Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Dienstag, 20. Oktober 2020

Eine gemütliche Waldrunde 1/ 2 ....

- oder der 855. geschenkte Tag -  
Socke im April 2020





Liebe Blogleser,

heute und morgen nehme ich Euch mit auf eine Runde durch den Wald. Diese ist zwar nicht Neues, aber immer wieder schön. Ich liebe es Socke ohne Leine durch den Wald laufen zu lassen, sie zu beobachten, sie abzulichten und meinen Gedanken freien Lauf zu lassen.
 
Und viel zu berichten gibt es auch nicht. Das passt aktuell ganz gut, denn hier uns uns im Moment nicht nach vielen Worten. Wir sind müde, versuchen zu verarbeiten und genießen die Zeit mit Socke.....
 
Dabei sind die Erinnerungen an die Waldspaziergänge sehr schön, denn schon sehr lange konnten wir nicht in den Wald. Er ist zum teilweise zugewachsen, so dass man nur hin - und zurückgehen könnte, was jetzt nicht so schön ist. Zudem kam die Zeckenzeit, Sockes Lungentzündung. Wir schwelgen also etwas in Erinnerungen.....



 
 
 
 



















 
 
































 

Bei einem solchen Gang kommen mir viele Dinge in den Kopf. Hier erinnerte ich mich zum Beispiel an ein Gespräch mit anderen Hundehaltern, die staunten, wie flexibel Socke beim Gassigehen ist. So geht sie eifrig um 05:15 Uhr vor dem Dienst mit mir, hält es aber auch schon mal bis 09:00 Uhr aus. Dabei versuche ich die Zeiten ganz gut einzuhalten. 
 
Die anderen Hundehalten bekommen ihre Hunde nicht so früh aus dem Bett und ein Hundehalter berichtet, dass er seinen Hund mit zur Arbeit nehmen könnte, dies aber nicht ginge, weil der Hund nicht bereit ist, um 06:00 Uhr aufzustehen. Was haben wir für ein Glück mit Socke, die immer mitgeht und ihre Geschäfte schnell erledigt. Natürlich legt sie sich bis zum Frühstück wieder hin, aber sie geht eben gerne mit.


Um Socke etwas Abwechslung zu bieten, nahm ich einen Tannenzapfen mit, um ihn später mit etwas Pferdelunge zu stopfen.
 

Und es gibt halt auch immer etwas zu entdecken….

 

Am Rande des Waldes bot ich Socke den gefüllten Tannenzapfen an ...




.....und ich berichte morgen, wie Socke dieses Spiel fand.



 

Viele liebe Grüße

6 Kommentare:

  1. So ein Waldbummel ist doch einfach immer wieder toll, bei meinen täglichen Runden ist eigentlich immer ein Stück Waldweg mit dabei, aktuell fallen gerade wieder ganz viele Föhrenzapfen vom Himmel. Wir haben uns an euren vielfältigen Bidlern heute sehr erfreut.
    Die Beiden vom Jurasüdfuss

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun, so oft gehen wir nicht mehr durch den Wald.... Daher sind die Erinnerungen ganz fein und freuen uns. Man sagte uns aber, dass es hier eine neue Möglichkeit gibt den Wald zu verlassen. Das wollen wir unbedingt ausprobieren. Aber dazu muss Socke etwas sichere im Laufen werden... Noch erholt sie sich...

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Ich habe den Waldspaziergang besonders genossen - so oft kommen wir hier ja nicht in den Wald ;) Ich mag es gerne auf Waldboden zu laufen, der federt so schön. Und auch für die Hundenasen gibt es da immer so viel zu entdecken. Daher frue ich mich jetzt schon auf den nächsten Teil.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die hast die Vorzüge eines Waldspazierganges schön beschrieben. Als da liebe ich auch, sowie den Schatten, die Geräusche und den Duft...

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Das sieht nach einer schönen Runde aus.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was soll ich sagen? Uns hat es gefallen...

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.