Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Mittwoch, 6. November 2019

Natürlich fing es wieder an zu regnen 1/2

-    oder der 513. geschenkte Tag -  
Socke im Juli 2019


Liebe Blogleser,

zunächst freue ich mich, dass wir endlich den Juni 2019 hinter uns gelassen haben und heute mit den Beiträge aus Juli 2019 beginnen. Ich befürchte zwar, dass ich den Rückstand nicht mehr aufholen kann, mache aber mittlerweile deutlich weniger Bilder, so dass der Rückstand zumindest nicht größer wird. Ich gebe zu, dass ich zurzeit keine Lust finde Bilder zu machen. Diese würden mich auch zu sehr belasten, denn sie müssen gesichtet, aussortiert werden und ich müsste Texte schreiben. Ich scheue mich vor noch mehr Arbeit und bin so froh, dass mein Archiv voller Beiträge ist. Natürlich hoffe ich,  dass ich bald wieder Lust und Zeit finde.... Es wäre doch sehr schade.

Heute und morgen würde ich Euch gerne mit nach Bad Rothenfelde zu einem Salinenbesuch nehmen.

Bei dem Besuch im Juli sind so viele schöne Erinnerungsbilder entstanden, dass ich diese gerne alle zeigen möchte,  die Anzahl für einen Beitrag aber zu viel ist. Also gibt es heute und morgen zwei Beiträge.

Socke ging es nach der Hitze im Juni hustentechnisch nicht so gut, dass für uns klar war, dass wir unbedingt wieder zu einer Saline fahren mussten. Ein Urlaub an der See dauerte noch Monate, so dass wir auch nicht warten konnten. Nun kennt Ihr vielleicht unser Schicksal rund um den Besuch von Salinen. Kennt Ihr es nicht?  Okay, dann verrate ich es Euch noch einmal…. Es regnet in der Regel. Ja, und auch diesem Samstag im Juli hat es geregnet. Natürlich hat es geregnet.

Ich bin deshalb so enttäuscht, weil der Spaziergang so recht kurz ausfiel. Zudem habe ich am Wochenende immer recht viel zu tun. Haben wir etwas vor, dann stehe ich ganz früh auf, hetzte durch meine Erledigungen und freue mich auf den Ausflug. Natürlich ist die Freude mehr als dahin, wenn es dann regnet.


Nun ja, wir sind aus der trockenen Heimat nach Bad Rothenfelde gefahren, weil es uns dort – neben Rheine – am Besten gefallen hat. Die Saline ist mit 400 Metern recht lang und der Ort ganz nett. Nicht toll, aber ganz nett. In Rheine fand an diesem Tag ein Mittelalterfest statt und so kam diese Saline auch nicht in Betracht.

Wir kamen schon bei bedecktem Himmel an, hofften aber, dass das Wetter sich halten möge.



Zunächst probierten wir die,  beim letzten Mal nicht entdeckten großen Liegen aus, um ein wenig tief zu atmen.









Wir machten uns auf zur Saline und liefen mit Socke tapfer an ihr entlang.



Ich gebe zu, dass ich tüchtig beeindruckt bin von der Saline ....




Leider war der Weg dorthin auch sehr staubig ....




Mit einem Blümchen geschmückt waren wir unterwegs.......









Die Luft schien schon recht durstig zu machen und so boten wir Socke etwas zu trinken an. Gleichzeitig setzte der Nieselregen ein. Nein, es war doch wirklich verhext mit dem Wetter.



Wir zogen am Kurpark entlang und bewunderten den schönen Rosengarten.




Und von den Rosen und dem weiteren Wetterverlauf berichte ich morgen. Last es Euch bis dahin gut ergehen  und


viele liebe Grüße

12 Kommentare:

  1. Ich staune immer wieder wieviele erhaltene Salinen ihr auf euren Ausflügen fidnet, ich habe noch keine gesichtet.
    Nun freu ich mich auf die angekündigten Rosen - das heutige Versucherli war schon recht überzeugend.
    Gruss Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun wir fahren sie gezielt an und sie liegen in einer Entfernung von 40-100 km von uns entfernt. Wir haben insgesamt 4 Salinen zur Auswahl…..

      Du darfst gespannt sein….

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Ach da erinnert ihr mich, dass wir eigentlich auch mal einen Ausflug zu einer Saline machen wollten. Haben wir irgendwie noch nicht geschafft.
    Aber irgendwie scheinen die Salinen bei euch rechte Regenmacher zu sein.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, leider ist dem so… Es ist auch egal zu welcher Saline wir fahren. Blöd, dass dann das Salz aus der Luft gewaschen wird und die Wirkung nicht erzielt werden kann.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Wie schade, dass ihr bei euren Salinen-Besuchen immer Pech mit dem Wetter habt - da kann ich verstehen, dass die Laune getrübt wird. Aber die bisherigen Bilder sind trotzdem sehr schön und ich hoffe, der Besuch hat Socke auch mit dem Regen geholfen.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist wie verhext, denn bei uns regnet es nicht…
      Etwas besser war der Husten schon, aber der richtige Effekt bleibt dann natürlich aus.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Dafür hat der Regen hoffentlich etwas den Staub aus der Luft geholt, so dass Socke trotzdem wieder besser atmen konnte...
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sicher ein wenig... Aber wir konnten das wegen des Regens nicht genießen....

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Ich bekomme auch schon wieder viel besser Luft nach dem heutigen Tag.
    LG aus dem atemlosen Ottibotti
    Michael

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt? Ich fand es sehr schwierig, aber ich habe mich entscheiden, weil ich keine Wahl habe... Mehr im BS in der nächsten Woche....

      Ganz lieben Dank und viele Grüße
      Sabine

      Löschen
  6. Wie gut das es bei euch in der Nähe mehrere Salinen gibt. Nur schade das ihr immer Regenwetter erwischt. Hoffentlich hat die gesunde Luft Söckchen etwas geholfen.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es ist ein Segen mit den Salinen, mit dem Wetter leider weniger... Ich denke, es hat etwas gebracht, aber ich bin sicher, dass da mehr drin gewesen.


      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.