Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Dienstag, 19. März 2019

Gute Laune bei schlechtem Wetter ....

- oder der 285. geschenkte Tag -
Socke im Dezember 2018


Liebe Blogleser, 


nachdem es am Vormittag - wie die vielen Tag zuvor  -  noch richtig viel geregnet hat, ließ der Regen am Nachmittag nach. Dennoch hatte Socke nicht viel Lust auf ihre Gassirunde. Nun, auch mich lädt so ein Wetter nicht unbedingt zu großen Spaziergängen ein und natürlich muss auch verhindert werden, dass Socke sich verkühlt. 









Was macht man da? Man geht einen Weg, den man nicht allzu oft geht, lässt das Söckchen von der Leine und lässt sie einfach schnüffeln…..






So richtig gut, ging der Plan aber nicht auf. Socke blieb lustlos.....





Eine andere Möglichkeit ist für uns Sockes Lieblingsspiel zu spielen. Das Hin- und Herlaufen - Trick - Spiel. Wir setzen und möglichst weit aus eineinder und Socke muss zwischen uns hin- und herlaufen und bei jedem einen Trick machen. Ab und an verdient sie sich damit ein Leckerli. 

Leider sind die Bilder sehr schlecht, was den Lichtbedingungen, meiner Teilnahme am Spiel und meiner fehlenden Kompetenz geschuldet ist. Dennoch möchte ich die Bilder zeigen, dennsie zeugen von viel Spaß.
Platz....

Socke ist begeistert...

Relax....

Vebreugen...

Relax ...




Keine Ahnung, was das für ein Kommando war...

Platz auf Entfernung....




Köpfchen ...

Pfötchen....


Hier hat Socke immer Spaß für zwei und wir freuen uns mit ihr. Insoweit ist Regenwetter gar nicht immer schlecht. Nicht nur, dass die Natur nach dem letzten Sommer den Regen mehr als verdient hat. Nein, man greift auch wieder auf Spiele zurück, die uns allen richtig viel Spaß machen….


Viele liebe Grüße




10 Kommentare:

  1. Ihr glaubt es nicht, aber bei Regen finde ich es selbst als Wasserhund nicht so tolle - da ist mir das Spielen mit den Menschen - genau wie Socke - um so lieber.
    Gruss Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, das hätten wir wirklich nicht gedacht, verstehen die Freude am Spiel mit den Menschen nur zu gut. Es macht ja auch wirklich Spaß.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Mit diesem Spiel hat Socke ja auch ihre Bewegung bekommen.
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun, ja etwas Bewegung.. Dies kann man nicht mit einem Gassigang vergleichen, aber tatsächlich läuft sie dabei...


      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. So niedliche Bilder vom Söckchen. Wie sie sich an ihren Sockenhalter schmiegt mag ich besonders gerne.
    So ist der Regen doch gut genutzt. Bei uns kommt bei Regen auch keine Lust auf wenn es ums Gassigehen geht. Die Hundekinder machen dann ganz schnell ihr Geschäft und wollen nach Hause.
    Wie geht es denn Socke nun eigentlich? Ist die Pfote wieder in Ordnung?
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieb, dass Du fragst. Wir baden und cremen die Pfote immer noch, denn so ganz ist die Entzündung noch nicht weg. Insofern ist Socke auch nicht so fix beim Laufen..

      Ihr lasst Euch ja auch immer feine Dinge zur Beschäftigung aller Tiere einfallen. Ich finde das prima und spiele auch gerne mit Socke.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Bei dem trüben und nassen Wetter ist so ein Spiel eine tolle Abwechslung und verschafft Socke Bewegung und Beschäftigung ... und die Bilder sind niedlich. Man kann sehen, welchen Spaß Socke dabei hatte.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist sehr lieb von Dir. Socke liebt dieses Spiel wirklich sehr. In diesen regenerischen Zeiten wünschen wir uns Euren Innenhof, in dem man noch viel schönere Sachen mächen könnten. Wir machen das beste aus den Gegebenheiten.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Söckchen hatte sehr viel Freude an eurem Spiel. Es ist so niedlich wie sie sich freut und einen Trick nach dem anderen macht. Die Leckerchen hat sie sich echt verdient.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du sagst es. Socke hatte wirklich viel Spaß und liebt es Tricks zu machen. Da fängt sie immer an zu lachen... Und natürlich macht sie für ein Leckerli die Dinge noch viel lieber.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.