Montag, 11. Februar 2013

Ausflugsziel - Steiner See


Ausflug nach Münster Hiltrup

Socke am Steiner See in Münster Ende 2012



Heute zeigen wir Euch  ein weiteres unserer Ausflugsziele, dass wir sehr mögen. Es handelt sich um den Steiner See oder auch Hiltruper See in Münster.
Und wie kommt man dorthin?
    - eine kurze Wegbeschreibung -
Von Münster fährt man die Hammer Straße stadtauswärts in Richtung Hiltrup. Die Hammer Straße wird im weiteren Verlauf zur Westfalenstraße. Man durchquert die Ortschaft Hiltrup und fährt weiter stadtauswärts die B 54 in Richtung Drensteinfurt bzw. Richtung BAB 1, Auffahrt Ascheberg.

Nach der Ortschaft Hiltrup überquert man zwei Mal den Dortmund-Ems-Kanal. Nach der zweiten Kanalbrücke folgt linksseitig die Hiltruper Straße zum Naherholungsgebiet "Hohe Ward/ Hiltruper See". Bereits zu Beginn der Hiltruper Straße liegen rechts- und linksseitig zwei Parkplätze, auf denen mankostenlos parken kann. Nähere Informationen bietet der nachfolgende Link.


Von den Parkplätzen gelangt man durch einen kleinen Wald zum See.   Die Hunde haben die Möglichkeit an zwei Stellen des Sees zu trinken und ins  Wasser zu gehen. Anstatt nur am See entlang zu gehen, kann man auch in Höhe der Eisenbahngleise rechts in den Wald abbiegen.
An sonnigen Wochenenden tummeln sich hier viele Menschen, so dass man lieber unter der Woche  oder morgens früh oder ab dem frühen Abend den Steiner See besuchen sollte.
Aber dann, dann ist es wunderschön......
Frauchen, genug geschrieben, lass uns losgehen.




Hier ist eine Uferstellen, an denen ich trinken, schwimmen und toben kann.

Blick auf den Steiner See.
Also, ich würde jetzt gerne hier durch sie Heide in den Wald gehen.
Die wunderschöne Heide.

Wunschgemäß geht es jetzt  hier in den Wald
So, ich gehe jetzt mit Frauchen alleine weiter . Tschüssssssssss



Ach, eines noch. Nach einem Spaziergang besteht entweder die Möglichkeit in dem  am See gelegenen Hotel Krautkrämer 1 oder dem fußläufig erreichbaren Italiener 2  einzukehren.




Viele Grüße 
Sabine mit Socke  


 1  Gastronomie im Hotel Krautkrämer

 2   Italienisches Restaurant Da Aldo

 

Kommentare:

  1. Oh, prima! Ein schöner Gang mit vielen Informationen und Bildern. Am Ende zum Italiener - fürs Fraule Grünzeugs und ich nehme den Parmaschinken. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Bente,

    schön Dich zu lesen. Dachte Du bist vielleicht heute zum Karnevalszug unterwegs.

    Mein Frauchen ist auch so ein Grünzeugfan. Frag mich, was sie daran findet. Ich nehme Hühnchen in so einer Tomaten - Paprika- Soße. Die kann Frauchen auch gerne haben und ich opfere mich dann bezüglich des Getiers......

    Wie ich sehe haben wir den gleichen Geschmack und verstehen uns. ;-) Wünsche Euch noch einen schönen sonnigen Rosenmontag. Ich werde jetzt gebürstet und dann geht es raus in die Sonne. So hoffe ich.....

    Wuff & Schwanzwedel

    Socke mit Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Socke,
    danke das du uns auf deinen Ausflug mit genommen hast. Die Bilder sind so schön. Schade das es so weit weg ist. Die Runde würden wir gerne mal drehen und zum Italiener kommen wir auch mit. Kann man sich doch nicht entgehen lassen.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. SockenhalterinFebruar 12, 2013

      Hallo liebe Emma.
      liebe Lotte,

      das freut mich aber sehr, dass Euch unser Spaziergang Freude gemacht hat.
      Das Münsterland bietet wirklich sehr schöne Ecken, an denen wir uns tummeln können. Ich denke, dass es bei Euch zu Hause auch so schön ist. Und so ein virtueller Spaziergang hat auch seine Vorteile. Man kann die schöne Landschaft genießen und ihr Fellnasen bleibt trocken und sauber.

      Wünsche Euch noch einen schönen Abend und grüßt Euer Frauchen von uns

      Sabine mit Socke

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.