Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Donnerstag, 28. Juni 2018

Unser Sonnentag...


WERBUNG: Wegen der Produktnennung / Produktabbildung. 


Alle in diesem Beitrag gezeigten und erwähnten Produkte wurden von uns selbst erworben und finanziert. Wir erhalten keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte.
Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keine Kooperationen pflegt und keinerlei Einnahmen zu verbuchen hat.
 
- oder Tag 25 nach der Diagnose -
Socke im Juni 2018


Liebe Blogleser,

ich hatte heute frei und habe,  neben etwas mehr Schlaf, meinem Sport,  vor allem das Sockemädchen gebadet. Eigentlich baden wir Socke gar nicht so oft, aber das Fell war recht spröde und meine Hände nach dem Bürsten schwarz. Das letzte Bad liegt noch gar nicht so lange zurück. Vor der Untersuchung Mitte Mai hatten wir Socke gebadet. Nun ist zu vermuten, dass zum einen vielleicht die Medikamente das Fell haben stumpf und trocken werden lassen. Zum anderen liegt es an der Jahreszeit.  Ist es nass und regenerisch, dann werden Sockes Beine, Pfoten  und ihr Bauch nach dem Gassigang oft geföhnt. Damit wird das Fell nicht nur getrocknet, sondern gleichzeitig auch  der Staub und der Straßenschmutz herausgeföhnt. Das Fell bleibt so weich und schmutzfrei. Bei den jetzigen Temperaturen föhnen wir natürlich nicht und der Staub von den Wirtschaftswegen und der Straßenschmutz bleibt im Fell, macht es hart und spröde.

Heute morgen war es hier so heiß, dass wir nicht damit gerechnet haben, dass wir am Abend noch eine Runde durch den örtlichen Park drehen zu können. Hier hatte Socke recht viel Spaß und hat sogar ihren Futterbeutel apportiert. Ich hoffe, dass ich Euch die Bilder bald zeigen kann. 

Heute möchte ich,  passend zum sonnigen und warmen Wetter,  einige Bilder aus dem Garten zeigen. 
















Wir sind etwas aufgeregt, weil wir  morgen wahrscheinlich die Medikamente für Sockes homotoxische Therapie bekommen. Wir hoffen so sehr, dass sie mittlerweile alle bei der Tierärztin eingegangen sind und es Socke bald besser gehen wird. 


Viele liebe Grüße



Kommentare:

  1. Wuff, wie doch so eine gestylte Sonnenblille kleidet. Herrliche Sommerbilder.
    Dankegrüsse von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Socke kann halt alles tragen. ;o)

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. So eine coole Socke - und sie kann wirklich alles tragen :) Ich hoffe, ihr bekommt alle notwendigen Mittel und es geht dann weiter bergauf.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wir können morgen mit der Therapie beginnen...

      Leider haben wir gerade eine Reifenpanne und ich sitze im Reifenhandel.

      Socke ist natürlich wieder so lieb.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Durch die Trockenheit ist es bei uns gerade auch unglaublich staubig. Das bleibt bei Socke natürlich viel besser hängen als bei Ciarán.
    Süss, wie Socke lacht.
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, man unterschätzt den Staub... Jetzt ist alles wieder sauber.....

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Söckchen sieht mit der Brille voll cool aus. Jetzt hat sie den perfekten Durchblick ;-) Das sind so niedliche Bilder.
    Bei uns ist auch so staubig und furchtbar trocken.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie lieb von Euch.... Wer hat heute shon den Durchblick und wer möchte ihn eigentlich haben? ;o)

      Bei uns ist es auch so trocken und ide nächsten tage werden hier sehr, sehr heiß...


      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Ich drücke euch die Daumen, dass die Therapie anschlägt und es Socke dann besser geht. Die Bilder mit der Sonnenbrille sind ja lustig. Schön, dass Socke zum Spielen mit dem Dummy aufgelegt war.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist lieb von Dir. Heute ist Tag 2 der Terapie und noch merken wir natürlich nichts...
      Socke lässt ja viel mit sich machen und lacht dabei auch noch so schön.
      Seltsamerweise mag Socke überhaupt nicht gerne gassigehen, aber nach jeden Gassigang möchte sie im Garten spielen.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.