Freitag, 13. Mai 2016

Unterwegs mit drei Tibetern….

-  oder Eindrücke von unserem Besuchswochenende  Teil 1 / 3 -




Liebe Blogleser,

wie wir  hier versprochen hatten, berichten wir ab heute von unserem Besuchswochenende mit Sockes Tochter Tanisha,  „ Schwester“ Milla und ihren  lieben Zweibeinern. 

Wer Lust auf unsere Beiträge zum Thema „Familienbande“ hat der findet sie hier. Ihr könnt dort noch einmal nachlesen wie der Kontakt vor zwei Jahren entstand und was wir schon alles gemeinsam erlebt haben.
Bei unserem Bericht  wollen wir Euch gar nicht langweilen oder gar einen Ablaufbericht unseres Besuchswochenendes schreiben. Vielmehr werden wir von den Highlights des Wochenendes in drei Teilen berichten. Dabei sind gar nicht so viele Fotos entstanden, weil man sich immer so viel zu erzählen hatte.

Heute nehmen wir Euch erst einmal mit auf unseren sonntäglichen Besuch des Schlosses Nordkirchen und der Alpakafarm Lüdinghausen. Morgen erwartet Euch dann der Bericht des Besuches der Dortmunder Messe Hund & Katz sowie unsere Ausbeute. Und in einem  letzten und dritten Teil zeige ich  alle sonst entstandenen Lieblingsbilder des Wochenendes.




Nun waren wir wirklich mit wunderbarstem Wetter gesegnet und machten uns am Sonntagvormittag  nach Nordkirchen auf, um das dortige Schloss zu besuchen. Wir waren schon einmal dort und hatten hier darüber berichtet.


Nun aber die Bilder von unserem Spaziergang....















Durch Zufall trafen wir noch Bine, einen weiten Tibet Terrier, den ich bisher nur aus dem Tibet Terrier Forum kenne. So klein ist die Welt und so wurden aus drei Tibetern kurzfristig vier Tibeter. Es ist immer wieder faszinierend wie gut sich die Hunde einer Rasse verstehen.




Danach machten wir noch einen Abstecher zur Alpakafarm in Lüdinghausen. Ich hatte vor Jahren das Glück dort eine Führung machen zu dürfen. Und so erfuhr ich, dass die Alpakamännchen sehr friedliebende und menschenbezogene Tiere sind, die Alpakaweibchen aber – vor allem wenn sie Junge haben – sehr zickig sind. Daher findet man sie im hinteren Teil der Farm.









Ich liebe diese Tiere, die nicht nur niedlich aussehen, wunderbar weiche  Wolle hergeben, sondern auch in der tiergeschützten Therapie eingesetzt werden. Der wunderschöne Hofladen hatte natürlich am Sonntag geschlossen, aber es war auch viel zu warm, um sich Alpakawolle oder Strickwaren aus der Wolle anzusehen….


Wir hoffen, es hat Euch ein wenig gefallen uns zu begleiten und Ihr seid morgen auch wieder mit von der Partie. 

Viele liebe Grüße







PS. Leider liegt eine sehr unruhige Nacht  und ein anstrengender Tag hinter uns. Socke geht es leider nicht gut. Neben Durchfall hat Socke auch eine Tracheitis (Entzündung der Luftröhre). Wir waren beim Tierarzt und Socke wurde madikamentös versorgt. Socke schlägt sich tapfer,  ist aber doch sehr müde.  Wir haben es so nicht geschafft Eure lieben Kommentare zu beantworten und all Eure Blogs zu lesen. Seid uns nicht böse. 

Gute Nacht und einen wunderbaren Start in ein schönes langes Pfingstwochenende.

Kommentare:

  1. Es ist schön, dass es zwischen den dreien (bzw. vieren) so harmoniert. Ich glaube selbstverständlich ist das auch bei der selben Rasse nicht. Wir haben heute durch Zufall einen Bully getroffen. Momo hatte Angst vor ihm und Genki fand ihn schrecklich doof. :( Vielleicht sind auch nur meine Hunde komisch und unsoziel, denn der kleine Kerl war ganz freundlich und hätte gerne gespielt.
    Das Schloss gefällt mir immernoch sehr gut und die Alpakafarm ist ja herrlich! Ich wusste nicht Mal, dass es in Deutschland Alpakafarmen gibt. Ich kenne sie immer nur aus den Tierparks und finde sie ganz schrecklich knuffig, bis sie den Mund aufmachen. Die Zähne sind nämlich irgendwie einfach nur gruselig.

    Socke wünschen wir gute und schnelle Besserung! :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei den Tibet Terriern gibt sicher auch Hunde, die sich nicht mögen, aber ganz ehrlich, mit Socke geht es immer gut, während sie Hunde anderer Rasse schon mal nicht so mag. Aber woran das im Einzelfall liegt, das weiß ich auch nicht...

      Schön, dass Dir unsere Heimat gefällt...

      Vielen lieben Dank - auch für die Genesungswünsche - und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Ob nun drei, vier oder fünf Tibeter, da wollen wir nicht kleinlich sein... lach

    Das Schloss sieht wirklich toll und imposant aus. Da hätte es uns auch gefallen. Nicht so dagegen, dass das Söckchen kränkelt. Wir hoffen, sie erholt sich schnell, damit sie bald wieder lieben Besuch empfangen kann...

    Alles Gute

    Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Moment ist kein Besuch angekündigt. Schade, aber gresund werden sollte Socke schon....

      Vielen lieben Dank - auch für die Genesungswünsche - guuten Wünsche - und viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Wir haben eine Schwäche für die Alpakas - einfach faszinierende tier.
    Nun zu dir Socke - lass dich ganz fest umsorgen und werd ganz, ganz schell wieder gesund.
    Deine Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist lieb von Euch, wir geben hier alles, dass es Socke bald wieder gut geht...

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Also bei euren Alpakas scheint ein super Friseur am Werk zu sein. Den sollten wir mal in unseren Tierpark hier schicken :-) Ich freue mich aber, dass ihr das Wochenende so genießen konntet und mit drei Tibetern sicher jede Menge Spaß hattet. Nur der Nachtrag zum Posting über Sockes Befinden, trübt die Freude.

    Wuff-Wuff euer Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir sind von den Frisuren auch begeistert. Tolle Tiere....Socke wird sicher bald wieder gesund sein.

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Sehr hübsche Bilder besonders von den lustigen Wollspendern. Wir wünschen Euch ein ruhiges und gesundwerdendes Pfingstwochenende.
    LG aus Otti
    Michael

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist nett und freut uns...

      Das ist lieb von uch, wir geben hier alles, dass es Socke bald wieder gut geht...

      Vielen lieben Dank und viele Grüße
      Sabine ZN

      Löschen
  6. Also die Bilder sind große Klasse geworden :) Und die Hunde schauen einfach entzückend aus der Wäsche :)

    Oh je wir wünschen gute Besserung !:(

    Liebe Grüße Lily

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist lieb von Dir und freut uns sehr...

      Vielen lieben Dank - auch für die Genesungswünsche - und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  7. Auch wir haben die ersten Bilder eures Besuchswochenendes sehr genossen - und finden es toll, wie die Drei ihren Weg miteinander gefunden haben.
    Aber auch wir wünschen dem Söckchen schnell gute Besserung und euch ein entspanntes langes Wochenende.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun, Socke und Milla werden keine Freundinnen und es gab eine echten Streit zwischen den beiden. Es ging um Sockes Futter und die arme Milla hat derbe von Socke Ärger bekommen. Sie hatte nichts gemacht. Aber ansonsten lief es wirklich gut.

      Vielen lieben Dank - auch für die Genesungswünsche - und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  8. Sehr schöne Bilder. Tanisha schaut wie eine richtige Lady. Freue mich schon auf mehr.
    Liebe Grüße Vanni mit Sandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Taisha ist echt eine gaz süße Maus... Heute Abend geht es weiter...

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  9. oooh, ich wußte gar nicht das die sockenmaus schon babys hatte und mama ist-schööön :*

    da hattet ihr ja wunderbaren besuch, ich freue mich schon auf teil zwei und drei ;)

    glg, luana

    p.s bei uns im ort leben fünf alpakas, die gehen wir ziemlich oft besuchen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Socke war in den ersten dreieinhalb Jahre ein Zuchttier. Sie hatte zwei Würfe mit immerhin 8 Welpen,. Dann gab es Probleme bei dem zweiten Wurf und Socke wurde kastriert. Fortan wurde sie in dem Rudel gemobbt, so dass sie zu uns kam.

      Hier wohnen in der Dorfbauernschaft auch zwei Alpakas, aber so schöne und viele Alpakas gibt es auf der Farm....

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  10. Der Ausflug sieht echt nach Spaß aus und die Fotos sind toll geworden! Ich finde es spannend, dass sich die Hunde alle so gut verstehen.

    Und ich wünsche Socke ebenfalls gute Besserung und hoffe, dass die Medikamente gut anschlagen!

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Schloss ist ein tolles Ausflusgziel. Wir mögen es sehr, sehr gerne... Wenn es nicht um das Futter geht, verstehen sich die Hunde sehr gut.


      Vielen lieben Dank - auch für die Genesungswünsche - und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.