Montag, 15. August 2016

Wiedersehensfreude....

 - oder mal wieder am Haus Rüschhaus -
Socke am 13.08.2016


Liebe Blogleser,

als wir an diesem Wochenende wieder in Münster unterwegs waren,  um die Skulpturen für unser Projekt aufzusuchen, führte uns der Weg auch zum Haus Rüschhaus in Münster Gievenbeck. Es handelte sich um ein hübsches kleines Anwesen, das von Johann Conrad Schlaun erbaut wurde und ihm als Sommersitz diente. Schlaun war Architekt, der seine Spuren im Münsterland hinterlassen hat und der eine große Leidenschaft für "feudale Adelssitze" hatte. 1825 erwarb die Familie von Droste zu Hülshoff, also der Vater der Dichterin Annette von Droste Hülshoff dieses Anwesen. 

Annette von Droste Hülshoff kennt ihr bestimmt, denn sie zierte früher den 20 DM - Schein und schrieb Gedichte sowie  Balladen wie die "Judenbuche"  von 1842. So genug des geschichtlichen Hintergrundes, es soll hier ja nicht in einer Geschichtsstunde ausarten....

Ich war vor vielen Jahren schon einmal dort, als ich eine Radtour auf den Spuren der Annette von Droste-Hülshoff machte. Um so schöner war es, dort mal wieder zu sein. Die Bilder, die dort entstanden sind, möchten wir Euch heute gerne zeigen. Seid gewiss, sie sind nicht so langweilig, wie der einleitende Text, was wir dem Söckchen zu verdanken haben.























Wir haben hier noch etwas ausprobiert, was ich schon sooooo lange ausprobieren wollte. Noch sind die Bilder nicht gut geworden, dass wir diese hier zeigen könnten. Nun ja, ein Bild unsere Serie können wir ja mal zeigen, damit Ihr wisst, wovon wir reden.



Ist es Euch auch schon einmal so ergangen, dass Ihr einen Ort zum zweiten Mal besucht und Euch wie zu Hause fühlt?

Viele liebe Grüße


Kommentare:

  1. MIr ist es sogar schon mal vorgekommen, das ich einen Ort besuche an dem ich noch nie war und ich mich sofort zu Hause fühle. Seifenblasen knipsen ist nicht einfach, macht aber Spaß.
    LG aus dem dejavu-igen WOtti
    Michael

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, das ist ja wirklich spannend, Wohl schon mal gelebt…

      Wir haben so viele Bilder gemacht und kaum eines ist etwas geworden. Aber wie im Leben auch sind wir unermüdlich und üben weiter … ;o)

      Vielen lieben Dank und viele Grüße
      Sabine ZN

      Löschen
  2. Der einleitende Text war überhaupt nicht langweilig, sondern sehr interessant. Das scheint ein sehr schönes Anwesen mit einem sehr gepflegten Park zu sein. Schöne Bilder habt ihr mitgebracht. Das Seifenblasenbild ist der Hammer.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist dort wirklich sehr klein und fein. Ein schöner Ausflugsort… Schön, dass Euch das Bild schon gefällt. Es sind viele entstanden, aber Socke ist etwas unsicher und die meisten sind nicht vorzeigbar. Irgendwas war nämlich immer. Mal drehte der Wind, mal schaute das Söckchen nicht usw….

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Was für schöne Bilder, der Park hat wirklich was, so kerzengerade, wie alles gestutzt ist. Danke, dass ihr uns mitgenommen habt. Und Söckchen und die Seifenblasen ist natürlich ein richtig tolles Motiv.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er ist den Gartenanlagen von Versaille in ganz kleinem Stile nachempfunden und sieht wirklich sehr hübsch aus. Ich mag es so gerne, dass die Buchsbaumhecken so hoch wie Socke sind und sie gerade darüber schauen kann.

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Das sieht wirklich nach einem sehr schönen Ort aus - und das Söckchen ist doch immer ein Lichtblick. Aber auch ich fand den Text vorher nicht langweilig sondern eher informativ :) Ich bin gespannt, wie eure Seifenblasenbilder sich noch entwickeln - das eine gefällt mir schon recht gut ... nur dem Söckchen scheint die Begeisterung zu fehlen.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deine Zeilen freuen mich sehr und ich finde es so schön, Dich hier wieder zu lesen. Ich denke viel an Euch und hoffe, dass alles bei Euch so klappt, wie ihr es plant.

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Ich fand den Text gar nicht langweilig , ich freu mich immer was neues zu lernen. Diese Bilder gefallen mir aus eurer Reihe bislang am Besten.

    LG Lily

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist lieb und freut uns natürlich. Doch gehören die Bilder gar nicht zu dem Skulpturprojekt. Macht aber nichts…..

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. Also da würde ich auch gerne residieren :D Wirklich ein wunderschönes Haus und ganz hervorragende Fotos!

    Liebste Grüße
    Dani mit Inuki und Skadi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist sehr lieb von Dir und freut mich. Ich glaube nicht, dass man dort wohnen möchte. Ich habe das Haus schon mal von Ihnen besichtigt. Alles super klein und sehr unkomfortabel…..Der Garten recht pflegeintensiv und nichts für zwei Hunde, die gerne toben.

      ;o) ich weiß ja, was Du meinst…

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  7. Da ist es ja wirklich sehr schön, würde uns auch gefallen :-)
    Liebe Grüße
    jasmin mit Nora, Rico und Sam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut uns sehr….

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  8. Der Text war wirklich nicht langweilig, es ist doch schön, etwas Neues zu lernen. Und die Bilder dazu sind hervorragend. Ganz besonders das letzte Bild mit den Seifenblasen hat es mir angetan. Sooo süß!

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist lieb von Dir, dass Du das schreibst... Das freut mch sehr....


      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  9. Socke hiner der Hecke ist mein Lieblingsbild :) Sieht total süß aus wie sie da so drüber herschaut!

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mögen wir auch so gerne. Sieht echt schnöselig aus.....

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.