen!
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch eigentlich ein Sportmuffel und nicht sonderlich sportlich. Aber das laufen hilft mir meine Ganken zu sammeln und mich ruhiger zu machen. Gleichzeitig schenkt es mt kondition, die ich bei der Arbeit und im Alltag gut gebrauchen kann. Leider verhilft sie mir nicht zur Traumfigur. ;o)

      Bis Socke kam, habe ich auch viel Sport gemacht, mit Halbmaratone gewolkt. Aber mit ihr heute das schlagartig auf. Ich wollte alle Zeit mit Socke verbringen. Seit Januar 2018 mache ich nun wieder viel Sport. Um viel zeit mit Socke zu haben, stehe ich zwischen 04:00 und 5:00 Uhr auf, um Sport zu machen. wenn Socke gefüttert werden muss, bin ich allersätestens wieder da...


      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.