Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Sonntag, 30. August 2020

Dörren für den Geburtstagshund…

 WERBUNG: Wegen der Produktnennung / Produktabbildung. 


Alle in diesem Beitrag gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns von Privatpersonen  schwenkweise, mithin kostenlos und ohne Gegenleistung  überlassen oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. 


Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keine Kooperationen pflegt und keinerlei Einnahmen zu verbuchen hat.


-   oder der 804. geschenkte Tag  - 
Socke im März 2020



Liebe Blogleser, 


dieser Beitrag ist der 3000. veröffentlichte Beitrag auf dem Einfach Socke-Blog. Ich bin sehr überrascht, dass es tatsächlich so viele Beiträge geworden sind und ich auch schon Beiträge bis ins nächste Jahr vorbereitet habe.... Von hier aus geht es also weiter, auch wenn das Bloggen schrecklich unpopulär geworden ist. Ich finde es sehr schade, denn die Bloggerwelt war schon eine tolle Sache und eine sehr schöne Gemeinschaft. Wir haben uns teilweise persönlich kennengelernt, es gab Gewinnspiele, Blogparaden, das Bloggerwichteln, blogübergreifende Aktionen wie Bücherprojekte oder das Monatspfoto und ganz viele Überraschungen...  Aber alles hat eben seine Zeit.

Begonnen mit dem Bloggen habe ich am 26.12.2012 und das sind bis heute sage und schreibe 2805 Tage. Warum es mehr Beiträge als Tage gibt, liegt an meinen jährlichen Adventskalendern, an einem Buchprojekt und an der Tatsache, dass ich von den letzten beiden Urlauben in einem zweiten Beitrag an einem Tag berichtet habe. Nur so wurde der so große Rückstand nicht noch größer....

Ich selber lasse mich von Trends nicht abbringen, da ich den Blog mittlerweile ausschließlich als Erinnerung an Socke schreibe. Und ich sehe keinen Grund mit der Konsevierung von Erinnerungen aufzuhören. Nein, solange Socke bei uns sein darf  und solange ich hier Beiträge vorbereitet habe, werde ich diese auch veröffentlichen. 

Ich würde mich freuen, wenn der eine oder andere uns weiterhin begleitet und unsere Beiträge kommentiert. Ihr wisst, dass ich alle Kommentare auch beantworte... Aber auch über die stillen Leser freue ich mich ebenfalls sehr.

Und von mir aus, kann ich gerne noch einmal 3000 Beiträge schreiben und veröffentlichen......


Nun aber zum eigentlichen Beitrag des Tages.....



Sockes 13. Geburtstag stand an und wir überlegten, was wir dem Lieblingshund schenken könnten. Wir wussten von der Doglive, dass es im Mai neue Spiele von Knauder´s Best geben wird und wollten Socke davon eines kaufen, denn diese Spiele liebt sie wirklich. Leider ist aus dem Geschenk nichts geworden, denn die Pandemie führte wohl zu einem Produktionsstopp... Ich muss Herr Knauder mal anschreiben, aber die Interzoo ist ausgefallen und da wollte er die neuen Spiele vorstellen.


Ein paar Leckerli für den Geburtstag wollten wir im Urlaub auf Rügen besorgen. Dort hat nämlich ein neuer Hundezubehörladen im Februar geöffnet, den es hier auch im weitgelegenen Soest auch gibt.

Nun konnten wir wegen der Pandemie nicht in den Urlaub fahren und wollten Socke nicht einfach etwas im Zoogeschäft  kaufen. Wir entschlossen uns, nach langer Zeit mal wieder für Socke etwas zu dörren. Im Alltag schaffe ich es nicht, neben der Kocherei und der sonstigen Versorgung noch zu dörren. Obwohl es nicht viel Arbeit ist, kostet es mich Überwindung. Beim Schneiden der Herzen und der Leber wird mir doch leicht übel…

Aber zum Geburtstag sollte es etwas Besonderes sein.

Und die Bilder vom Dörren und dem Ergebnis zeige ich Euch doch sehr gerne.





Putenherzen und Putenleber ...




Socke schaut skeptisch .....

Hühnerherzen....







Das riecht aber ganz vorzüglich.... Wenn ich doch etwas sehen könnte...


Oh, ich darf gucken....


Das sieht gut aus....

Ist aber mein Geburtstagsgeschenk und ich darf es nicht sehen...


Ich bleibe hier sitzen und passe gut auf,,,,,


Am nächsten Tag waren die Putenherzen, die Putenleber und das Hühnchenfleisch fertig gedörrt ....

Auf ein Küchentuch gelegt, .....


... um das Fett aufzusaugen...

Es riecht verführerisch....


Ob ich etwas bekomme....

... wenn ich niedlich gucke....

... und sie gaaaaaanz lange anschaue...





Möchtest Du mir auch etwas geben?

Bitteeeeee!!!!!!

Das Fett ist raus....


... und die Leckereien in der Dose

Das Gerät wird gereinigt....


Und weiter geht es mit Putenschnitzel.....





Und die restlichen Putenherzen...




Bin ich froh, dass ich das Schneiden hinter mir habe....



Das dauert aber .....

Streicheln lässt die Zeit auch nicht schneller  laufen....


Alles fertig ....

...und es sieht gut aus.


Hoffentlich schmeckt es Socke auch......



Im Übrigen sind hier zu Sockes Geburtstag zwei Päckchen angekommen und meine Freundin brachte ein riesiges Geschenk. Also ohne Geschenke musste Socke nicht auskommen. Zudem haben wir sie an dem Tag sehr verwöhnt. Davon werde ich gerne noch berichten.

Socke liebt diese Leckerli sehr und ich habe ihr versprochen, sie ihr wieder einmal zu machen. Durch die lange und schwere Erkrankung kam ich nicht dazu. Nun warte ich mal auf einen freien Tag ohne Termine und Aufgaben, dann werde ich mich gerne noch einmal ans Dörren machen.

Viele liebe Grüße




6 Kommentare:

  1. Ei Socke - wie muss das beim Trocknungsprozess bei euch riechen - wie hälst du das aus - das "waaaaarten" muss ja deine Geduld stark strapazieren. Gut dass nachher alles für dich ist - Gute Schmatzestunden wünscht Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zum Glück lief der Automat über Nacht und der Schlaf vertreib die Vorfreude.... Die leckerli sind natürlich schon längst aufgefuttert. In den zeiten der Erkrankung in der Socke nicht fraß, nahm sie die gedörrten Stückchen manchmal... Unsere rettung.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Liebe Sabine,

    Du bist wirklich sehr aktiv und füllst euer Tagebuch super – 3.000 Beiträge sind eine enorme Zahl. Die Hunde-Blogger-Welt hat sich wirklich sehr verändert in den letzten Jahren und manchmal vermisse auch ich die „alten“ Zeiten und auch einige der Blogger. Aber ich habe noch viel Freude am Bloggen und schaffe so – wie auch Du – Erinnerungen für mich ;)
    Unser Dörrautomat war auch schon länger nicht mehr in Betrieb – da war der Beitrag heute eine passende Erinnerung. Der Blick von Socke ist aber auch zu niedlich ,,, für das geduldige Warten hat sie auch etwas verdient.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, 3000 Beiträge sind wirklich eine ganze Menge ....

      Ja, die Zeiten waren hier einmal ganz anders, viel bunter und ohne diese schreckliche Werbung... Ich vermisse auch einige Blogger und ihre tollen Beiträge. Einige Blogs waren von Anfang an erkennbar nicht auf lange Zeit angelegt. Ich freue mich, dass ich dabei geblieben bin....

      Schön, dass ich Dich erinnern konnte.. Ich wünsche viel Spaß beim Verknuspern....

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. 3.000 Beiträge sind eine ganze Menge. Da bin ich noch weit davon entfernt.
    Den Dörrautomaten lieben die Hundekinder hier auch sehr. Leider kommt er nicht mehr zum Einsatz, da Leona das gedörrte Fleisch nicht mehr verträgt. Es geht nur noch gekochtes.
    Schön, dass es Socke so gut geschmeckt hat.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann es eigentlich auch nicht glauben und auh, dass ich noch so viele Beiträge vorbereitet habe. Aber es macht mir Freude und ich liebe es in alten Beiträgen zu stöbern....

      Oh, das ist aber schade. Aber wenn Leona es nicht verträgt, dann ist es ja auch nichts Gutes....

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.