Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Samstag, 17. August 2019

Langhaarmädchen......

WERBUNG: Wegen der Produktnennung / Produktabbildung.
Alle in diesem Beitrag gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns von Privatpersonen  schwenkweise, mithin kostenlos und ohne Gegenleistung  überlassen oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keine Kooperationen pflegt und keinerlei Einnahmen zu verbuchen hat. 

-    oder der 433. geschenkte Tag –  



Liebe Blogleser,


neulich waren wir in einem Drogeriemarkt und entdeckten eine Tasche, die soooooo gut zu Socke passt. Ja, zu Socke, denn ich selber bin kein echtes Langhaarmädchen, wobei ich tüchtig züchte. Doch die Locken lassen die Haare nicht länger als schulterlang werden. Wahrscheinlich liebe ich deshalb Sockes Fell so sehr, dass  lang, glatt und blond ist.


Ich mag das Langhaar - Sockemädchen auch .....




Lange Haare als Abenteuer zu sehen, finde ich etwas, naja ungewöhnlich......

Übertragen auf Sockes Mähne kann das lange Fell einen schon mal verzweifeln lassen.
Ist das Fell voller Matsch und Igelkot, mit Schneebommeln versehen,  triefnass oder vom Staubschmutzig und hart, kann zu der Frage führen, wie man das wieder sauber bekommt oder, warum man sich das eigentlich antut. Als Abenteuer habe ich das lange Fell von Socke noch nie gesehen.


Ich musste die Tasche haben und natürlich mussten einige Bilder mit der Langhaarsocke gemacht werden.....
Socke fand es lustig.....

















Und auch wenn der Drogeriemarkt passende Taschen für Socke hat, so finden wir dort nichts für Sockes langes Fell.



Bitte beachtet, dass Ihr für Eure Fellnasen kein "Menschenshampoo" verwendet. Hunde haben eine andere Hautflora als Menschen, denn der ph-Wert liegt bei 7,5 und nicht wie beim Menschen bei 5,5. Die Hunde(ober-)haut ist zudem viel dünner. Während sie beim Menschen 10 - 15 Zellschichten dick ist, ist sie beim Hund nur 3 - 5 Hautschichten dick.

Das Menschenshampoo, auch ein mildes Babyshampoo, ist  hautneutral und damit auf den ph-Wert von 5,5 abgestimmt. Diese Shampoos trocknen die schon dünnere Hautschicht aus und zerstören den Säureschutzmantel. Zum Glück gibt es mittlerweile ein breite Auswahl von Hundeshampoos, so dass für jedes Alter, jedes Fell und sogar jede Fellfarbe,  mit und ohne Silikone und Parabene, Farb - und Konservierungsstoffe  etwas dabei ist.



Viele liebe Grüße




8 Kommentare:

  1. Hallo Sabine,

    hhhmm.... lange Haare haben wir hier alle (ja, auch der Herr des Hauses), Joschi arbeitet noch dran (so hoffe ich zumindest). Allerdings, mit Socke können die Herren Hund nicht mithalten. Aber Abenteuer? Nein, da gebe ich Dir recht, ein Abenteuer ist das nicht. Nero wird meist nur mit lauwarmem Wasser gewaschen, da er recht hautempfindlich ist. Wenn er sich mal parfümiert hat (Stichwort Igelkacke, Gülle oder im Urlaub toter Fisch), versuche ich immer, nur die betroffene Stelle mit Vet. Shampoo zu "entmöffeln".
    Socke auf der Tüte scheint sich wirklich zu amüsieren - aber was Frauchen Spaß macht, freut das Söckchen :)

    LG, Hanne samt Jungs

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, dann kennt Ihr Euch ja bestens aus. Mit Socke kann fast niemand mithalten. Irgendwann fragte ich mal Sockes Vorbezitzerin, was ich denn machen, wenn das Fell den Boden berührt. Sie wusste es nicht, weil keiner ihrer Hunde so langes Fell hatte. Sie hat sich aber schlau gemacht un mich informiert.

      man sollte Hunde ja uch nicht baden, zumindest nicht, wenn es nicht nötig ist. Hier ist es aber nötig, weil man das Fell sonst nicht pflegen kann, was nicht gut wäre.

      Socke ist wirklich toll und macht alles so fein mit. Ich bin mir darüber bewusst, wie besonders sie ist und bin soooooo dankbar.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. An unser Fell kommt nur Dreck und Wasser - Außer der Dreck stinkt gewaltig, dann gibt es HuScha!
    LG aus dem wohlriechenden Otti
    Michael

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha, ha, ha.... Hier gibt es auch viel Staub, Matsch und Regen im Fell. leider hat Sockes Fell den Swiffereffekt. Wird aber alles entfernt....

      Hauptsache die Zweibeiner duschen sich. ;o)

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  3. Wirklich lange Haare gibt es hier bei den hunden nicht - wobei Shadow zumindest wieder etwas längeres und auch plüschigeres Fell hat :) Das einzige was hier manchmal in Abenteuer ausarten kann ist ein Ausflug von Shadow durch eine Klettenansammlung.
    Geduscht bzw. gebadet wird hier (fast) nie - wir waschen eher mit Wischlappen :)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier sind Fell und Haare ein großes Thema…. Immer, jeden Tag und mit großer Freude…..
      Ganz ohne Haar kommt Ihr auch nicht aus, denn Du hast ganz langes schönes Haar… Und die wunderbare Farbe…

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Hm als tägliches Abenteuer könnte ich maximal das tägliche Einfangen von Leona vor dem Bürsten beschreiben. Da muss ich schon mal unter den Tisch kriechen oder in die Hundebox. Ansonsten sehe ich das aber auch nicht gerade als Abenteuer.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha,ha, ha, unter den Tisch kriechen…. Zum Glück ist Socke etwas kooperativer und lässt sich auf den Kämmtisch heben.
      So eine Drogeriekette hat eben auch nicht immer Recht.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.