Sonntag, 29. November 2015

Und dann heißt es leider "Nein"....

- oder Wünsche zum 1. Advent -


Liebe Blogleser,

wir wünschen Euch und Euren Familien einen wunderbaren Advent, genießt diese besondere Zeit und lasst Euch verzaubern.




Wir haben heute mit dem kranken Söckchen einen ruhigen Tag vornehmlich im Haus verbracht. Nicht nur das regnerische und stürmische Wetter, sondern auch die ärztlich verordnete Ruhepflicht des Söckchens hielt uns von besonderen Unternehmungen ab.




Dem Söckchen geht es wirklich gut, ja sie macht uns das Leben schon richtig schwer. Nicht nur, dass sie auch heute Nacht wieder ins Bett hüpfte, und wir keine Ahnung haben, wie wir das verhindern können. Nein,  Socke möchte immer mit ihrem Ball spielen. Sie steht mit wedelnder Rute vor der Spielzeugtasche und sucht den Ball. Den haben wir natürlich nach ganz unten gepackt, so dass sie nicht an ihn herankommen kann. Sie setzt ihr schöntes Lächeln auf, um uns zum Spielen zu animieren und wir müssen leider "Nein"  sagen. 

Als kleine Entschädigung kuscheln wir ganz viel mit Socke und streicheln ihr den operierten Bauch um die Wunde herum. Socke genießt das sichtlich. Dabei legt Socke größten Wert darauf, dass beide Socke-nHalter sie streicheln. Hört der eine von uns auf,  hebt ich ihr Kopf und wir verdienen uns einen strengen Blick.


Ach, was ist das wunderbar...



Wir wünschen Euch einen schönen Start in die erste Adventswoche und senden Euch

viele liebe Grüße

 

Kommentare:

  1. Auch alles Gute für die nächste Woche! Wird nicht langweilig.
    LG aus Otti
    Michael

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, leider. Dienstlich gibt es die Entscheidung, die schon lange feststeht und dann amtlich wird. Privat geht es dem Socke-nHaler ans Knie. Besinnliche Weihnachtszeit geht irgendwie anders.

      Viele Grüße
      Sabine ZN

      Löschen
    2. ... ich wünsche euch alles erdenklich Gute !

      Trotzdem - eine schöne Adventszeit für euch - herzlichst- Monika

      Löschen
    3. Herzlichen Dank und Euch auch eine ruhige und genussvolle Zeit

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Oh ja, diesen Blick kenne ich. Hunde können ja so vorwurfsvoll gucken.
    Diese "Nein"-Phase steht ihr jetzt aber auch noch durch, oder? Eigentlich ist es doch ein richtig gutes Zeichen, dass der Patient schon nach so viel "Action" strebt. Leider müsst ihr jetzt die Vernünftigen sein.
    Ich freue mich so, dass Socke schon wieder so fit ist.

    Liebe Adventsgrüße
    Sylvia mit Emi und Luke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir müssen sie durchstehen. Leider können wir Socke auch keine anderen Spielsachen geben, weil sie sich bei ihren Such- und Erarbeitungsspielen immer so verausgabt. Mit dem ganzen Körper und auf dem Bauch robbend versucht sie ihr Ziel zu erreichen. Ich glaube, Socke langweilt sich im Moment sehr. Aber glücklich sind wir allemal.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Das erleichtert mich zuhören das es ihr besser geht. Ich hoffe das sie bald wieder nach Herzenslust spielen kann. Dem Sockenhalter drücken wir natürlich die Daumen, dass die OP gut verläuft. Und das ihr dann doch noch ein paar schöne Weihnachtstage genießen könnt. Wir denken weiterhin an euch!

    Liebe Grüße Lily mit Suki & Jus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist lieb von Euch. Wir schließen uns ganz eigennützig Euren Hoffnungen und Wünschen an. Möge das ja friedlich zu Ende gehen, für uns, für Euch, für alle….

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Hallo ihr Lieben,
    Wir wünschen euch allen recht viel Gutes.
    Liebe Grüße von Sylvia und Tibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir Euch auch….

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Liebe Sabine,
    ich freue mich zu lesen das es dem Söckchen schon wieder so gut geht das sie spielen möchte. Da ist es nicht einfach die Ruhezeit einzuhalten. Aber auch das geht vorbei und bald kann Söckchen wieder nach Herzenslust spielen. Dem Sockenhalter drücken wir für seine OP ganz fest die Daumen. Ich hoffe das ihr trotzdem ein bisschen die Adventszeit geniessen könnt. Wir wünschen euch von ganzem Herzen alles Gute.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ihr seid so reizend und Eure lieben Worte freuen uns sehr.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. Wir wünschen euch eine geruhsame, erholsame Zeit
    Ayka mit Anhang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, wir Euch auch…..

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  7. Das ist ja niedlich, dass ihr beide streicheln müsst. Schubst sie euch dann nicht an, zum Weitermachen? Damit hab ich recht guten Erfolg. Frauchen versucht zwar manchmal, die Hand zu verstecken, so dass ich sie nicht anstupsen kann, aber ich hab sie noch jedes Mal wieder gefunden. Ich wünsche Socke auch weiterhin gute Besserung!

    Wuff-Wuff euer Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Niedlich und etwas anstrengend, weil hier so viel liegen bleibt…Abe wir sind so glücklich, dass es unserer Socke wieder so gut geht. Damit gerechnet haben wir nämlich nicht.

      Nun, da Socke unsere Hand gar nicht anstupst, lohnt das Verstecken leider nicht. Hier gibt es nur böse Blicke.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  8. Schön, hat sich Socke so gut von der OP erholt! Weiterhin gute Erholung!
    Liebe Grüsse
    Nadine & Zingara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir sind auch sooo froh, dass kannst Du Dir gar nicht vorstellen.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  9. Doppeltes Bauchkraulen ist auch der einzig akzeptable Ersatz für ein entgangenes Ballspiel ... der vorwurfsvolle Blick ist als nur gerechtfertigt. Ich hoffe, es geht mit dem Söckchen weiter bergauf - und dann natürlich auch bald mit dem Socke-nHalter!

    Bis dahin senden wir euch liebe Gedanken,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja natürlich bekommt Socke auch die Zuwendung, die sie braucht, denn wir sind so froh, dass wir sie haben. Wir hoffen natürlich auch, dass der Aufwärtstrend hier bleibt. Ich melde mich wie vereinbart bei Dir….

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  10. Hehe das mit dem Kopf heben haben wir alle Vierbeiner prima drauf ;)
    Weiterhin gute Besserung und ganz viel Krauli für Socke!!!

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Krauli kommen natürlich super gut an und werden dankend genommen. Bist Du auch so ein Kopfheber, dessen Blick mehr sagt als tausend Beller?

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  11. Oh nein, wie fies! Aber wahnsinnig schön zu hören, dass Socke wieder spielen möchte. Das freut mich riesig! Und Hund könnte es schließlich auch schlechter treffen, als kuschen zu "müssen". ;-)
    Liebe Grüße
    Lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn ich spielen will, dann möchte ich spielen und nicht kuscheln. Danach gerne, aber erst ein Spielchen. Ist hier aber strengstens verboten. Diese Spielverderber, diese fiesen Spielverderber…

      Wuff & Wau
      Deine Socke

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.