Mittwoch, 25. November 2015

Makrameekurs für Anfänger...

- oder Gassigehen an der Leine - 
Socke im November 2015


Wuff und Wau liebe Blogleser,

ich bin es mal wieder, Eure Socke. Bevor ich mich am Freitag unter das Messer des Tierarztes unseres Vertrauens lege, möchte ich mich noch einmal bei Euch mit einem Beitrag melden. In den nächsten Tagen werdet Ihr also von meiner Socke-nHalterin unterhalten. Ihr tut mir schon leid. 

Nun aber zu meinem Beitrag zum Thema Leinenführigkeit im weitesten Sinne. Denn manchmal ist meine Socke-nHalterin so unkonzentriert an der Leine, dass unser Spaziergang eher einem Makrameekurs für Anfänger gleicht als einem ordentlich Gang durch meine Gefilde. 

Können wir jetzt losgehen?


Da steht ein Poller.

Ähm, die Leine hängt an dem Poller fest.

Könntest Du bitte die Leine von dem Poller trennen?

Alles wieder gut? Können wir weiter gehen?

Wirklich alles gut? Können wir jetzt?

Nun hängt die Leine auf dem Boden.

Ich mag die Leine gerne mit etwas Spannung.

Gut, sammel Dich erst einmal bevor wir weitergehen.

Fertig?

Halllooooo, die Leine.

Ich habe Dich mit der Leine genau im Auge. Bitte konzentriere Dich.

Klasse, klappt ja schon ganze zwei Minuten gut.


Zur Ehrenrettung meiner Socke-nHalterin muss ich sagen, dass es von dort an ganz gut lief mit der Leine. Wir sind ohne weitere Vorkommnisse nach Hause gekommen. Das Thema Leinenführigkeit ist hier dennoch ein Dauerbrenner.

Wie schaut es denn so bei Euch damit aus?



 

Kommentare:

  1. Wer ist denn hier bitteschööön nicht leinenführig?? Ach was waren das Zeiten, als in jeden Wohnzimmer die ollen Tampen kunstvoll indianisch geknotet zu Blumenampeln oder einfach nur Raumteilern rum hingen wie Takelagen :-)))
    LG aus Otti
    Michael

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, diese grausamen Blumenampeln. ich erinnere mich gut. Zum glück sind die Zeiten vorbei...

      Vielen Dank und viele Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Also Socke du verdienst einen Orden!:) Das du so ein geduldiger und verständnisvoller Hund bist ! Dein Frauchen hat großes Glück mit dir:)

    LG Lily mit Suki &Jussk ( die zu 95% ohne Leine unterwegs sind)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das finde ich auch...Leider wird dies hier oft nicht gewürdigt und wertgeschätzt...

      wufft die Socke

      Löschen
  3. ... du magst die Leine gerne etwas auf Spannung?
    Ich mag sie gerne, wenn sie um den Hals des Frauchens liegt :-)

    Deine Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha, ha, ha...So geht es natürlich auch.

      Wuff & Wau
      Deine Socke

      Löschen
  4. Ach liebes Söckchen,
    die Zweibeiner sind manchmal einfach nicht bei der Sache. Dein Frauchen kann wirklich froh sein das du so geduldig bist.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wem sagst Du das. Meine Socke-nHalterin ist manchmal wirklich so kopflos. Wenn sie mich nicht hätte. *seufz*

      Wuff & Wau
      Eure Socke

      Löschen
  5. Wuff Socke, es ist wirklich streng die Menschen zur Leinenführigkeit zu bringen - deine Geduld ist meisterhaft.
    Beginne schon jetzt mit vermehrtem Pfotendrücken und habe ganz viel gute Wünche gegen Oben gesendet.
    Deine Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank für Dein Verständnis und Deine guten Wünsche

      Wuff & Wau
      Deine Socke

      Löschen
  6. Hihi, euer Makrameekurs gefällt mir super. Beim Bild "Hallooo die Leine" musste ich lachen. Wenn die beim Dusty so hängt, läuft er keinen Schritt weiter. Sein Frauchen weiß das natürlich, ist meins aber mal mit ihm unterwegs muss sie immer erst überlegen, warum er nicht weiter läuft. Zum Glück haben wir hier seltener Probleme, ich führ das Frauchen immer an der kurzen Leine aus. Nur manchmal versteht sie nicht, dass sie auch um das Straßenschild rumgehen muss und glaubt doch ernsthaft, es sei meine Aufgabe, zurückzugehen. Ts...

    Wuff-Wuff dein Chris, der dir für morgen feste alle Pfötchen hält.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Zweibeiner sind manchmal wirklich unverbesserlich. Zum Glück habe sie uns....

      Wuff & Wau
      Deine Socke

      Löschen
  7. "Makramee" musste ich ja erstmal googeln, witziger Vergleich. Wirklich niedlich ist ja, wie Socke in die Kamera lacht. Hat sie nicht auch Theatererfahrung? Da merkt man die Showqualitäten!
    Abra: Socke, du hast es gut mit deinem Frauchen! Ich habe es immer eilig - Dobermänner haben keine Zeit und können bspw. auch im Gehen pinkeln zur Not, weißt du? - und Mara bremst mich aus. Peeermanent. Sobald ich das Leinenende erreicht habe hält die an. Und geht erst weiter, wenn ich an ihrer Seite bin. Das ist so frustrierend!
    Liebe Grüße,
    Mara und Abra, die eure Gelassenheit bewundernswert finden

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Trend zum Markramee ist schon uralt und ist überholt. Zum Glück.
      Du hast Recht; Socke hat einmal Theater gespielt.

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Socke: Meine Socke-nHalterin ist mehr als frustrierend. Sie lernt es nicht mit mir ordentlich an der Leine zu gehen. Das ist frustierend.

      Wuff & Wau
      Deine Socke





      Löschen
  8. Liebe Socke,

    wir werden morgen sicher an Dich denken ... und sind uns sicher, auch die Beiträge Deiner Leinen-Makramee-Bastel-Unterstützerin werden uns Freude machen! Ich muss zugeben, an meiner Leinenführigkeit muss auch noch gearbeitet werden - auch wenn sich da schon einige Hunde dran probiert haben ;) Ich muss gestehen, bei uns ist das Makramee aber etwas kräftiger, denn da arbeite ich mit beiden Hunden dran - ich habe also die doppelte leinenzahl zur Verfügung.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist lieb von Dir.....Wir sind schon so aufgeregt und sorgen uns...

      Ich erinnere mich an Deine Leinenkünste gut. Am Steiner See dachte ich die beiden teilen Dich in zwei Teile. Du hast das aber so gut gemacht.

      Vielen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  9. Ich muss meinen Vorrednern Recht geben: Du bist echt sehr geduldig, liebe Socke! Vielleicht solltet ihr mal tauschen, so dass du dein Frauchen an die Leine nimmst und ihr mal zeigst, wie das funktioniert. ;-)

    Wir werden morgen an dich denken und drücken alle Daumen und Pfoten!

    Liebe Grüße
    dein Moe & Frauchen Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was will man machen. Ich muss mich ja arrangieren....Tausche ist ein ganz tolle Idee. Ich erde es probieren und gerne berichten....

      Danke schön für die guten Wünsche

      Wuff & Wau
      Eure Socke

      Löschen
  10. Liebe Socke,
    leinenlaufen ist eben auch für Zweibeiner nicht ganz einfach!
    Alles Gute für Morgen! Wir drücken ganz fest die Daumen!
    Liebe Grüsse
    Nadine & Zingara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wem sagst Du das. Es ist manchmal zum Verzweifeln.....

      Danke schön für die guten Wünsche.

      Wuff & Wau
      Eure Socke

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.