Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Samstag, 23. November 2019

Unter Meerjungfrauen…..

-  oder der 530. geschenkte Tag -
Socke im Juli 2019


Liebe Blogleser, 

im Juli wurde es bei uns - wie wahrscheinlich im ganzen Lande - sehr warm. Die Sonne schien schon morgens früh sehr warm und Socke bekam wegen ihres Bronchial-/Trachealkollapses schlecht Luft. Sie atmete schwer und hustete viel. Die homotoxische Therapie wurde angepasst. Dies bedeutet, dass die Dosen erhöht wurden und öfter am Tag verabreicht werden mussten. 
Die kleine Maus tat mir leid, doch mussten wir natürlich auch mal raus. Denn auch wenn das Atmen schwer fällt, so hilft gerade die Bewegung der Belüftung der Atemwege. Es ist ein Teufelskreis mit dieser Diagnose.







Socke nutze schattige Plätze für kurze Pausen, die ich ihr von Herzen gönnte.






Socke zeigte mir deutlich, wie blöde sie diese Runde fand und lief mit herabgelassener Rute.


Ich hatte Mitleid und ich kürzte die Runde ab, denn lösen wollte sich Socke auch nicht wirklich.

Auf unserer Abkürzung entdeckten wir dann sehr schöne Straßenmalerei, nämlich Arielle,  die Meerjungfrau. Ohne Socke zu lange zu quälen, aber für ein paar dicke Brocken Pferdelunge, machte ich einige Fotos. Nicht zu viele Fotos, aber einige von Socke unter den Meerjungfrauen…..
















Rute an Schwanzflosse !!!



Dann ging es schnell wieder heim zum Abkühlen. 

Was bin ich  - wenn ich diese Bilder sehe - froh, dass diese Jahreszeit vorbei ist und Socke bei der aktuellen Wetterlage (trocken und mild) so gut Luft bekommt. 


Viele liebe Grüße


Kommentare:

  1. Hallo Socke und Sabine,
    beim aktuell neblignassen Wetter ist es ganz speziell von heissen Julitagen zu lesen. Irgendwie ist uns bei euren Bilder richtig warm geworden.
    Einen feinen Sonntag wünshcen
    die Beiden vom Jurasüdfuss

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun ja, schön ist unser Rückstand nicht, aber ich kann es auch leider nicht ändern. Ich möchte, dass alle Bilder und Beiträge hier gezeigt werden, wenn auch viel zu spät.

      Es freut mich, wenn Dich die Bilder wärmen.

      Ganz lieben dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Ich muss ja gestehen bei dem grauen Wetter bei uns momentan finde ich eure Bilder von schönem Wetter sehr schön.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich…. Ich bin froh, dass wir es nur auf den Bildern sehen, denn die Hitze hat Socke so zu schaffen gemacht…..

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Auch wir schließen uns an - so ein Rückstand hat eben auch seine guten Seiten ... wir erfreuen uns an den hellen Sommerbildern bei Nieselregen und Nebel ;)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist prima und freut uns sehr…. Wir genießen den Rückblick nur auf den Bildern, denn die Hitze mögen wir hier nicht. Aber ganz ehrlich, die Kälte kann ich auch nicht mehr vertragen.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Ohja, welch eine Freude das man nun Temperaturen hat, die den Körper nicht mehr fertig machen, nur weil man ein paar Schritte gehen will. Für Aaron ist die Wärme auch echt nichts. Nun lebt er gerade richtig auf und genießt den Herbst / Winter.
    Die Straßenbilder sind mal ein klasse Blickfang. :-)
    liebe Grüße
    Sandra und Aaron

    AntwortenLöschen
  5. Man sieht Söckchen wirklich an wie schwer es ihr fällt. Das tut mir richtig leid. Trotzdem hat sie ganz tapfer die Meerjungfrauen gezeigt. Da waren wohl kleine Künstler am Werk.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.