Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Mittwoch, 6. Februar 2019

Unser Weg ins Jahr 2019 No.4

WERBUNG: Wegen der Produktnennung / Produktabbildung.

Alle in diesem Beitrag gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns von Privatpersonen  schwenkweise, mithin kostenlos und ohne Gegenleistung  überlassen oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. 

WERBUNG:  Wegen der Nennung eines Ausflugszieles / Urlaubsortes / eines Hotels  oder einer sonstigen Unterkunft

Für die Nennung dieses Ausflugszieles / unseres  Urlaubsortes und dem Zeigen von Bildern / Videos von unserem Spaziergang / Aufenthalt erhalte ich keine finanzielle Vergütung oder sonstige geldwerten Vorteile. Diese erfolgen alle samt freiwillig.

Gleiches gilt für die von uns gebuchte Unterkunft. Insoweit haben wir für den Aufenthalt den regulären Preis gezahlt. Die Erwähnung bzw. das Zeigen von Bildern von oder aus der Unterkunft erfolgt ebenfalls freiwillig und nicht im Zuge einer finanziellen Gegenleistung oder sonstigen Vergünstigungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keine Kooperationen pflegt und keinerlei Einnahmen zu verbuchen hat.


- oder Tag 245 mit der neuen Diagnose -



Liebe Blogleser, 


zunächst einmal danken wir Euch recht herzlich für das Daumendrücken. Es hat geholfen und Socke hat die Behandlung überstanden. Etwa 6 Stunden nach der Sedierung ist Socke das erste Mal zum Lösen an die Ecke gegangen und hat ihre erste Mahlzeit gefuttert. Schlafen tut sie natürlich noch viel, aber wir sind sehr, sehr glücklich....


An einem Urlaubstag planten wir nach Husum zu fahren. Wir kannten Husum aus dem letzten Jahr und es hat uns dort recht gut gefallen. Wer Lust hat, kann noch einmal in die Vergangenheit blicken und sich den Beitrag zu unserem ersten Ausflug nach Husum hier ansehen.

Wir trafen an diesem Tag so viele Tibet Terrier wie schon lange nicht mehr. Kurz geschorene, langhaarige zobel– und schwarzhaarige Tibet Terrier kamen uns entgegen. Ein bunter Mix von Tibet Terriern, der zeigte, dass es doch noch Liebhaber dieser Rasse gibt. Mit den Haltern von der dreijährigen Suri kamen wir sogar ins Gespräch. Rasseleidenschaft verbindet......








Hier verstand Socke die Welt nicht mehr. 
Ja, was den nun?

Wasser für Hunde oder Winterpause?


Zudem trafen wir einen Hund, der voller Stolz seinen Affen Gassi führte und wir sahen den Hafen zum ersten Mal bei Ebbe.








Leider schlug das Wetter um und es goss wie aus Eimern.  Zunächst flüchteten wir in ein Café, doch dann musste der Socke-nHalter uns Mädels mit dem Auto aus der City abholen….. Schließlich sollte  Socke nicht nass werden, bzw. sollte sie nicht zu lange nass im Auto liegen.





Unsere Ausbeute war dem entsprechend gering. Der Socke-nHalter bekam – wie passend eine neue Regenjacke – und wir fanden im MischMasch einige tibetischen Gebetsfahnen, die wir gerne an befreundete Tibet Terrier Halter verschenken.



Diesen Laden lieben wir, weil wir dort im letzten Jahr ein Vajra bekommen haben. Wer nicht weiß, was das ist und warum es uns so viel bedeutet, der kann dies hier noch einmal nachlesen.

Und wo ich gerade von Ausbeute schreibe, so war es wirklich so, dass wir nichts Passendes für Socke in der näheren Umgebung des Urlaubsortes  bekommen haben. Weil wir aber gerne ein Andenken für Socke aus dem Urlaub mitnehmen wollten,  planten wir auf der Heimreise drei Hundeläden in Hamburg anzufahren. Von den drei Läden hatte einer Betriebsferien, der andere bot nichts an, was uns annährend gefiel und hier im ersten Geschäft fanden wir zumindest eine große Auswahl an Pferdeleckerli. Dies war dem Umstand geschuldet, dass der Hund der Inhaberin selbst nur Pferdefleisch vertrug.












Das riecht wunderbar....

Ob Socke auf der Heimreise von den Leckerli träumte?


Es gab hier wirklich tolle Sachen - insbesondere eine Stoffkamera hat es mir angetan- , die aber Sockes Vorlieben nicht entsprachen und so sahen wir davon ab, den heimischen Spielzeugkorb mit schönen, aber unnötigen Dingen zu füllen. Es tat uns sehr leid, aber wir hofften noch auf die im Januar anstehende Hundemesse in Münster. Hier wollten wir Socke ein ganz besonderes Schnüffelspielzeug kaufen. Nun, die Messe war ja schon und ich kann verraten, dass wir haben es nicht bekommen. Davon werde ich aber ein anderes Mal berichten.
Da Socke heute  die Zahnbehandlung überstanden hat, hoffen wir, dass sie sich sehr bald auf die Pferdeleckereien aus Hamburg stürzen kann. Wir gönnen ihr jedes Stück von Herzen. Zumal Socke in der letzten Zeit - ohne Veränderung der Futtermenge - 500 g abgenommen hat. Wir halten das natürlich im Auge, mästen Socke  nicht, aber werden vielleicht auch mal die 30g Menge Leckerli pro Tag überschreiten.....



Viele liebe Grüße 



Kommentare:

  1. Ach, ich freue mich gerade so doll das Söckchen die Zahnbehandlung gut überstanden hat. Ich kann mich noch genau an Lottes Zahnbehandlung im vorigen Jahr erinnern und weiß wie besorgt man da ist. Wenn Söckchen sich erholt hat, wird sie ganz bestimmt die leckeren Sachen aus dem Urlaub genießen.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist soooo lieb, dass Ihr Euch mit uns freut. Ich bin ja immer besorgt, wenn es mein Söckchen betrifft. Ich hab sie halt so lieb. Wir warten noch einige Tage und dann geht es mit dem Knuspern los....

      Vielen lieben Dank uund viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Das sind gute nachrichten die du uns heute überbringst - so wünsche ich socke ganz, ganz leckere Dinge zum Schnausen.
    eure Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, es ist gut gegnagen und wir sind sooooo glücklich...
      In ein paar Tagen geht es mit dem Leckerli knufen los.


      Vielen lieben Dank uund viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Ich freue mich so gute Nachrichten zu lesen. Schön, dass Socke die Behandlung gut überstanden hat. Das freut mich wirklich.
    Manchmal ist es schwierig Sachen für die Hunde zu bekommen. Ich kenne das, bei uns ist es glaube ich so, dass wir so viele Sachen die Hunde haben, dass wir einfach wählerischer geworden sind und nur noch "besondere" Sachen kaufen.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist soooo liebe und wir freuen uns auch. Du hast wirklich Recht. man im Laufe der Zeit immer wählerischer. man weiß aber ganau, was der eigene Hund liebt und sucht sehr gezielt... Wir wollen Socke einen Schnüffelwürfel kaufen. Das wird sie lieben...


      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Dann hoffen wir, dass Socke bereits morgen wieder weiterknuspern kann!
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wahrscheinlich am Sonntag, dann ist sicher alles verheilt...


      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.