Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Samstag, 5. Dezember 2020

Auf der "abweichenden " Suche nach Schatten ....

- oder der 902. geschenkte Tag -
Socke im Mai 2020


 

 Liebe Blogleser,

ich bin ein schreckliches Gewohnheitstier und gehe im Arbeitsalltag meist die gleichen Runden mit Socke.  Dabei gibt es eine Handvoll Runden, die ich immer wechsle. Das ist deshalb angezeigt, weil ich die Runden zeitlich gut einschätzen und in meinen Arbeitsalltag integrieren kann. 
 

Als ich aber mit zwei anderen Hundehaltern am Wochenende auf anderen Wegen unterwegs war, entdeckte ich schöne Blumen am Wegesrand, die ich gerne ablichten wollte. Also musste ich von meiner Routine abweichen und lief mit Socke auf einer Mittagsrunde zu den Blumen. Es war sehr warm an dem Tag und ich nutzte die abweichende Runde gleichsam, um mit Socke schattige Wege zu suchen. Dies klappte gut und auch an den Blumen konnte ich Socke im Schatten sitzen bzw. liegen lassen.


 
 
 

 
Und wenn man dort wartend sitzt bis ich fertig bin, dann kann man sich seine schattige Umgebung ja auch näher betrachten.....


 
 
 
Ein Stück weiter konnte sich Socke sogar auf der Wiese in den Schatten legen....

 
 
 
Aber auch hier musste die Umgebung beschnüffelt und ein Statement gestezt werden. 
 
 
Dann ließ sich Socke wieder auf der Wiese nieder .....

 
 
Im Schatten zogen wir weiter ....
 
 
 
 
Wir verließen den sonnigen Teil des Schotterweges, bogen in den Schatten ab und nutzten diesen gleich noch für ein paar Bilder von Socke mit Blumen....






 
Wir kehrten zum schattigen Teil des Weges zurück....

 
 
 
 
Wegen dringender Geschäfte blieben wir  - trotz Sonne - kurz auf dem Weg, wohl auch wegen der Aussicht, dass es gleich wieder schattig wurde und der Option, den Weg zu verlassen und hinter den am Weg gelegenen Häusern im Schtten zu laufen....
 








Während ich Socke also im Schatten sitzen bzw. liegen wusste, machte ich schnell die Bilder von den Blumen. Ich finde es sehr schön, dass hier einige Menschen nicht nur ihre Gärten und Vorgärten bunt bepflanzen, sondern auch die Flächen, die der Öffentlichkeit dienen.


















Seht Ihr die Hummel?








Und so konnten wir auf der abweichenden Runde die Blumen ablichten und Socke in größtmöglichem Umfang Schatten bieten. Auch den Zeitrahmen konnte ich einhalten, wobei es bei der Wärme schon lang genug für Socke war. Wir wollten beide zurück ins kühle Haus. 
 
Manchmal ist es doch ganz gut von seinen Gewohnheiten abzuweichen. Hier war es auf jden Fall richtig.



Viele liebe Grüße

4 Kommentare:

  1. Wunderbare Erinnerungen an eine Jahreszeit wo der Schatten gesucht wurde und ungemein vile Blumen den Wegrand schmückten.
    Einen wohligen zweiten Advent wünshct Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast Recht.... Hier ist es so grau und so nass und kühl, dass ich mich über die bunten und warmen Bilder erfreue.

      Hab ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Ich kann mich da nur anschließen, es hat viel Freude gemacht diese Blumenfülle zu betrachten und dabei etwas das Gefühl von Sonne und Sommerzu spüren ... so wunderbar gegensätzlich. daher bin ich heute besonders froh über diese abweichende Runde.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
  3. Die Mauer ist ja schön. Und natürlich die Blümchen. Die farbenfrohen Blüten freuen mich gerade sehr, ist hier doch alles grau.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.