Montag, 29. Februar 2016

Liebster Award - Der Vierte....

 - oder wir wurden nominiert -




Liebe Blogleser,

wir wurden von der lieben Katja vom Blog „Serenipity is Life“ für den liebsten Award nominiert. Hier bloggt die liebe Katja seit 2012 über all ihre Leidenschaften im Leben, welches sie mit ihren Hunden Emmi und Sopa, sowie Kätzchen Nila teilt.


Es ist bereits unsere 4. Nominierung über die wir uns aber genauso freuen, wie über alle vorherigen  Nominierungen. Auch wenn wir gerne vom Leben mit Socke berichten, macht es immer mal wieder Spaß über Dinge zu schreiben, auf die man selbst nicht gekommen wäre.

Wenn ihr Lust habt unsere früheren Nominierungen zu lesen, dann findet Ihr sie hier.



Liebste Award

Die Idee, die hinter dem liebsten Award steht ist folgende. Es sollen Blogger unterstützt werden, die noch nicht sehr viele Leser haben,  die noch ganz neu in der Bloggerwelt sind oder, die man unbedingt lesen sollte!



Die Regeln zum liebsten Award lauten wie folgt:

Bedanke Dich bei dem Blogger, der Dich nominiert hat und verlinke ihn.
Beantworte die 11 Fragen, die Dir gestellt worden.
Stellt selbst 11 Fragen.
Nominiere bis zu 11 Blogger für den Liebster Award.
Informiere die Blogger, dass Du sie nominiert hast.



Nun aber unsere Antworten auf die 11 Fragen der lieben Katja…


1. Wie habt ihr Euren Blognamen gefunden?

Ich habe den Blog geschenkt bekommen und der Name stand fest. Insofern habe ich mir den Namen des einfachSocke-Blogs nicht ausgedacht. Ich schreibe nun schon seit über drei Jahren unter diesem Blognamen, mag ihn und identifiziere mich damit. Da es bei uns auch nahezu ausschließlich um Socke geht, passt der Name des Blogs auch gut zu uns.



2. Was wäre ein Leben ohne Hund für Euch?

Ein Leben ohne Hund könnte ich mir vorstellen, ein Leben ohne Socke kann und möchte ich mir nicht vorstellen. Nein, ich liebe diese kleine Fellnase, die mein Leben erfüllt und mich nachhaltig glücklich macht. Ich habe aber keine Ahnung, ob ich immer einen Hund an meiner Seite haben werde. Zum Glück muss ich das jetzt nicht entscheiden. Möge dies auch noch lange so bleiben. 



3. Welche Macke, die so richtig nervig ist, besitzt Dein Hund?

Ich bin traurig, dass ich Socke hier in der häuslichen Umgebung nicht mehr von der Leine lassen kann, weil sie mir wegläuft, wenn sie den Wolfshund der Nachbarschaft wittert. Sie hört dann nicht mehr, sondern läuft bellend weg, um ihn aufzuspüren. Es wurde versucht die Hunde nach einem Vorfall wieder anzunähen, was leider nicht geklappt hat. Mittlerweile hat sich die Antipathie auf einen neu zugezogenen Wolfshund übertragen, so dass uns dieses Problem  wohl immer begleiten wird. Ansonsten liebe ich Socke mit und wegen all ihren Eigenarten und Wesenszügen sehr.
 


4. Über welches Thema würde wohl Dein Hund bloggen?

Ich habe keine Ahnung, vermute aber über Futter, Dottis, Hasenköttel und die schlechten Eigenschaften, Angewohnheiten ihrer Socke-nHalterin.



5. Welches Buch, was irgendwie mit Hunden zu tun hat, 
ist Dein aller liebstes?


Ich habe drei absolute Lieblingsbücher, die mir alle gleich lieb sind und die ich daher alle nennen muss….

a. "Adolf Kraßnigg: Unser Hund der Tibet Terrier", weil dort ein Bild von unserer Socke zu finden ist.

b. "Patricia B. McConnell: Das andere Ende der Leine", weil es das erste Hundebuch war, welches ich gelesen habe. Ich habe viel über Hunde und mich selbst gelernt. Es ist flüssig und eingängig geschrieben und macht so viel Spaß auf das Leben mit Hund.

c. "Maria Hense und Christina Sondermann: Perspektivwechsel  - Positive Psychologie für Hunde". Ein Buch, das mir aus der Seele spricht und worin ein Umgang mit Hunden beschrieben wird so wie ich ihn leben möchte.



6. Wenn Dein Leben mit Hund ein Song wäre, welcher Song läuft denn dann bei Dir den ganzen Tag?

Ganz klar, hier würde der Socke-nsong, eine Hymne auf das Fellpuschelchen, den ganzen Tag laufen. Müsste aber noch geschrieben werden.

Tatsächlich passt aber der Refrain der Sportfreunde Stiller „ Applaus, Applaus“  sowie Zeilen des Liedes „ Lieblingsmensch“ von Namika ganz gut. Wir haben hier und hier darüber berichtet….



7. Welches Land würdest Du gern einmal 
mit Deinem Vierbeiner bereisen?

Leider ist Socke nicht geimpft, so dass wir Deutschland nicht verlassen können, so dass ich mir die Frage eigentlich nicht stelle.  Aber ich träume mal. Ich würde gerne den Jakobsweg laufen und Tibet besuchen. Dies in Begleitung mit Socke würde mich sehr,  sehr glücklich machen.



8. Welchen Spitznamen hat Dein Hund?


Söckchen, Sockili, Schneckchen, Supersocki, Lovely Ömmes, (Augen-)Sternchen, Süße, Plüschbombe…



9. Welchen Spitznamen würde Dein Hund wohl Dir geben?

Auch hier habe ich keine Ahnung, weil ich nicht weiß, wie Socke mich sieht. Ich glaube aber nicht, dass ich liebevolle Kosenamen von Socke bekommen würde. Vielmehr könnte ich mir Namen vorstellen wie zum Beispiel Groomermonster, Futtermaker, Laufjunkie, Medizinerbsenzähler…



10. Lassie, Snoopy oder Hatchiko, 
welcher würde am Besten zu Dir passen?

Lassie hat mir immer gut gefallen, weil er so wunderschön war, gerade das Fell hat mich immer fasziniert. Insoweit könnte ich ihn mir gut an meiner Seite vorstellen. Seine - vermeintlichen  - Fähigkeiten sind mir aber nicht so wichtig.

Mit Snoopy  bin ich als Kind der 80-er Jahre aufgewachsen und habe ihn – nicht nur als roten Baron – geliebt. Ich glaube mit ihm könnte man viel Spaß haben, so dass er doch gut zu mir passen würde.

Und Hatchiko liebt ja wohl jeder. Dieser Hund und seine Treue haben mich wirklich überwältigt. Natürlich könnte ich mir auch diesen Hund an meiner Seite vorstellen.

Hier kann ich mich nicht entscheiden….


11. Drei Worte, die Dir zuerst durch den Kopf 
fliegen, wenn Du an Deinen Hund denkst?


Tiefe Verbundenheit & innige Zuneigung

Große Verantwortung & ganz viel Vertrauen

Erfüllendes Glück & nachhaltige Zufriedenheit

Ich kann zählen und weiß, dass dies mehr als drei Worte sind,  aber genau diese Worte  verbinde ich mit den Gedanken an das Söckchen.


Ich danke der lieben Katja für die Fragen, deren Beantwortung mir viel Freude gemacht hat.  Und daher würde ich gerne genau diese Fragen so  weitergeben und wissen, wie



darauf antworten.


Viele liebe Grüße


Kommentare:

  1. oooh, da freue ich mich....einen award habe ich noch nie bekommen*wuff

    klar machen wir da mit liebe sabine und socke...wir beantworten deine fragen gerne morgen :)

    glg, luana

    wie bekomme ich den award? ich kann ja schlecht das bild vom söckchen nehmen, auch wenns zauberhübsch ausschaut :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schicke Dir morgen Abend ein Bild. Früher schaffe ich es leider nicht.....

      Schön, dass Du mit machst....

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Liebe Sabine,

    ich freue mich immer, wenn ich Neues über euch erfahre - diesmal dass Cara und Socke auch gemeinsame Themen hätten : Hasenköttel :)
    Und "Das andere Ende der Leine" ist auch eins meiner Lieblingsbücher.
    Nur bin ich mir sicher, das Söckchen hätte freundlichere Spitznamen für Dich: Super-Bauchkrauler oder Dotti-Öieblings-Werfer.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass Ihr unsere Antworten noch gerne lest. Schade, dass man Euch nicht nominieren kann, denn wie Du schon sagst, man lernt sich und die Fellnasen – nebst deren Vorlieben - besser kennen. Die Spitznamen, die Du hier nennst, die würde wohl nur der Socke-nHalter von Socke bekommen…

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Den Jakobspfad würde ich auch gerne einmal - mit Hund - laufen.
    Liebe Grüsse
    Nadine & Zingara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, dass Du Dir diesen Wunsch einmal erfüllen kannst….

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Das Groomingmonster! Ich kann nicht mehr, das ist zu gut!
    Liebe Grüße,
    Lotta, die jetzt mit einem Sportfreunde-Stiller-Ohrwurm ins Körbchen geht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun, aus meiner Sicht ist das natürlich nicht so schön, aber ich freue mich, dass es Dir gut gefällt oder eben Applaus, Applaus…..

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Wir gratulieren euch zu eurem Award. Ist doch immer wieder interessant die Antworten zu lesen. Ich musste so lachen über die Themen, über die Söckchen bloggen würde.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut uns sehr, dass Ihr uns noch gerne lest und Euch unsere Antworten gefallen haben….

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. Liebe Sabine,
    ich freue mich so sehr über Deine Antworten! Auch das lesen hat viel Spaß gemacht.
    Sei ganz lieb gegrüßt und einen Krauler für die Socke!

    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist fein und freut uns natürlich auch sehr….

      Herzlichen Dank – auch für die Nominierung - und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  7. Oh,das sind aber schöne Fragen und sehr interessante Antworten. Das ist ja das schöne an dem Award, dass man immer wieder etwas Neues über die Blogger erfährt.
    Liebste Grüße
    Lizzy und das Indianermädchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit gefielen die Fragen auch richtig gut und daher gebe ich sie auch gerne noch einmal weiter….

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  8. Huiiiii, danke für die Nominierung. Wir werden uns in den nächsten Tagen den Fragen widmen. Deine Antworten gefallen mir sehr gut und wir konnten euch wieder ein wenig näher kennenlernen. Danke!

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir freuen uns auf Eure Antworten. Das Logo sende ich Euch auch noch zu….

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  9. Antworten
    1. Klasse und herzlichen Dank….

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  10. Lovely post today, its such fun to find out more about our fellow bloggers
    Loves and licky kisses
    Princess Leah xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. This pleases us very much. We find these actions also exciting because one expresses himself to questions and subjects which would not have created it, otherwise, on the blog.

      Many thanks and many dear greetings
      Sabine with Socke


      Löschen
  11. Wow vielen Dank für die Nominierung! :D Natürlich werden wir sehr gerne mitmachen und die Fragen beantworten! :D

    Liebe Grüße
    Corinna und Wera

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut uns natürlich sehr.

      Ich würde Euch gerne das Logo senden, finde aber Eure E-Mail-Anschrift nicht.... Bitte meldet Euch doch bei mir: einfachsocke@gmail.com

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
    2. Danke! Ich wusste nicht wo ich das Logo herbekommen soll, deswegen hab ich es einfach mal gegooglet und bin fündig geworden :D Wera und ich haben uns auch gestern gleich an die Beantwortung der Fragen gemacht! :D

      Danke und liebe Grüße
      Corinna mit Wera

      Löschen
  12. Ach nee, ich will lieber nur ein ausgesuchtes kleines Publikum in Socken.
    LG aus Otti
    Michael

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist auch viel wert, vor allem, dass sie Sockenträger sind....;o);o);o)

      Herzlichen Dank und viele Grüße
      Sabine ZN

      Löschen
  13. Sehr schöne Antworten :) Da erfährt man so viel :)

    Liebe Grüße Lily mit Suki und Jussi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da Ihr ja bereits in den letzetn Tagen nominiert worden seid, haben wir darauf verzichtet, auch wenn wir noch ganz viel über Euch erfahren wollen....;o)

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  14. Auch wenn wir bei dem liebsten Award nicht mehr gerne mitmachen, so finde ich die Antworten meistens doch sehr spannend. Bei Nummer 2 musste ich wieder staunen, denn das hätte ganz genauso auch von mir kommen können. Ich weiß nicht, ob es nach Moe noch einen Hund geben würde, der mich so berührt und den ich nicht ständig vergleichen würde. Ich kann es mir nicht vorstellen, nochmal so eine tiefe Bindung zu einem Vierbeiner einzugehen, denn man wird dadurch doch sehr verletzlich...
    Schön geschrieben und auch tolle Fragen!

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,

      ich weiß, dass Ihr die Fragen ungern beantwortet. Wir hätten Euch sonst gerne nominiert.
      Ich war bei der Frage 2 wirklich im Zweifel, ob man so etwas Schreiben kann. Heißt es nicht immer einmal Hundemensch, immer Hundemensch?
      Daher freue ich mich so sehr, dass Du mich verstehen kannst. Zum einen ist es sicher Dein genannter Gesichtspunkt, dass ich Angst habe den Hund zu vergleichen. Socke ist unser erster Hund und so ein Schatz. Werde ich einen anderen Hund auch so akzeptieren und annehmen können, wie es mir mit Socke gelingt.

      Bei mir kommt aber hinzu, dass das Leben mit einer kranken Socke wirklich anstrengend ist. Alles muss geplant werden, Sockes Versorgung steht an erster Stelle, Socke braucht Routine und wir wissen nicht, ob wir das Geplante unternehmen können, wenn es Socke schlecht geht. Hinzu kommen die aufwendige Futterzubereitung und die Sorgen und Ängste. Das kostet so viel Kraft. Als jetzt der Socke-nHalter noch ausfiel und alles auf meinen Schultern lastete, da war ich echt überfordert und wurde daraufhin selber krank. Ich weiß nicht, ob ich noch einmal die Kraft habe für einen Hund zu sorgen. Auch meine Dienstzeiten und Urlaubsplanungen richten sich nur nach Socke. Ich tue das sehr gerne, würde aber auch gerne mal einen längeren Urlaub planen.

      Das hört sich jetzt ganz schlimm an, so als würde ich es nicht gerne tun. Das stimmt nicht. Ich tue alles für Socke, aber es stellt sich die Frage, ob ich dies noch einmal für einen anderen Hund tun könnte, ohn mich dabei aufzugeben.

      Jetzt habe ich so viel geschrieben und dabei vieles nur angedeutet. Ich glaube, dass ich dazu mal einen Beitrag schreiben werde.

      Herzlichen Dank - auch für die Anregung - und ich freue mich in Dir insoweit ein Gleichgesinnte gefunden zu haben …

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
    2. Liebe Sabine,

      man liest es ja hier schon in vielen deiner Texte, dass du Socke nie eintauschen würdest und das Socke, so wie ihre Krankheit nun einmal ist, eher eine Herausforderung ist als andere Hunde. Trotzdem hat man niemals das Gefühl, es wäre wirklich eine schlimme Belastung für dich oder als würdest du das nicht gerne tun. Man merkt, dass Socke dir unheimlich wichtig ist. Aber ich kann dich auch sehr gut verstehen: Mit einem Hund ist alles anders und man plant auch anders. Du / ihr sicherlich noch viel, viel mehr als andere.
      Ich bin gespannt, ob es dazu einen Blogartikel gibt, mir jedenfalls ist eine ganze Menge dazu eingefallen, wie sehr sich ein Leben durch einen Hund doch verändert...

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
    3. Danke schön für Deine lieben Zeilen und Dein Verständnis... Das freut mich sehr.

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.