Freitag, 20. November 2015

Das Rascheln im Walde...

- oder einige von wenigen Bildern - 


Liebe Blogleser, 

auf Grund der Tatsache, dass es Socke in der letzten Woche nicht so gut ging, blieben Ausflüge aus und unsere Gassirunden sehr überschaubar. Immer wieder ging es kleine Runden um den Block. Insoweit gibt es auch kaum Bilder von uns. Aber ganz ehrlich, ich hatte auch keine große Lust zu fotografieren, das Wetter ließ zu wünschen übrig und das arme Söckchen schaute so traurig drein

Hinter unserem Haus gibt einen kleinen Laubwald, dessen Bäume so langsam alle Blätter verloren haben. Die Blätter liegen auf dem Boden und es raschelt so herrlich, wenn man durch den Wald stapft. Raschelndes Laub erzeugt eines der schönsten Geräusche, die ich kenne. Daneben liebe ich das Geräusch des Knarzen im tiefen Schnee. 

Nun aber wieder zu unserem kleinen Spaziergang im Wald. Davon haben wir ein paar Bilder mitgebracht, die wir Euch gerne heute zeigen möchten. 
















Wir wünschen Euch einen schönen Start in das Wochenende und freuen uns auf morgen.


Viele liebe Grüße

Kommentare:

  1. Hihi, Socke hat einen Blätterbart! Hat Genki auch ständig. Schöne Fotos habt ihr da mitgebracht. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das passiert schon mal. Aber lieber ein Blätterbart, als ein Damenbart.;O)
      Aber wie bleiben denn bei Euch die Blätter am Fang hängen?

      Wuff & Wau
      Eure Socke

      Löschen
  2. Oh wir lieben ja Makro Aufnahmen aus dem Walde. Söckchen sieht ein wenig nachdenklich aus und es scheint so, als wollte sie gerne ein wenig Wald mit nach Hause nehmen ;-) ...auch einen schönen Start ins Wochenende .

    Nasenstups von Maxima und Kessie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, sie nimmt sich oft etwas mit, wie Blätter, Stöcke und Gräser. Socke ging es leider nicht so gut, was man auc den Bildern gut sieht. Sie lächelt dann einfach nicht.

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. ... kleine Wäldchen sind oft durchaus ausreichend :-)

    Herzlichst - Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du sagst es, obwohl wir gerne einmal durch die Weiten Eures Moores stapfen würden....

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Besonders die Mooswäldchen.
    LG aus Otti
    Michael

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oder so...

      Vielen Dank und viele Grüße
      Sabine ZN

      Löschen
  5. Schöne Bilder habt ihr aus dem bunten Herbstwald mitgebracht und Söckchen sieht mit dem Blätterbart so niedlich aus. Wir drücken ganz fest die Daumen das es Söckchen bald besser geht und wünschen euch ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist lieb von Euch...Socke geht es wirklich besser. Immer mehr, Tag für Tag....

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. Schön dass du ein wenig Wald mitgebracht hast, ich darf aktuell nich in den Wald, der Sturm sei zu stark und gefährlich - meinen die Menschen.
    Nasenstups von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Sturm ist hier schon vorbei gezogen. Bei starkem Wind und Sturm gehen wir hier auch nicht in den Wald....

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  7. Na, soooo wenige Bilder waren das doch gar nicht. Aber dafür sind sie wirklich schön, das Laubrascheln mag das Frauchen nämlich auch ganz doll. Ich hab früher auch gern mit Laub gespielt, aber irgendwie hat das nachgelassen, warum auch immer. Hoffentlich geht es dem Söckchen bald wieder richtig gut, so dass ihr uns ganz viele tolle neue Bilder mitbringen könnt.

    Wuff-Wuff euer Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun, sonst liefern wir heir eine Bilderflut nach der nächsten. Zurzeit habe ich aber wenig Lust Bilder zu machen . Ist wie mit Dir und dem Laub. Ich spiele im Moment nicht so gerne mit der Kamera. Hoffemntlich kommt die Lust wieder....

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  8. Ehm Socke... ich will ja nichts sagen - aber du hast da was im Bart hängen. ;-)
    Ich bin ja fest davon überzeugt, dass sowohl Mensch als auch Tier bei Krankheit ein klein wenig frische Luft gut tut. Lieber im Schneckentempo den heimischen Blätterwald erkunden und nach kurzer Zeit wieder nachhause, als gar nichts erleben. Kommt natürlich immer auf die Art und Schwere der Krankheit an, aber wenn man etwas erlebt, und sei es noch so wenig, hat man in dem Moment mal etwas anderes im Kopf als dass man ja krank ist.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa, ich habe mir etwa mitgenommen....;o)

      wufft die Socke

      Ja, Spaziergänge tun mir - Sabine - immer gut. Socke sieht das manchmal anders und möchte einfach nicht raus. Ich la sie dann und versuche es einige Zeit später wieder. Leider sind die Schmerzen, die durch den Magen und die Pankreas erzeugt werden, sehr heftig. Daher zwinge ich Socke nicht.

      Aber dem Grunde nach hast Du Recht. Ich laufe immer gerne, wenn mich etwas beschäftigt.

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke


      Löschen
  9. Auch bei kleinen Spaziergängen können tolle Fotos entstehen!
    Schönes Wochenende!
    Nadine & Zingara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist lieb von Euch, so lieb....

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.