Mittwoch, 9. Mai 2018

Alles neu macht der April ....

 - oder eine Runde am Dortmund – Ems -Kanal –
Socke im März 2018


Liebe Blogleser,


vor einiger Zeit entschlossen wir uns mit Socke mal wieder eine Runde am Dortmund – Ems – Kanal zu laufen. Wir starteten unseren Spaziergang  am heimatlichen Schloss. Hier in der Gräfte brütete das Schwanenpaar schon die nächste Generation Schwäne aus. Also die Mutter brütete und der Vater vertreib alles, was sich in die Nähe des Nestes wagte.





Als wir das Schloss hinter uns gelassen hatten und den Fluss der Gemeinde überquerten staunten wir nicht schlecht. Es war rund um den Kanal alles modernisiert.  



Die wunderschöne Allee, die sog. Droste Gärten hatte einen neuen Weg bekommen ....




....und am Kanal selber gab es etliche neue Bänke und Holzstege. 





Socke legte sich gleich einmal auf die Stege zur Probe. Sie schienen bequem zu sein. Insoweit werden wir im Sommer wohl keine Gelegenheit haben diese zu nutzen. Sie werden wohl immer von Ausflüglern und Grillfreunden belegt sein.





Auch die neuen Wege wurden getestet. Auf ihnen macht das Apportieren des Futterbeutels zum Glück immer noch sehr viel Freude.




Wer kann mir diese Fußstellung erklären?






Da es mir leider schon länger nicht gut geht, haben wir in diesem Jahr das Blühen der Narzissen und der Kirschblüten in Münsters Parkanlagen verpasst. Auf der einen Seite macht mich das traurig, auf der anderen Seite muss ich realistisch sein und mir nur das aufbürden, was ich wirklich schaffen kann.  Umso mehr freute ich mich,  auf unserem Weg wenigstens eine Osterglocke gefunden zu haben und diese mit Socke ablichten zu können. Socke machte toll mit.






Und kaum hatte ich die Bilder gemacht, entdeckten wir im Königspark noch einige Narzissen mehr. Nun musste Socke ran und wenigstens für ein paar Bilder zwischen den Blumen posieren. 




Da hatten wir doch noch einmal richtig Glück und gingen recht zufrieden wieder heim…..


Viele liebe Grüße und einen schönen Feiertag wünscht


Kommentare:

  1. wuff, schöner Park. Das mit der Fusstellung kann ich dir auch nicht erklären, doch ich mach das auch öfters, Frauchen sieht es dann nur auf den Bildern und so weiss sie auch nicht wann und wieso ich das machen.
    Eine erholsamen Feiertag und dir ganz, ganz viel Energie.
    Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schade, dass Du keine Erklärung hast. Sieht doch wirklich komisch aus....

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Das ist doch schön, dass man auch Mal eine altbekannte Strecke laufen kann und dann doch plötzlich wieder alles ganz neu ist und es neue Dinge zu erkunden gibt. Schade, dass ihr die Böütezeit dort verpasst habt - bei uns hat es dieses Jahr leider auch nicht für blühende Kirschbäume gereicht, obwohl ich vor hatte Mal wieder in den Schlossgarten nach Schwetzingen zu fahren - Aber irgendwie war die Blütezeit dort total schnell vorbei. Ich habe alles online verfolgt und eines Tages sah es so aus, als würde es noch etwas dauern, bis die Bäume in voller Blüte stehen und beim nächsten Bild waren die meisten Bäume dann schon wieder verblüht.
    Die Bilder von Socke zwischen den Narzissen gefallen mir natürlich wieder besonders gut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir haben es hier auch nicht geschafft, so dass ich von den Bildern des letzten Jahres zehren muss. Hier gibt es auch noch einen Beitrag dazu.....

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Und du hast Dich an Deine Kamera gewöhnt und zeigst hier sehr schöne Fotos. Alles Gute und Gute Besserung.
    LG aus dem gesunden Otti
    Michael

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr freundlich... Ja, man hat etwas gefunden, was mich leider mein Leben lang begleiten wird und zu Veränderungen führen wird. Meine eigentlichen Beschwerden sind dabei noch nicht einmal geklärt.

      Gesundheit ist wirklich das Wichtigste.

      Vielen lieben Dank und viele Grüße
      Sabine

      Löschen
  4. Wir müssen und mal über das DSGVO unterhalten. So rein juristisch ;o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich befürchte, ich kann nicht helfen. Es ist Vieles unklar, Vieles unverständlich und man wird abwarten müssen, ob Anwälte sich die privaten Blog vornehmen werden. Ich greife hier selber auf Muster zurück und bin vielleicht ab dem 24.05.2018 ein privater Blog.

      Viele Grüße
      Sabine, die auch nicht alles weiß ;o)

      Löschen
  5. Wow, neue Wege, Bänke und Stege, das ist ja toll. Einfach mal so auf eine Bank setzen und die Seele baumeln lassen. Söckchen zwischen den Osterglocken sieht niedlich aus. Die Kirschblüte haben wir auch verpasst. Durch die sommerlichen Temperaturen war die Blütezeit sehr schnell vorbei.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, unsere Gemeinde ist noch nicht so pleite, setzt manchmal aber auch recht seltsame Prioritäten bei der Geldausgabe. Unsere Strasse ist durch einen Baumängel nämlich marode und gefährlich. Aber sei es drum...

      Wie kommt es nur, dass wir die Blütenzeiten verpasst haben.


      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. Ich finde es toll, dass es neue Wege und besonders Bänke gibt ... über solche etndeckungen freuen wir uns auch immer sehr (wie ihr wissend, dass wir in den warmen Monaten diese nicht nutzen können)! Aber es ist ein gutes Gefühl, dass doch immer etwas getan wird.
    Wir wünschen Dir gute Besserung und hoffen, Du kannst demnächst wieder andere schöne Bilder von Socke mit Blumen machen.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, wir freuen uns ja, dass wir - wie Ihr - schön wohnen und andere Menschen hier Urlaub machen, ohne dass wir von Touristen überrannt zu werden. ;o)

      Danke für die guten Wünsche. Man hat etwas gefunden, was mich nun mein Leben lang begleiten wird und Veränderungen erforderlich macht. Die ursprünglichen Probleme sind leider noch nicht gefunden, also deren Ursachen. Es ist zum Verzweifeln...


      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  7. Ich habe leider auf die Blühzeiten so vieler toller Bäume und Büsche verpasst. Leidglich die in unserem Garten haben wir "geschafft". Ärgerlich. Aber manchmal passt es einfach nicht. man kann sich ja nicht 3 teilen.

    Wir haben übrigens in der Nachbarschaft einen Storch. Den sehe ich seit einigen Tagen immer auf den Feldern vor unserem Dorf. Sie faszinieren mich genau so wie Schwäne. Ich hoffe, sein Partnerstorch hütet viele kleine Babystorche :)

    Liebste Grüße
    Dani mit Inuki und Skadi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenigstens habt Ihr in Eurem Garten die Blütenpracht erleben dürfen. Unser garten wird gerade wieder umgestaltet. ;o)

      Oh ein Storch.Ob er auch zu Euch kommt?


      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  8. Dieses Jahr ging irgendwie alles so schnell, dass wir hier auch viele Blüten verpasst. Wir sind jedenfalls nicht einmal zu Osterglockenfotos gekommen.
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast Recht, nach dem langen und kalten Winter ging wirklich alles ganz besonders schnell....

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  9. Ich wünsche dir erst Mal gute Besserung und hoffe, dass es dir bald wieder besser geht.
    Socke scheinen die Veränderungen ja gut zu gefallen.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie lieb von Dir und hoffe mit Dir....

      Der Kanal ist wirklich schön geworden, doch leider sind de Bänke jetzt schon mit Graffiti beschmiert worden.

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher & Infogeber.

Hinweis gem. DSGVO:

Mit der Veröffentlichung eines Kommentars erfolgt gleichsam
das Einverständnis zur Speicherung des Namens, der E-Mail-Anschrift, und ggfls. Webseite sowie der Nachricht selber.

Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung,
die auf der rechten Seite des Blogs zu finden ist.

Vielen Dank für das Verständnis.