Samstag, 4. Februar 2017

Schneemann & Schnee-Make-up....

- oder eine weitere Runde durch den Schnee -



Liebe Blogleser,

am Nachmittag zogen wir gleich noch einmal los, um den Schnee zu genießen. Wir ahnten, dass er in unserer Region nicht lange liegen bleiben würde. 











Auf unseren Spaziergang begleitete uns Sockes Spielzeug, der Schneemann. Na, wenn das nicht passt. 




Socke interessierte sich an diesem Tag aber überhaupt nicht für ihn, so dass er entgegen meinem Plan nicht wirklich zum Einsatz für die Suchspiele kam.
Gut, dann stecke ich ihn eben wieder in die Tasche.


Sockes Leidenschaft galt an dem Tag ausschließlich der Gesichtspflege und einem ordentlichen Schnee – Make up. Na, wenn es Spaß und schön macht. 








 
Wir wünschen Euch eine schönen Abend und senden 


viele liebe Grüße


Kommentare:

  1. Vielleicht wollte Söckchen einen richtigen Schneemann? Aber dafür hätte der Schnee wohl nicht gereicht. Bei uns lag auch nicht so viel Schnee. So ein tolles Schnee-Make up macht das Fell extra weich ... außerdem sieht es sehr hübsch aus *lach*
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, für einen echten Schneemann hat esnicht gereicht, aber vielleicht wollte Socke ein Schneemann sein. Stimmt etwas nicht mit dem Make-up? Sieht doch toll aus, oder? Und die Frisur erst...,o)

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Scoke

      Löschen
  2. Auch heute bin ich begeistert von deiner Schneeschnute - so herrlich. Aktuell fällt bei uns Schnee und Regen gemeinsam vom Himmel.
    Sonntagsgruss von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh je, regen und Schnee. Hoffentlich friert das nicht... Wir haben heute schönsten Sonnenwetter, as ir auch gleich noch ausnutzen wollen...

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Liebes Söckchen, schade, dass du keine Lust auf Suchspiele mit dem Schneemann hast, aber es gibt im Schnee bestimmt viel spannenderes zu entdecken, als das Spielzeug von zu Hause. Lass dich von deiner Sockenhalterin da also nicht unter Druck setzen. Außerdem muss Frau auch eine ausreichende Körperpflege durchführen, will sie hübsch bleiben und deine Schneeschnute macht dich wirklich unverwechselbar.

    Liebe Grüße

    Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich versuche Socke sicher nicht unter Druck zu setzen, sondern biete ihr auf unseren Spaziergängen - nach Erledigung der sockewichtigen Sachen- gerne etwas an. Und dazu gehört auch Abwechslung. Da wir wegen der Handwerker im Haus gar nicht mehr spielen können ( Gerüste und Abdeckplanen zieren die Räume) , halte ich dies zurzeit sogar für sehr wichtig, das Spiel nach draußen zu verlagern. Aber wenn Socke nicht möchte, dann muss sie auch nicht. Von Druck keine Spur, eher ein Angebot. Zudem fordert Socke ja das Spiel mit uns....

      Ich weiß aber, wie Du es gemeint hast. leider ist Socke nicht so wie Chris war. Sie kann nichts mit Tannenzapfen, Eicheln oder Stöcken anfangen....

      Ausreichend Körperpflege hat aber sicher für eine Frau an manchen Tagen Vorrang. Das seh ich genau so....

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Der Schneemann ist ja süß! Schade dass Socke nicht mit ihm spielen wollte, die Bilder hätten uns gefallen. Die Schneeschnute ist auch dieses Mal wieder so niedlich anzusehen. Sieht aus, als hätte Socke zumindest starkes Interesse am Schnee gezeigt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber nur um ihren Bart darin zu schubbern. Socke ist ja nicht widerwillig durch den Schnee gelaufen. Aber in Erinnerung an unseren ersten jahre, ist sie verhaltener, wahrscheinlich eben älter....

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Oh man, Socke haut mich wirklich von den Socken, sie ist so eine hübsche!
    Wir haben hier keinen Schnee bekommen.

    Liebe Grüße

    Anika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, gar keinen Schnee? Na, da können wir mit unseren zwei Tagen ja schon glücklich sein.

      Ganz lieben Dank - auch für das Kompliment - und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.