Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Montag, 16. Mai 2016

Nachwuchs am Steiner See..

- oder unser Spaziergang am Tag der Arbeit - 
Socke am 01. Mai 2016 in Münster



Liebe Blogleser,

am 1. Mai sind wir nach langer Zeit mal wieder zum Steiner See gefahren. Das Wetter war toll und wir waren fast allein unterwegs.  












Besonders niedlich waren  - neben Socke - die Gänseküken, die versuchten unter das Gefieder der Mutterhenne  zu kommen.....







Und Schwäne gab es auch...



Ihr vermisst das Söckchen auf den Bildern? Keine Sorge, sie war natürlich auch dabei....








Darüber hinaus möchte kurz berichten, wie es Socke geht. Socke hat ja eine Entzündung der Luftröhre (Tracheitis). Ihr Durchfall ist zum Glück überstanden.   Sie kröchzt leider immer noch  - namentlich, wenn sie gerannt ist - , schläft noch viel und tief. Dennoch hat sie Appetit und geht schön mit uns spazieren. Die Tabletten muss Socke noch 5 Tage nehmen. Wir hoffen, dass es ihr dann wirklich wieder gut geht und sie ganz die Alte ist.  


Viele liebe Grüße

Kommentare:

  1. Auf dem Weg der Besserung ist doch schonmal toll, Pfoten sind gedrückt.

    UNd die Küken....die sind allerliebst. Immerwieder schön wenn überall die naiven Tierbabys unterwegs sind.

    LIebe Grüße
    Becki & JOy

    www.becki-hundewelt.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo und „herzlich Willkommen“. Wir hoffen, dass es Socke bald besser geht. Sie hat halt ein geschwächtes Immunsystem. So dass sie sehr anfällig ist und leider auch länger braucht, um die Sachen auszukurieren….

      Ja, die Tierkinder sind immer ein Hingucker….

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Das springende Söckchen hat mir heute gut gefallen - ansonsten, drücken wir die Daumen !

    Herzlichst - Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist lieb von Euch und freut uns sehr…

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Die Küken sind ja herzallerliebst und Socke sieht mit der neuen Kamera sehr viel blonder aus... ;)

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Socke wurde am Tag zuvor gebadet und daher sieht sie so hell aus. Mittlerweile sieht das schon wieder ganz anders aus. Die vielen Pollen und der Staub hat sein Übriges getan…..

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Wir wünschen Söckchen weiterhin gute Besserung. Die Küken sind sooo niedlich. Richtig kleine Flauschbälle.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe die Küken auch. Leider gibt es bei uns kaum Entenküken. Keine Ahnung woran das liegt. Umso mehr war es schön die Gänseküken zu beobachten….

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Der Nachwuchs am Steiner See ist aber auch wirklich zu goldig. Ich hoffe nur, dass es Socke wirklich bald wieder besser geht und halte dafür die Pfötchen.

    Wuff-Wuff euer Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, so süße Küken....

      Vielen lieben Dank - auch für die Genesungswünsche - und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. Die wolligen Knäuel sind einfach toll.
    Söchen ich halte dir zwei Pfoten
    Deine Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ganz lieb von Euch und freut und sehr….

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  7. Ein wirklich sehenswerter Ausflug - und dann noch der niedliche Nachwuchs :) Wobei mir heute auch das springende Söckchen besonders gut gefallen hat ... überhaupt wirkt sie auf den Bildern recht zufrieden und glücklich (und so sehe ich sie am liebsten)!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ihr wart ja auch schon mal an dem See, erinnerst Du Dich?

      Socke war auch wirklich gut drauf. Die Bilder sind zwei Wochen alt und ich glaube, da war sie noch fit.
      Im Übrigen lässt sich Socke ja durch nichts die Laune verderben. So war sie trotz der Entzündung unterwegs ganz munter. Ein tapferes kleines Mädchen, das im Moment nur länger und fester schläft.

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  8. Wieder ein toller Ausflug, bei dem wir Euch begleiten durften :)

    Herrlich! Und wie Isabella schon schreibt: Socke wirkt total fröhlich!!!!

    Wir schicken ganz große Genesungswünsche an das Söckchen :)

    Viele liebe Grüße
    Steffi mit Ren & Stimpy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist lieb von Euch und freut uns sehr….

      Vielen lieben Dank - auch für die Genesungswünsche - und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  9. So schöne Bilder ! Das sieht wirklich nach einem wunderbaren Spaziergang aus ! Ach das arme Söckchen :( Mit Sukis Magen hatten wir leider auch im Moment zu tun, aber das ist schon besser geworden. Ich hoffe Socke geht es auch bald auch wieder gut!

    LG Lily

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, das tut mir leid und ich wünsche jussi baldige Genesung. Noch ist die Therapie nicht beendet. Wir hoffen also noch und noch hustet sie....

      Vielen lieben Dank - auch für die Genesungswünsche - und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  10. Na, das hört sich doch schon einmal gut an! Ich hoffe, der Weg der Besserung geht steil bergauf, damit Socke bald wieder richtig toben kann! Die Fotos sind klasse geworden, auch die Küken sind zauberhaft! Bei uns sind noch keine geschlüpft, ich bin gespannt, ob hier überhaupt Nachwuchs kommt. Denn hier war nachts immer ein Eierdieb zu Gange und sagen wir mal so: Das Buffett war sehr reichhaltig. :-( Aber wir drücken die Daumen und hoffen.

    Viele liebe Grüße & weiterhin gute Besserung!
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, da drücken wir doch mit die Daumen, denn kleine Enten- und Gänseküken sind wirklich so süß.

      Wir hoffen, dass die Medikamente helfen, ansonsten geht es zum Freitag zum Tierarzt. Aber wir wollen mal hoffen….

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.