Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Montag, 26. August 2019

Ich durfte wieder lesen.....

WERBUNG: Wegen der Produktnennung / Produktabbildung.
Alle in diesem Beitrag gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns von Privatpersonen schwenkweise, mithin kostenlos und ohne Gegenleistung  überlassen oder von uns selbst erworben und finanziert.  
Wir erhalten keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte.
Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keine Kooperationen pflegt und keinerlei Einnahmen zu verbuchen hat.
 
-    oder der 442. geschenkte Tag  -

Socke im Mai 2019


Liebe Blogleser,

im Mai war es wieder soweit und Socke und ich hatten unsere zweite Lesung. Dieses Mal verschlug es uns am frühen Mittag in die Mayrische Buchhandlung nach Castrop – Rauxel.
Dies alles musste mit......


Im Gegensatz zu der ersten Lesung waren weniger Besucher gekommen und auch das Ambiente ist nicht so schön. Aber was kann schon mit einem liebevoll eingerichteten Cafe mithalten?

Zudem ging neben der Lesung der Verkauf weiter und so liefen hinter dem Rücken immer wieder Bücherfreunde auf und ab. Während Burkhard Thom als alter Lesehase kein Problem damit hat, stört mich dieses noch.  Zudem glaube ich, dass ich einfach zu leise bin, um dem Verkaufsbetrieb,  dem Karussell mit Kindern im Geschäft und den Geräuschen von draußen Herrin zu werden.

Dennoch war es wieder einmal sehr schön, die Leser begeistert und wir zufrieden. Wir hoffen auf neue Lesetermine, wobei ich im Oktober endlich in unserer Heimat lesen darf. Das wird sicher besonders schön, weil hoffentlich viele Freunde und Bekannte kommen werden.

Es kamen dieses Mal auch zwei Hunde zur Lesung, was uns als Hundefreunde natürlich immer sehr freut.

Es gibt leider nicht viel zu berichten, aber Bilder von der Lesung kann ich Euch natürlich zeigen.
Socke fand es totenlangweilig.....


Zumindest so lange, bis dieser Hund kam.....




Ich habe SIE ganz genau im Blick.....






Hey, ich bin auch noch hier.....

So ist recht.....
Psssssst, SIE liest.

Und SIE liest Geschichten auch von MIR....

Ich finde, SIE macht das ganz gut..

Oder ehrlich, ich finde es suuuper..

Oh, noch ein Hundekumpel...


Jetzt macht der sich an SIE ran. Will wohl auch mit einer Geschichte ins Buch....

SIE wird doch nicht darauf reinfallen?

Ich bin bei den Lesungen mächtig aufgeregt, obwohl ich sonst Vorträge vor bis zu 300 Leuten halte. Aber ich möchte so gerne, dass sich  alle Besucher wohlfühlen und sich gut unterhalten. Nicht zuletzt möchten wir natürlich viele Bücher für den guten Zweck verkaufen.  Dennoch bleiben diese Lesungen ein tolles Erlebnis und ich freue mich auf ganz viele Lesungen. Da es einen vierten Band geben wird, bei dem ich auch mitmachen darf *HURRAAAAA*, bin ich ganz zuversichtlich. Und vielleicht bin ich dann auch nicht mehr so aufgeregt.

Viele liebe Grüße


16 Kommentare:

  1. Da wäre ich wohl auch aufgeregt. Schön, dass Socke dich begleiten kann und sogar noch neue Bekanntschaften machen kann.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun, eigentlich müsste ich es beherrschen, gerade wenn das Herz daran so hängt……

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
    2. Ich eben gerade dann, wenn das Herz dran hängt, ist es noch viel aufregender.
      Liebe Grüße
      Auenländerin

      Löschen
    3. Mmmh, Fachvorträge vor vielen Zuhörern ängstigen mich eigentlich mehr....

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Eine feine Sache die ihr da macht, muss spannend sein so viele Hundekumpels als Zuhöhrer zu haben.
    Einen guten Tag wünscht
    Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist für den guten Zweck (u.a. Tiertafel Rhein – Erft) und daher wirklich eine feine Sache….

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Ich kann gut verstehen, dass die Lesungen für Dich immer wieder aufregend sind. Es ist ja auch ein Unterscheid, ob man einen Fachvortrag hält oder ob man etwas liest was man eher mit dem Herzen geschrieben hat.

    Luiebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun, ich dachte schon, dass es mir leichter fällt, gerade, weil ich es so gerne gemacht habe. Aber man fragt sich immer, ob es den Menschen wirklich gefällt. Ich hoffe, dass ich viele Jahre weiter machen darf und die nötige Routine bekomme.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Und bald wird wieder gelesen, das weiß ich ja. Und wir fragen uns, ob Hundezuhörer auch dort erwünscht sind. Fotografen ja doch bestimmt????
    LG aus dem gespannten Westfalen
    Michael, der sich fragt, warum man sich selber verpixelt??

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa, am 24.10. in Senden. Ich freue mich. Zuhörerhunde sind wohl nicht gestattet. Socke muss aber mit, um eine Geschichte mitzuerzählen. Ich hoffe, dass Frau Schwalbe das gestattet. Wegen der Fotos sollte die bessere Hälfte mal fragen…. Der Socke-nHalter ist auf jeden Fall dabei und macht Bilder.

      Ganz lieben Dank und viele Grüße
      Sabine, die nicht gerne zu erkennen ist

      Löschen
  5. Spannend, wer da so alles zuhören kommt! Fast hätten wir vor vielen Jahren einen Soft-coated Wheaten Terrier anstatt Zingara bekommen. Und die sieht man ja nicht sooo häufig.
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich kannte die Rasse auch nicht, aber do eine lesung bildet eben auch....


      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. So eine Lesung ist ein aufregendes Erlebnis. Du hast es ganz bestimmt hervorragend gemeistert. Sonst wäre Söckchen ja nicht so begeistert gewesen und die Zuhörer hatten bestimmt auch ihre Freude. Ich wünsche dir ganz viele Besucher bei deinen weiteren Lesungen.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du sagst es... Ich mache es ja nicht so oft und ich freue mich, dass Du so an mich glaubst... Ob Socke wirklich objektiv ist, wage ich zu bezweifeln. Schließlich koche ich ihr Futter ;o)

      Das ist lieb von Dir. Gute Wünsche können wir - bzw. der gute Zweck - gut gebrauchen...


      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  7. Hallo Sabine,

    na, das kann ich nachvollziehen - gerade weil das Herz dran hängt und es ja auch irgendwie etwas privateres ist, als "nur" Fachwissen vorzutragen (wobei ich das selbst vor kleinem Publikum meide wie die Pest). Aber Socke scheint angetan gewesen zu sein :)

    LG, Hanne samt Jungs

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Socke ist immer angetan, wenn sie bei mir ist, egal, was ich mache… Im nächsten Monat lese ich in der Heimat. Da bin ich wirklich aufgeregt…
      Und wenn ich Vorträge vor 300 Leuten halte, bin ich auch nervös. Wäre doch komisch, wenn nicht.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.