Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Samstag, 16. Februar 2019

Angekommen im Jahr 2019 No.13.

WERBUNG: Wegen der Produktnennung / Produktabbildung. 

Alle in diesem Beitrag gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns von Privatpersonen  schwenkweise, mithin kostenlos und ohne Gegenleistung  überlassen oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. 

WERBUNG:  Wegen der Nennung eines Ausflugszieles / Urlaubsortes / eines Hotels  oder einer sonstigen Unterkunft

Für die Nennung dieses Ausflugszieles / unseres  Urlaubsortes und dem Zeigen von Bildern / Videos von unserem Spaziergang / Aufenthalt erhalte ich keine finanzielle Vergütung oder sonstige geldwerten Vorteile. Diese erfolgen alle samt freiwillig.

Gleiches gilt für die von uns gebuchte Unterkunft. Insoweit haben wir für den Aufenthalt den regulären Preis gezahlt. Die Erwähnung bzw. das Zeigen von Bildern von oder aus der Unterkunft erfolgt ebenfalls freiwillig und nicht im Zuge einer finanziellen Gegenleistung oder sonstigen Vergünstigungen. 

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keine Kooperationen pflegt und keinerlei Einnahmen zu verbuchen hat.


- oder der 254. geschenkte Tag -
Socke im Januar 2019



Liebe Blogleser,  

der letzte Ausflug dieses Urlaubs führte uns nach Husum zum Hundestrand. Das Wetter war ein Traum, zumindest für Socke. Sie liebt das sonnige und kalte Wetter. Bei Sonne bin ich auch mit dabei, doch leider bin ich eine richtige Frostbeule geworden und vertrage die Kälte nicht mehr so gut. Aber es ging ja um Socke, die in dem Urlaub so viel Abwechslung erleben und gute Seeluft atmen sollte, wie es nur geht. Und tatsächlich blühte Socke auf dem Weg am Strand richtig auf.Dafür schnatter ich auch gerne vor mich hin.

Es war geplant, dass wir mit Socke etwa 45 Minuten laufen, eine Pause in einem Café machen und dann noch einmal eine gute Stunde laufen. Doch leider gab es an dem Hundestrand nichts wo man hätte einkehren können. So mussten wir unsere Pläne über Bord werfen und liefen nur eine gute Stunde am Strand entlang. Dann waren wir vom Wind durchgefroren und auch Socke kalt.

Das war sehr schade, denn wir hätten gerne noch mehr Zeit dort verbracht. Unsere Überlegung in die Stadt zu fahren, dort einzukehren, verwarfen wir, weil wir noch packen mussten und uns dies zu lange gedauert hätte. Ich fand das sehr schade, denn mit diesem Ausflug endete unser Urlaub irgendwie.

Zum Glück gibt es einige schöne Bilder, die ich zur Erinnerung natürlich hier zeige.


















Hier finde es suuuuper hier.









Mein Lieblingsbild, das zurzeit mein Desktopbild ist & im Tibiforum sogar Bild der Woche wurde,








Socke hatte viel Freude die uns entgegenkommenden Hunde kennenzulernen.





Aber auch so ein Holzpfahl war recht interessant.





Noch ein Hund zum Spielen.  Socke war super drauf, während ihr auserkohrene Spielfreund nicht begeistert war....




So zog Socke eben alleine munter weiter....




Zum Schluss gab rs noch ein kleines Suchspiel. Für Socke eine gute Idee, für mich eine Herausforderung der Kälte beim Warten zu trotzen.






Wir genossen diese wunderbare Landschaft....




.... freute uns beim Verlassen des Deiches auf die (Sitz-) Heizung im Auto. Brrrrr, war das kalt, sehr schön, aber auch sehr kalt.




Ich hoffe, dass Euch die Bilder ein wenig gefallen haben und Ihr etwas von der Freude mitnehmen könnt, die wir an diesem Tag erleben durften.


Viele liebe Grüße 




8 Kommentare:

  1. Ich finde die BIlder wirklich sehr schön - obwohl ich zugeben muss ich mag Husum nicht besonders. Wobei es eigentlich schön zum Laufen ist ... aber trotzdem ist es kein Ort den wir gerne besuchen.
    Uns zieht es eindeutig mehr nach Nordstrand - dort gibt es so viele tolle Ecken und ich mag besonders einen Spaziergang mit der Aussicht auf die Hallig Nordstrandischmoor.

    Wie schade, dass euer Urlaub nicht so endete wie ihr es euch erhofft habt - aber vielleicht klappt es ja beim nächsten Besuch besser.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun, wenn man nur Urlauber ist und eine begrenzte Zeit zur Verfügung hat, dann fährt man eben zu den bekannten Orten. Würde ich dort wohnen, bin ich sicher, dass ich viele geheime Lieblingsaorte finden würde. Uns hat es dort - bis auf den kalten Wind - sehr gut gefallen. Das liegt natürlich an dem gut aufgelegten Söckchen.

      Wir notieren uns mal Deinen Lieblingsort, falls wir noch einmal bei Euch sind. ;o)

      Schön, dass Dir die Bilder gefallen.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Na klar gefallen mir die Bilder. Ich kann dich sehr gut verstehen. Bin ja selber so eine Frostbeule. Sonne und Kälte geht ja noch, aber wenn dann der Wind dazu kommt, da bekomme ich immer furchtbare Kopfschmerzen. An Söckchens Sturmfrisuren kann man wieder deutlich sehen wie stürmisch es war. Schade das es dort keine Möglichkeit zum aufwärmen gab.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, Kopfschmerzen sind fies. Die bekomme ich immer bei Temperaturschwankungen, meist wenn es plötzlich sehr schnell sehr warm wird. Ich kann die Kälte nur haben, wenn ich mich schnell bewegen kann. Mit einem überall schnüffelnden Söckchen geht das nicht. Ich bekomme ganz schnell kalte Finger und Frostbeulen. Auch mit Handschuhen und ich bin so schnell so kalt. Brrrr, da wird mir sogar beim Schreiben kalt.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Das scheint wirklich ein schöner Abschluss gewesen zu sein. Niedlich wie Socke den Hund zum Spielen auffordert.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es war dort wunderschön, aber leider mussten wir viel zu schnell abbrechen. Hätte man sich dort irgendwo aufwärmen können, wären wir gerne noch etwas geblieben. Schaut Euch diesen blauen Himmel an….

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Auch wenn es nicht ganz so ablief wie geplant, ein schöner Ausflug war es trotzdem.
    Liebe Grüsse
    Nadine mit ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast absolut Recht. Mit Socke an unserer Seite war das Wichtigste und Schönste dabei….

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.