Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Sonntag, 22. November 2020

Fast vergessen - So lag Socke schon früher ....

- oder der 888. geschenkte Tag  -
Socke im Dezember 2014

 


Liebe Blogleser,

 

bevor wir zum eigentlichen Beitrag kommen, freuen wir uns erst einmal über den 888. geschenkten Tag. Eine Schnapszahl, über die wir uns sehr freuen.  Nie hätte ich gedacht, dass es so viele Tage werden können und mit jedem Tag sind wir dankbarer, dass Socke uns weiterhin begleitet. Es ist nicht immer leicht, es ist nicht immer alles gut, aber wir sind zufrieden wie es ist. 

Aktuell geht es Socke vom Magen nicht gut. Sie bricht zwar nicht mehr, riecht aber stark aus dem Fang, der auch oft sehr nass ist. Zudem hat mich Socke heute um 04:20 Uhr zum Gassi gehen geweckt. Ihr Output ist weich, schleimig und sie löst sich mehrfach auf einem Gassigang. Ob dies die homöopathische Medikation schuld ist, haben wir die Tierärztin schon schriftlich gefragt... Wir hoffen dass Socke sich bald gut erholt. 

Und mögen noch viele schöne gemeinsame Tage, Wochen, Monate und  Jahre auf uns warten. Wir sind bereit und freuen uns....


Heute geht es weiter mit den alten und fast vergessenen Beiträgen. Mich erstaunen diese Bilder, denn schon vor fast 6 Jahren habe ich Bilder gemacht, wie sie auch heute auch machen könnte. So sehr hat sich Socke gar nicht verändert, wie ich auch schon beim letzten Beitrag rund um die Futterzubereitung erkennen musste. Wobei sich meine Perspektive beim Fotografieren geändert hat. Heute begebe ich mich immer auf Augenhöhe, früher lichtete ich Socke meist von oben ab... Gut, eine Ausnahme gabt es hier vor gar nicht so langer Zeit ...
 
 
Nun aber zum alten Beitrag und zu meinen damaligen Gedanken dazu......
 

 
Wenn ich gelegentlich zu Hause arbeite, dann liegt Socke in der Regel bei mir.  Ich mag das sehr. Obwohl ich mich manchmal gar nicht bewegen kann, ohne sie zu stören. Das wiederum freut meinen Arbeitgeber, wenn ich den ganzen Tag fleißig am Rechner sitze und wegschaffe, was wegzuschaffen ist.....

Kürzlich lag Socke zwischen Sofa und ihrem Bettchen. Es sah so niedlich aus, ein bisschen als würde sie schmollen, wozu es aber überhaupt keinen Grund gab.
 
 

Sie lag so niedlich da, den Kopf zwischen die Vorderpfoten gelegt und die Vorderläufe ausgestreckt.... Ich musste Socke beobachten und einige Fotos machen, was meinen Arbeitgeber sicher weniger freut. Doch ich bin sehr gewissenhaft. Pausen werden hier selbstverständlich nachgeholt.


 


 
Sehr, sehr niedlich ist das, wobei die Puschelpfoten früher tatsächlich kürzer geschnitten waren.
 
 
 Kommt gut in die neue Woche, die schon mit dem ersten Advent endet und wir fragen uns, ob nur die Zeit bleibt.


 
Viele liebe Grüße
 
 


 

Kommentare:

  1. Einfach eine oberschnuselige Position!
    Einen wunderbaren Wochenstart wünschen die beiden Jurasüdfüssler

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, dass Du das so siehst.

      Hab ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Das sieht wirklich etwas nach Schmollen aus - aber ist so niedlich. Ich kann auch kaum glauben,dass wir auf den ersten Advent zusteuern, ich bin gedanjkich noch so beim Herbst, da habe ich das Gefühl es dauert noch so lange bis Weihnachten.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Zeit rast und ich komme gar nicht mit... Nicht nur der Rückstand auf dem Blog wird immer größer, auch von unserem Urlaub auf Rügen schaffe ich nicht zu berichten. Und der Adventskalender kommt auch nicht voran... Und auf die Weihnachtszeit bin ich noch so gar nicht eingestellt, wobei wir schon Weihnachtsgeschenke gekauft haben und Chrissterne das Haus schmücken.

      Hab ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.