Sonntag, 26. Februar 2017

Uns selbst genug....

- oder eine stille Nachmittagsrunde im Januar -  
Socke im Januar 2017



Liebe Blogleser,

zum Ende dieses Wochenendes nehme ich Euch mit auf einen Spaziergang. Dieser fand bereits Ende Januar in unseren Gefilden statt. Die Reste des wenigen Schnees in diesem Jahr zeigten sich noch und auch die Sonne war unsere Begleiterin. 







Obwohl wir hier in einem recht großen Wohngebiet wohnen - zumindest ist es in den letzten Jahren mehrfach erweitert worden - , indem es auch viele Hunde gibt, waren wir ganz alleine unterwegs. 

Ich habe das sehr genossen und bin Socke für diese Art der kleinen Auszeiten von den tagtäglichen Verpflichtungen und alltäglichen Belastungen sehr  dankbar. Es ist schön, einfach die Natur gemeinsam mit seiner Fellnase zu erleben. Natürlich haben wir nichts dagegen, wenn wir andere Hundehalter treffen, vielleicht ein paar Worte wechseln oder uns entschließen, ein Stück der Gassirunde gemeinam zurückzulegen. Aber weder Socke noch ich brauchen das wirklich. Wir sind uns meistens selbst genug. 

Und an an dieser "Bescheidenheit"  möchte ich Euch heute gerne teilhaben lassen. 













Uns hat die Erinnerung an den  schon wieder einen Monat zurückliegenden Spaziergang gut gefallen, insbesondere, weil es hier wirklich den ganzen Tag regnet.

Viele liebe Grüße







Kommentare:

  1. Oh wie schön! Ich war heute den ganzen Tag unterwegs, weil das Wetter so gigantisch schön hier war. Vor allem weil es hier die nächsten Tage auch regnen soll. Ich tanke gerne mit den Hunden sonntags Kraft für die folgende Woche, aber wenn es sonntags regnet ist das ja irgendwie auch blöd.....

    LG Lily

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei uns ist das Wetter heute zum ersten Mal wieder etwas besser. Möge es bitte so bleiben, denn ich lieben lange Spaziergänge bei trockenem und sonnigen wetter auch so sehr.

      leider müssen wir das Wetter ja so nehmen, wie es kommt...

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Bei uns war es heute auch sehr grau und trüb. Da gefallen mir deine Bilder besser. Die Januarsonne zaubert ein herrliches Licht und der Sonnenuntergang ist wunderschön.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde auch, bei trüben, grauen Wetter sollte man sich den tag mit schönen Bildern und Erinnerungen versüßen....


      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Wer braucht schon mehr als ein liebes Söckchen und ein Frauchen, das es liebt? Ich kann euch gut verstehen, dass ihr nicht viel mehr als euch selbst braucht. Und dass es Freude macht, an einen Ausflug mit Schneeresten und Sonnenschein zurückzudenken, ist doch nur zu verständlich.

    Liebe Grüße

    Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich bin ich ein sehr geselliger und kommunikativer Mensch. Ich brauche Menschen um mich herum. Aber ich merke auch, dass ich die Zeiten der Ruhe und der Stille immer mehr brauche und genieße.... Ich fürchte, ich werde alt. ;o)


      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Schöne Stimmungsbilder - Danke
    Einen guten Wochenstart wünnscht
    Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne, sehr gerne....

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Das sieht nach einer herrlichen Runde aus, vor allem die rötliche Sonne gibt dem ganzen eine so schöne Stimmung! Wir sind uns meistens auch selbst genug, zumal für uns Begegnungen mit anderen Hunden oft eher Schwierigkeiten bedeuten. Dann genießen wir es auch immer sehr, wenn wir auf einer Runde niemanden treffen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun, mit Hundebeggenungen ist es bei uns ja unproblematisch, aber ich merke, dass Socke ein anderes Tempo und andere Vorlieben beim Gassi gehen hat. Sie möchte ganz viel und ganz lange schnüffeln, möchte teilweise den Weg bestimmen und die Zeit mit mir verbringen. All das geht nicht, wenn wir mit anderen unterwegs sind. Meist gehe ich mit Socke dann noch etwas weiter, damit sie auf ihre Kosten kommt. Also gehe ich oft lieber ganz alleine mit ihr...


      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. Ganz tolle Fotos von eurem Spaziergang. Wir müssen zugeben, wir sind uns auch die meiste Zeit selbst genug.
    LG, Caspers Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr zu hören... Ist doch eigentlich auch ganz prima, wenn man sich hat und damit zufrieden ist...


      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  7. Wunderbare Eindrücke hast Du eingefangen und dabei wird wirklich deutlich, es braucht nicht mehr zur Zufriedenheit. Auch uns geht es so - still und alleine drehen wir gerne unsere Runden.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist ja recht unterschiedlich... Mal erfreut man sich der Gesellschaft, mal genießt Socke den Kontakt mit einem Artgenossen und mal ist es so still und ruhig genau richtig.....
      In letzter Zeit mag ich es oft gerne so und ich weiß, dass Socke es auch so mag....

      Es passt einfach.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  8. Das muss ein wunderbarer Spaziergang gewesen sein. Schön dass du uns mitgenommen hast. Vielen Danl dafür.

    Liebste Grüße
    Dani mit Inuki und Skadi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich sehr Dich wieder zu lesen und vermisse Euren Blog sehr…. Mit Euch war der Spaziergang noch viel schöner.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.