Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Montag, 7. September 2020

Mal wieder zum Aasee.....

-    oder der 812.  geschenkte Tag – 




Liebe Blogleser,

unser Urlaaub war zu Ende und die Vorbereitung für die neuen Arbeitsbedingungen  unter der Pandemie begannen.

Anstatt zukünftig in den Dienst zu fahren, galt es für den Socke-nHalter Programme zu testen, die ein Arbeiten von zu Hause aus möglich machen und auch ich informierte mich über die wichtigsten ersten Aufgaben und die neue Arbeitssituation.

Dennoch nutzen wir noch die wochenendlichen Freizeit und fuhren wir zu einer Nachmittagsrunde an den Aasee.  Früher sind wir dort regelmäßig für unterschiedliche Runden dort gewesen, aber seit Sockes Diagnosen haben wir dieses Ausflugsziel aus den Augen verloren. Und die tolle Runde durch den Wald am Zoo auf den großen Dämmen können wir mit den angeschlagenen Knien des Socke-nHalters gar nicht mehr laufen.  Zudem wurden Salinenbesuche uns immer wichtiger. Die Prioritäten ändern sich eben.

Und so bot es sich an, bei frühlingshaften Temperaturen  mal wieder zum Aasee zu fahren und dort mit Socke eine schöne Runde zu laufen…







Socke gefiel der Beginn unseres Spazierganges nicht. Ob ihr der Untergrund aus Rindenmulch nicht zusagte oder, ob es schon die warmen Temperaturen  und der fehlende Schatten war…






















Auch so sind Hundebegegnungen für Socke schön... Hauptsache sie riecht die Markierung....




Wie sie über den " dicken Onkel " geht
Und wie der Wind.....


... das Röckchen hebt....
















Als wir in dem Wald kamen, war Socke aber mehr als begeisetert.  Das gefiel ihr…  Ich lief mit Socke in den Wald und mutzte die Dämme. Der Socke-nHalter lief unterhalb der Dämme.  Es ist schon schade, dass er uns hier  - ebenso wie am Strand - nicht mehr begleiten kann. 


















Ein Suchspiel gab es für Socke auch......









Ein Spiel an den Bäumen und eines unter den herausstehenden Wurzeln.....



























Bedauerlicherweise mussten wir nach einiger Zeit umkehren, weil der Weg durch den Wald  beschwerlich wurde, so dass wir auf den Dämmen und der Socke-nHalter auf dem unebenen Waldboden nicht sicher laufen konnten.

Socke störte das nicht und wir liefen die andere, ebenerdige Runde durch den Wald  zurück zum Aasee.


Zum Schluss trafen wir noch einen Tibet Terrier. Sein Fell war recht kurz und so fragten wir, - natürlich mit dem entsprechenden Abstand, ob das ein Tibet Terrier sei. Man bejahte und fragte nach Sockes Rasse,  bzw. sagte man fragend,  "Ihr Hund ist auch ein Tibet Terrier !?!?"  Wir nickten und der Halter sagte, "ein Tibet Terrier so wie er aussehen sollte". 




Wir waren peinlich berührt, wir wünschten alles Gute und zogen weiter.

Und auch gestern erlebte ich eine ähnliche Situation. Wir dachten, dass es regnen würde und so entfiel ein Ausflug. Ich war gar nicht böse, denn ich war recht müde und wollte gleichzeitig etwas am Blog arbeiten. Auch, wenn ich schon viele Beiträge vorbereitet habe, möchte ich die Beiträge immer zeitnah schreiben, damit ich authentisch bin  und genau das zu den Bildern schreibe, was ich in dem Moment empfunden habe. So bin ich mit Socke eine große Runde gelaufen unter anderem an der Kreisstraße entlang. Von hinten kam eine Ehepaar auf Fahrrädern herangefahren und überholten uns. Sie hatten einen kleinen weißen Hund im Korb... Die Frau drehte sich um, hob den Daumen und sagte, "Endlich mal ein Tibet Terrier mit langem Fell, super "  Sagen konnte ich nichts. Ich habe mich etwas gefreut und habe gewunken. Endlich mal jemand, der Socke als Tibet Terrier erkannte und mich nicht angiftete, dass der Hund ja mit dem Fell schrecklich leiden muss. Dabei ist Sockes Fell sicher das erste was man wahrnimmt, aber Socke macht so viel mehr aus, als das Fell. Sie hat ein zauberhaftes Wesen, ist eine treue Begleiterin, ein lustige Clown und der größte Schatz der Welt.


Was man sich um Fell doch für Gedanken machen kann.... 


Viele liebe Grüße


6 Kommentare:

  1. Wuff, scheint auch für Socke ein ungemein spannender Ausflug gewesen zu sein, wenn ich ihr schnuppern os betrachte. Scho nspeziell sind die nvon euch gezeigten Blüten, Kornellkirsche - deren Früchte bereits zu leckerer Marmelade verarbeitet sind und der Schleedorn der im Moment voller blauer Früchte hängt und reizt diese auch wieder eimal der Küche zu zu führen.
    Liebe Grüsse von den beiden Jurasüdfüsslern

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es war sicher für uns alle schön und eine schöne erinnerung an den Frühling,den ich heute vermisse. Ich friere schrecklich.

      Ganz lieben Dank und vielen lieben Dank
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Wie schön, dass ihr eine altbekannte Runde wieder neu entdeckt habt ... und nach dem zögerlichen Start scheint es ja auch Socke gut gefallen zu haben. Die vielen Blüten zu sehen ist jetzt wirklich schön - merkt man doch hier schon, dass der Herbst so langsam Einzug hält und nicht mehr so viele bunte Blüten zu sehen sind.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, manchmal ist der Anfang schwer... Ich wünschte mir auch den Frühling zurück und habe so gar keine Lust auf die kalte und dunkle Jahreszeit. Ich friere heute schrecklich...

      Ganz lieben Dank und vielen lieben Dank
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Die Waldwege sehen sehr schön aus. Das hätte uns bestimmt auch gut gefallen.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann ich mir auch gut vorstellen. Es gäbe viel zu erklimmen für Leo und Leona.


      Ganz lieben Dank und vielen lieben Dank
      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.