Sonntag, 13. November 2016

Trotz wenig Abwechslung......

- oder unsere herbstliche Gassirunde - 
Socke im November 2016

Liebe Blogleser,

unser Leben ist hier sehr organisiert, strukturiert und routiniert. Dabei waren wir auch mal richtig spontan und sehr flexibel. Doch mit der Erkrankung des Sockemädchens wurde vieles anders. Regelmäßige Fütterungszeiten, Medikamentengabe, Gassirunden in kurzen Abständen - wegen der Cortisonsgabe - und viel Ruhe haben hier Einzug gehalten. Und nun gibt es auch noch den kranken Socke-nHalter, der auch eines zeitlich festgelegten Versorgungsprogramms bedarf. So ist mein Tag sehr getimt und ich habe immer die Uhr im Auge. Folglich sind Ausflüge ganz selten geworden und nur bei entsprechender Vorbereitung möglich. Unsere 4 bis 5 Gassirunden am Tag bieten in den letzten Wochen mithin wenig Abwechslung. Wir bleiben in der näheren Umgebung und ziehen unsere Runden durch die heimische Nachbarschaft. Während ich die Wege schon manchmal - trotz täglichen Abänderungen - nicht mehr sehen kann, scheint Socke sehr zufrieden. Ihr scheint es wenig auszumachen die Stever von oben nach unten oder umgekehrt zu laufen.  Sie liebt es im Neubaugebiet zu schnüffeln oder den heimischen Wald zu erkunden.  Natürlich gibt es auch keine Bilder von besonderen Ausflugszielen oder einem hin- und herlaufenden Söckchen, denn dazu fehlt einfach der Socke-nHalter auf unseren Spaziergängen. Die besonderen Geschichten gehen uns aus.  Und wenn wir uns mal verabreden, wie mit Biene und ihrem Frauchen dann kommt das nächste Problem hinzu.


Die dunkle Jahreszeit, bei der es mittlerweile auf der Nachmittagsrunde um 17:00 Uhr schon dunkel wird. Kein Garant für viele Bilder. So richtig Freude habe ich auch nicht am Fotografieren. Zuviel schwirrt mir im Kopf rum,  was als nächstes zu erledigen gilt.

Und so machen wir wie immer das Beste aus der Situation und amüsieren uns in der Nachbarschaft. Da gibt es Suchspiele im Laub und ein kleines herbstliches Shooting, dessen Ergebnis wir Euch heute gerne zeigen möchten. 






Huch, was erschreckt das Söckchen den so. Das wäre ja ein passendes Monatspfoto gewesen!!!!









Und wenn ich mir all diese Bilder anschaue, dann sind die bekannten Runden doch gar nicht sooooo schlecht. Die herbstliche Stimmung konnten wir auf jeden Fall einfangen und daher sollten wir uns über unsere Runden freuen. Es wird vielleicht auch irgendwann anders werden. 


Viele liebe Grüße


 

Kommentare:

  1. Die Blaue Bank und die Herbstblätter eine herrliche "bekannte Runde"

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist lieb von Dir, lieber Bonjo.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Ich glaube, Hunden macht es vermutlich nicht so viel aus, immer die selbe Strecke zu laufen, sehen sie doch die Welt eh mit ganz anderen Augen, bzw. mit der Nase. Für sie gibt es vermutlich jeden Tag tolle neue spannende Düfte zu entdecken, auch wenn sie die Strecke schon 1000 Mal entlang gelaufen sind. Aber ich verstehe das zu gut - Auch wir haben gerade unter der Woche nicht wirklich Zeit für Ausflüge und landen dann doch meistens auf "unseren" Feldern. Ich denke dann immer nach nur wenigen Tagen, dass ich sie schon nicht mehr sehen kann und sehne mich nach Abwechslung. Genki und Momo scheinen sich aber nicht daran zu stören und mögen die Spaziergänge in den Feldern sehr gerne.
    Die Bilder gefallen mir wie immer sehr gut. Leider gibt es bei uns dieses Jahr garnicht so wirklich viele/schöne Herbstbilder.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, dass Du Recht hast und Socke langweilt sich wirklich nicht. Laub haben wir hier wirklich genug, aber eben keine Abwechslung bei unseren Runden….

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Liebe Sabine,
    bei uns wiederholen sich in letzter Zeit auch die Spazierrunden. Ausflüge gibt es sehr selten. Ich weiß sehr gut was du meinst. Trotzdem haben Emma und Lotte viel Spaß dabei. Für Hunde gibt es immer wieder etwas zu erschnüffeln. Sie scheint es nicht zu stören. Euer Herbst-Shooting hat mir sehr gut gefallen. Raschelblätter finden Emma und Lotte auch toll. Leider gibt es dieses Jahr bei uns nicht viele. Der viele Regen hat sie alle zu Matsch werden lassen.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Komisch, dass es überall an der Zeit für Ausflüge fehlt. Liegt vielleicht auch am Wetter, das so usselig ist und den Tag mit der schnellen Dunkelheit auch so verkürzt. Hier soll der Regen heute ankommen und dann viele Tage bleiben….

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Hallo ihr Zwei, die Runde mit Laub ist doch ganz schön geworden. Meine Knipse hat letzte Woche gestreikt, sie meinte, das garstige Hudelwetter wolle sie erst gar nicht einfangen.
    Einen guten Wochenstart von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Noch begleitet uns die Knipse, aber die Freude daran sinkt hier zunehmend. Woran das liegt kann ich nur ahnen. Wenn man immer dieselben Wege geht, dann entdeckt man nichts Neues und übersieht auch einiges. Der Regen soll aber jetzt auch kommen. Nein, dann machen wir auch keine Fotos….

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Oh ja! Ich kenne das auch mit den Runden, die wir schon 100x gelaufen sind...
    Seit 10 Wochen haben wir ja ein neues zu Hause und da bin ich zur Zeit sehr fleißig dabei neue Runden zu erkunden... Wobei ich sehr großen Wert auf "Runden" lege ;)
    Die ein oder andere Strecke ist schon gut. Aber wie Monika schon geschrieben hat ist es für die lieben 4-Beiner gar nicht so wichtig stets und ständig neue Dinge zu sehen. Die Gerüche und die Zeit mit dem 2-Beiner sind vermutlich viel interessanter!!!!
    Socke macht auf den Fotos einen schon sehr zufriedenen Eindruck und modelt als wenn sie nie etwas anderes gemacht hätte... :)

    Wir wünschen Euch einen schönen Start in die Woche!!!

    Viele liebe Grüße
    Steffi mit Ren & Stimpy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Socke liebt es Runden zu gehen. Einen Weg hin und zurücklaufen findet sie auch blöd. Warum auch immer. Leider kennen wir her viele Wege und man läuft sie irgendwie in bestimmter Form ab. Wir haben im Moment aber auch keine andere Wahl.

      Ich glaube Socke hat die Fähigkeit aus allem das Beste zu machen. Sie kommt mit der Situation scheinbar wirklich gut zurecht und scheint sehr zufrieden. Mal sehen, ob das so bleibt, denn noch liegt eine lange Zeit vor uns….

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. Liebe Sabine,

    ich bin auch der Meinung, es sind eher wir Menschen, die immer wieder etwas Neues für unsere Hunde bieten wollen. Damon und Cara sind mit unseren "Hausrunden" auch immer sehrzufrieden - Zeitung lesen, mit viel Zeit an jeder Ecke schnuppern, mal prüfen, ob sich bei den Nachbarn was verändert hat ... für die Beiden völlig ausreichend.
    Also genieße mit dem Söckchen eure heimischen Gefilde ... die Zeit der Ausflüge kommt auch irgendwann wieder.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, dass Du Recht hast. Ich versuche zudem immer mal die Runden abzuwandeln und zu verändern, neue Spiele einzubauen und etwas zu trainieren. Vielleicht genügt das Socke ja auch schon. Wir werden sehen, was die nächsten Wochen bringen, denn vorerst wird sich wenig ändern.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  7. Ich denke auch das es den Hunden nichts ausmacht, täglich die selbe Runde zu laufen, riecht diese doch auch jeden Tag anders. Aber ich bin da auch so, am liebsten gehe ich jeden Tag woanders Spazieren.
    Aber ich denke nicht das du dir ums Söckchen gedanken machen musst, sie sieht für mich durch und durch zufrieden aus :-)
    Liebe Grüße
    Jasmin mit Nora, Rico und Sam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das beruhigt mich schon, wobei unsere 4 Runden am Tag immer woanders hingehen. Doch am nächsten Tag gehen wir sie halt so oder so ähnlich wieder. Es gibt hier schon viele Spazierwege. Aber manchmal können wir sie nicht gehen, wegen des Wetters. Manche Wege werde so matschig, dass die Auswahl noch einmal eingeschränkt wird….

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  8. Charly ist hochzufrieden, die bekannten Runden um unsere Siedlung zu drehen. Leider ist für längere Ausflüge nicht immer Zeit, so versuchen auch wir das Beste daraus zu machen.

    Die Herbstbilder sind dir auf jeden Fall sehr gut gelungen. Hauptsache Socke hat Spaß!

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn Charly das gewohnt ist, dann ist das doch super. Socke kennt es anders und ich auch. Ich vermisse die Zeiten, sich einfach ins Auto zu setzen und zum Gassi gehen irgendwo hinzufahren. Das ist ein Stück Freiheit für mich. Aber gut, dazu habe ich jetzt keine Zeit und wir versuchen dies so anzunehmen…

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.