Mittwoch, 8. November 2017

Aber jetzt zerbeiße ich es…

-  oder eine Bilderflut vom Vernaschen -
Socke im Oktober 2017


Liebe Blogleser,

nach zwei sehr textlastigen Beiträgen vom Seminar gibt es heute einmal mal wieder etwas weniger zu lesen und viel mehr zu gucken.

Wenn ich Sockes Fell gepflegt habe und sie wirklich sehr lange auf dem Kämmtisch gelegen hat, dann bekommt sie meistens eine besondere Belohnung. In der Regel gibt es ein Stück Pferdekopfhaut oder Straußenstrosse, ganz selten und wirklich nur bei besonders gutem Befinden gibt es auch mal – für eine  Viertelstunde - einen Pferdeziemer .

Und von dem Genuss dieser Leckerei möchte ich Euch heute gerne einige Bilder zeigen….. Ich konnte mich mal wieder nicht entscheiden und zeige also alle Bilder, die mir gefallen.

Zunächst einmal gab es eine ganz besondere Belohnung, nämlich Pferdekopfhaut in Straußenstrosse. Von beidem waren nur noch kleine Stücke da und es sollte sich ja schon um eine richtige Belohnung handeln. 





Zunächst muss sich Socke in Geduld üben, denn sie darf das Leckerli erst nach meiner Freigabe nehmen. Eigentlich mache ich nicht so ein Tamtam  darum. Da hier aber die Sonne so schön durch das Fenster schien, musste Socke doch etwas länger ausharren. 






Dann aber durfte sie es sich nehmen……





Und dann begann der Spaß und hier beginnt die Bilderflut..... 





















So, lecker, fertig und satt. 



Ich liebe jedes einzelne Bild und gebe zu, dass mich der Anblick des selig knufenden und laut schmatzenden Söckchens sehr glücklich und zufrieden macht.


Viele liebe Grüße


Kommentare:

  1. Was gibt es besseres als ein glücklicher Hund?
    Nur hast du mit den Fotos etwas angerichtet, Tibi hat sie gesehen und wollte, weil sie so brav war auch gleich eine Knusperstange haben...
    Grins...
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoffe, dass Tibi ihre Stange auch bekommen hat und dann soooo glücklich war.

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Eine so herrliche Serie mit Socke die sich meiner Lieblingsbeschäftigung widmet.
    Morgengruss von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich dachte, dass das Schwimmen und Stöcke aus dem Wasser apoortieren Dein größtes Hobby ist...

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Eine GoPro auf dem Kopf des Söckchens würde meine Neugier befriedigen ;o)
    LG aus dem neugierigen Westfalen
    Michael

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wäre echt eine tolle Sache. Ich würde diese Art der Bilder auch so gerne sehen.

      Vielen lieben Dank und viele Grüße
      Sabine

      Löschen
  4. Was für schöne Bilder! Ich finde es einfach nur herrlich wie zufrieden sie am ende ausschaut.
    Liebe grüße
    Jasmin mit Nora, Rico und Sam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist sehr lieb von Dir und auch ich freue mich immer, was für eine Freude man Socke mit diesen Dingen machen kann....

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Wirklich schöne Bilder ... die zeigen deutlich, wie lecker es dem Söckchen schmeckt.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber so etwas von....

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. Da ist aber eine selig. So süß wie Socke ihre Kausachen genießt.
    Ich finde ein Bild niedlicher wie das andere.

    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, soetwas ist für Socke immer wieder eine große Freude. Ich können es ihr und freue mich, dass sie neben ihrem Futterbrei auch mal etwas für echte Hunde bekommt...

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  7. Wirklich wunderschöne Bilder vom schmatzenden Söckchen!
    Ungfähr so sieht es auch bei Charly aus. Nur, dass er manchmal beinahe einschläft, wenn ich zu lange mit der Freigabe brauche. Das knipsende Frauchen wieder ...

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zum Glück ist Socke ein sehr geduldiger Hund und ich darf sie knipsen...

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  8. Socke sieht sogar beim Kauen hübsch aus und mir ist auch gleich aufgefallen, wie schön ihr Fell hier aussieht. Die Fellpflege sieht man ihr also an.
    Ich muss natürlich gleich wieder daran denken, wie so etwas bei uns aussehen würde und ich glaube, das wäre ein ganz anderes Bild, mit ganz viel Sabber und Rumgeschleime. Gerade so Sachen wie Kopfhaut können Genki und Momo ja nicht essen. Das wird aufgeweicht und dann daran rumgewürgt. Kein schöner Anblick. Aber so etwas gibt es bei uns auch schon lange nicht mehr.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich natürlich sehr, nicht nur, dass man meine Arbeit sieht, sondern auch, dass Du Socke beim Knufen hübsch findest. Ich denke, dass Sockes Fell sehr vorteilhaft ist. Es verdeckt vielleicht genau das, was man bei Genki und Momo sehr deutlich sieht. Dein Problem mit den Kopfhäuten haben wir manchmal, wenn es sich zum Ende neigt. Wir nehmen Socke das Teil dann auch oft weg....

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  9. Wie schön! Ich mag auch immer gerne zusehen und -hören.
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht wahr? Viel schöner als fernsehen....

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  10. Die Fotos sind herrlich geworden und man kann deutlich sehen wie oberlecker der Kausnack war. Frisch gebürstet und gekämmt schmeckt es am besten. Ich lege die Fellpflege immer zeitlich so das Lotte danach ihr Abendbrot bekommt.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, dass Socke auch sehr zerzaust und ungekämmt einen Kausnack vernachen würde. ;o)

      Ich glaube aber auch, dass nach einer längeren Fellpflegesitzung mit Pfotenschneiden, Ohrenreinigen das Abendbrot Socke als Belohnung nicht genügen würde. Da ich Socke manchmal 1,5 Stunden auf dem Tisch liegen habe, ist es mir wichtig, sie bei Laune zu halten. Daher gibt es mehr als das Futter...
      Un einem jungen Hund würde ich die Fellpflege auch genauso schmackhaft machen. danach gibt es etwas besonderes. Erwas gutes zu futtern, das Lieblingsspiel oder eine besonderer Spaziergang.

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  11. Auf einigen Fotos sieht man deutlich, wie Socke kleine Teufelshörnchen "ausfährt". Nelly erklärt Socke hiermit zum Ehrenmitglied in ihrem "Club der knuddeligen Höllenhündchen".
    Viele liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sehe die Hörnchen nicht und freue mich umso mehr für diese ganz besondere Ehre. Ich dachte, dass Nelly und Socke dem Club der Dottiliebhaber angehören, aber Höllenhündchen ist natürlich viele cooler.

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.