Montag, 21. August 2017

Wenn Socke meine Vorliebe ausbaden muss…..


- oder Phil ist eingezogen –


Liebe Blogleser,

ich gebe zu, dass ich nicht nur ein riesengroßer Sockefan, sondern ein ausgesprochen großer Minion – Fan bin.

Als einmal der Ball der drei Nachbarskinder mit Minions bedruckt zu uns in den Garten flog, fiel es mir schwer, diesen zurück zu geben. Aber natürlich haben wir ihn nicht behalten. Wir haben aber bei der Rückgabe gebeten, beim nächsten Mal lieber einen neutraleren  Ball zu uns zu werfen, sonst könnten wir nicht für die unverzügliche Rückgabe garantieren.

Neulich sah ich dann beim Einkaufen eine Stoffpuppe der Minions und ICH musste sie haben. Nun ist es für eine erwachsene Frau, die nicht auf Tüddel steht nicht so leicht zu zu greifen, weil dieser Kauf so gar nicht zu mir passt.
Welch ein Segen, dass wir Socke haben und so haben wir Socke einfach den Minion mitgebracht. Auch wenn dies kein Hundespielzeug ist, sorgen wir uns nicht, weil Socke immer sehr vorsichtig mit ihrem Spielzeug umgeht.

Folglich zog vor einiger Zeit Minion Phil ein. Socke war erst einmal nicht so begeistert, bzw. reagierte wie immer bei ihr ungekannten Sachen etwas verhalten.








Auf unseren nächsten Spaziergang nahmen wir Phil mit und wie immer musste Socke Phil erst einmal ausreichend untersuchen und ansabbern, bevor sie mit ihm spielen wollte. 
















Mittlerweile klappt das Spielen schon ganz hervorragend.... Hier mal ein Video für einen kleinen Vorgeschmack.....





Wie sieht es bei Euch aus? Kauft Ihr Euren Hunden auch Dinge, die eigentlich Ihr haben wollt oder, die Euch sehr gut gefallen?

Viele liebe Grüße



Kommentare:

  1. Minions!!! Muss man haben, als angehende Weltherrscherin natürlich sowieso, sind ja die besten Gehilfen für die Welteroberung. Quasi ... Irgendwie ...
    Ich kaufe öfter Sachen für die Hunde, die ich auch toll finde. Hier sind jetzt 3 Schlangen einezogen, mal so locker 2,5 m lang, mit schön bunten knalligen Farben. Wir mögen sie alle.
    Außerdem haben wir auch den Jammerlappen. Einen für die Hunde, einen für mich. Und dann waren da noch die Emojibälle neulich...
    Aber sonst sind wir hier ganz normal. Quasi ... Beinahe ...
    Viele liebe Grüße und noch viel Spaß mit Eurem knuffigen Minion.
    Die Meute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah, gut wissen… Dann können neben Regenmantel und Schneckenmittel auch Minions versandt werden…. Sehr gut.

      den Jammerlappen haben wir auch für Socke. wir selber brauchen keinen, da wir selber welche sind…. ;o)

      Ich bin beruhigt, dass nicht nur ich so ticke.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Oh ja, Leona wollte ich unbedingt aus Schottland eine Nessi mitbringen. Leo spielt nicht mit Spielsachen, aber Leona liebt das. Ihr ist es natürlich egal, was die Figur darstellt, so lange es ihren Anforderungen gerecht wird, aber ich wollte gerne ein Mitbringsel aus dem Schottland Urlaub haben. Also hat sie eine alberne Nessi-Figur bekommen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber die hätte ich mir auch mitgebracht. Irgendwie sind das doch auch feine Erinnerungen, wobei die ganze Geschichte um Loch Ness wahrscheinlich gar nicht stimmt. Aber solche Geschichten sind einfach herrlich…..

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Einfach köstlich !
    Gruss Ayka und Erika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht wahr?

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Hihi, Phil kann ja sogar reden wir ein Kind ;o)
    Bee Do Bee Do Bee Do!
    Poopaye aus dem albernen Otti
    Michael
    Nein, so schnell kaufen wir keine Spielis für Kaya. Die ist auch nicht mehr so verrückt danach.
    Muak Muak Muak

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Stimmen auf dem Video sind die Nachbarskinder mit dem Ball. Phil ist ein schweigender Phil, der noch nicht einmal Banana, Banana sagen kann.

      Socke hat so viele Sachen, brauchte wirklich gar nichts mehr, aber manchmal muss es eben sein….

      Ganz lieben Dank und viele Grüße
      Sabine ZN

      Löschen
  5. Ich Rabenfrauchen kaufe nur Sachen, die mir gefallen...
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Rabenfrauchen? Sicher nicht.

      Ich achte eigentlich immer darauf, dass Socke die Spielsachen mag. Also müssen sie weich sein und man muss Leckerli darin verstecken können, die Socke herauspuhlen kann. Zum Glück passt Phil in das Schema. Er ist weich, nicht zu groß, in seinen Taschen kann man ein Leckerli verstecken und die Brille ist nicht aus Hartplastik….
      Welch eine Segen für mich, dass Phil in Sockes Beuteschema passte, denn sonst hätte Phil unbeachtet die ganze Zeit in Sockes Spielzeugkorb sitzen müssen.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. Nein, ist das niedlich! Phil und Socke geben ein super Team ab. Ich finde ja immer, dass in jedem Hund ein bisschen Minion drin steckt, in meinen sogar ganz schön viel.
    Für uns wäre das Spielzeug leider nichts - Viel zu viele Teile mit Abreisspotential. Ich glaube, ich kaufe aber ständig Spielsachen "für mich" und nicht für Genki und Momo, zumindest bei den Plüschsachen, denn da wäre es ja Genki vermutlich total egal, wie diese aussehen, also werden sie nach meinem Geschmack ausgewählt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, für Genki und Momo wäre Phil nichts, weil er wirklich nicht für kernige Hundezähne gemacht ist. Auch hier habe ich wieder großes Glück, dass Phil nicht nur in Sockes Beuteschema passt, sondern Socke auch sehr vorsichtig ist….

      Ich finde die beiden auch sehr süß und mag es, wenn Socke damit spielt…..


      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  7. Der Hype um diese Minions ist wahnsinn. Mein Arbeitskollege hat seinen ganzen Schreibtisch damit zugepflastert. Ich kann damit zwar nichts anfangen, freue mich aber dennoch über euer neues Familienmitglied :D

    Liebste Grüße
    Dani mit INuki und Skadi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich könnte mir jetzt auch nicht vorstellen, alles mit den Minions zuzupflastern. Aber an der Puppe konnte ich nicht vorbeigehen. Und als wir letztens Zookekse kaufen wollten, griffen wir zur Minionsversion....

      Aber damit war es das dann auch schon....

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  8. Hihiiii, ich finde das soooo niedlich. Die Fotos sind herrlich. So ein Minion muss erst gründlich untersucht werden.
    Leider können wir nur Plüschis mit Quietscher kaufen. Alle anderen überleben nicht.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Socke liebt Quietschis auch so sehr. Hier stört der fehlende Quietschi ausnahmsweise nicht. Ob Socke ahnt, welche Freude Sie mir macht????

      Socke muss ihre Spielsachen erst einmal untersuchen und intensiv beschnuppern. Zudem hatten wir in die Tasche von Phil mal ein Leckerli versteckt, um Sockes Interesse zu wecken. Natürlich muss genau untersucht werden, ob da noch ein Leckerlikrümel ist....

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher & Infogeber.

Hinweis gem. DSGVO:

Mit der Veröffentlichung eines Kommentars erfolgt gleichsam
das Einverständnis zur Speicherung des Namens, der E-Mail-Anschrift, und ggfls. Webseite sowie der Nachricht selber.

Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung,
die auf der rechten Seite des Blogs zu finden ist.

Vielen Dank für das Verständnis.