Dienstag, 1. Dezember 2015

Sternstunden des Monats ....

- oder unser November 2015 –


Liebe Blogleser,


heute ist wieder Zeit für unseren Rückblick auf den letzten Monat und wir ziehen Bilanz, welche Sternstunden der November  für uns bereithielt.

Socke ging es im November nicht gut. Zu Beginn des Monats machte Socke uns wirklich große Sorgen und wir müssen die Operation des Narbenbruches verschieben. In dieser Zeit hat sie sich sehr verändert, zog sich zurück und  verlor immer mehr an Gewicht. 

Zum Glück liegt das hinter uns. Socke geht es besser, sie wurde operiert und es scheint wirklich wieder bergauf zu gehen. Und mit dem diesem Hochgefühl schauen wir auf die vielen kleinen schönen Dinge des letzten Monats.


Ostsee









Wir waren ein Wochenende an der Ostsee und ließen uns den Wind und das Euli ins Gesicht wehen.


Laubspaziergänge




Wir unternahmen viele kleine herbstliche Spaziergänge und raschelten mit den Füßen im laubbedeckten Wald.


Trinkanimation




Socke trinkt in der letzten Zeit sehr schlecht. Gerne nimmt sie das Wasser aus dem Gartennapf. Wir wünschten, dass sie das Wasser im Haus trinkt. Um Socke zu animieren, wird der Napf dann eben nach draußen gestellt. Klappt leider nur bedingt.



Wundersam



Auf unserem friedlichen Spaziergang entdeckten wir ein Schild. Kaum zu glauben, da trainieren Hundehalter hart und viel, investieren Zeit und Geld, damit der Hund nicht bissig ist und Nichthundehalter hängen sich diese Schilder auf, um Diebe abzuschrecken.



Lieblinge




Und auch im November sind Bilder entstanden, die zu unseren besonderen Lieblingen gehören.



Noch mehr Lieblinge


Mit dem Lieblingshund Dohlen auf dem Lieblingsbaum im Dorf entdeckt.


Frost




Das erste winterliche Eis im Garten, das die Wasseroberfläche schmückt.



Weihnachten steht vor der Türe

Man kann es nicht mehr leugnen. Überall weihnachtet es.


Wenn es am Schönsten ist, dann sollte man aufhören. Insoweit werden wir all die Geschichten und Bilder des letzten Monats, die wir noch nicht gezeigt haben mit in den Dezember nehmen.



Viele liebe Grüße


PS. Das Aufhören bezieht sich auch auf dass Bloggen. Wir machen für heute Schluss und holen morgen nach, was heute ungelesen und unkommentiert geblieben ist. Gute Nacht.


Kommentare:

  1. Schön, dass es wieder bergauf geht !

    Bente könnte auch als Kamel in die Wüste gehen - ich gebe in das Trinkwasser einen Schuss Buttermilch, werfe ein Futterstück hinein - oder irgendetwas zum Naschen - vielleicht ist da für euch ja was bei ...

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es wird sicher alles wieder...

      Leider darf Socke nicht solche Dinge trinken...Wir tun schon mal etwas Kochsud rein, aber davon bekommt Socke dann Durchfall...Oft geben wir Ihr einige ml mit Hilfe einer Spritze.

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Ein bewegter Monat mit vielen schönen Bildern!
    Haha, das mit dem Trinkstreik kenne ich auch. Manchmal habe ich einfach keine Lust auf meinen Napf und finde das Wasser aus der Donau viel leckerer. Aber ich habe ja auch keinen empfindlichen Magen, da ist das zwischendurch nicht so schlimm.
    Liebe Grüße
    Lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Sache mit dem Magen ist blöde, aber wir können das Trinken to go auch nicht immer verhindern....

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Das Wichtigste ist jetzt, dass es Socke wieder besser geht! Wir wünschen euch einen besinnlichen Dezember mit ganz vielen Sternstunden!
    Liebe Grüsse
    Nadine & Zingara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, un der Socke-nHalter muss die OP von heute gut verpacken. Ja, dann wäre alles richtig gut....

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Der gelbe Ball ist meine Nr. 1
    LG aus Otti
    Michael

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut uns....

      Vielen Dank und viele Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Komischerweise trinkt auch Moe das Regenwasser draußen lieber. Alternativ tut es auch eine Pfütze, wenn ich einmal nicht aufpasse... Da sind unsere Vierbeiner echt ein bisschen komisch. Aber ich freue mich, dass es weiterhin bergauf geht und wünsche euch einen guten Start in die „gemütliche“ Jahreszeit.

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wirklich merkwürdig, dass schmutziges Wasser bevorzugt wird.....Wir wünschen euch auch einen besonders schönen Dezember.

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. Nun ja, auch wenn der November es euch nicht ganz leicht gemacht hat, so hat er sich wenigstens mit einem positiven Gefühl bei euch verabschiedet. Deine schönen Fotos lassen auch mich mit einem positiven Gefühl zurück.
    Der Dezember wird es schon richten.

    Liebe Grüße
    Sylvia mit Emi und Luke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir versuchen immer positiv und zuversichtlich zu sein. Es hilft ja nichts....Dein liebes Kompliment freut uns sehr....

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  7. Charly ist auch ein Draußendrinker. Da muss schon einmal die Gießkanne oder eine Regenpfütze herhalten. Diese Angwohnheit scheinen viele Hunde zu haben.

    Einen wunderschöner Wochenrückblick mit vielen tollen Bildern habt ihr uns da gezeigt.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das habe ich auch schon oft gehört....Leider. Lieben Dank für das Kompliment....

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  8. Oh je das klingt nicht nach einem schönen November. Daumen sind gedrückt, dass der Dezember schöner wird!! Die Fotos sind dafür umso toller, ich mag die Stimmung!:)

    Liebe Grüße Lily mit Suki und Jussi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist so freundlich und wir hoffen auch, dass es nun bergauf geht....Muss ja....

      Vielen lieben Dank - auch für Dein Kompliment - und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.