Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Montag, 11. November 2019

Unser Urlaub am Timmendorfer Strand 17/25

- oder der 518. geschenkte Tag – 



Liebe Blogleser,

nach etwas Ruhe hatten wir am Abend dann aber  Lust auf einen kleinen Ausflug.  In aller Regel fahren wir erst Ende Oktober / Anfang November an die See, so dass - auch wegen der Zeitumstellung - solche Abendrunden entfallen. Wir haben diese hier aber so sehr genossen. Dafür durften wir aber im September nicht überall mit Socke an den Strand. Irgendwas ist ja immer....


Es zog uns an den Hafen von Niendorf, wo wir uns vor ein paar Tagen mit Lonzo uns seinem lieben Rudel getroffen hatten. Der Vorteil war, dass wir in ein paar Minuten Fahrzeit dort waren. Herrlich, wenn man im Alltag viel mit dem Auto unterwegs ist…



Unser Lieblingscafe, wo Kuchen geteilt wird....


Das könnte ein Tibet Terrier sein.....






Wir waren uns nicht einig, ob das ein schönes Haus ist. Aber der Standort ist genial.....







Als wir im Hafen waren entdeckten wir ein schönes  Angebot, dass wir uns für den kommenden Donnerstag vornahmen. Ich finde alles gut, was auch einem guten Zweck zu kommt, nicht umsonst schreibe ich an den Büchern mit.
Schifffahrt nach Grömitz


Aber irgendwie haben wir es dann doch nicht geschafft, weil wir morgens am Hundestrand so getrödelt haben.  Wir sind aber dennoch nach Grömitz gefahren, nicht mit dem Schiff, sondern mit dem Auto. Und wir hatten einen sooooo schönen Tag dort. Ich werde berichten….


Ansonsten gibt es nicht viel zu berichten, wir schlenderten an der Promenade entlang, entdeckten ein Haus im Bauhausstil, dass mit viel Modernisierung ein Traumhaus werden könnte und wir schwatzten und schwatzten.





















































Und dann wurden wir doch an zu Hause erinnert, denn es gab auch hier ein Fundstück. Da hatte ein Kind seine Kappe verloren. Wie auch zu Hause wurden ein paar Bilder gemacht und die Kappe dann wieder zurückgelegt….














Das war sooooo ein schöner Abend und ganz nach unserem Geschmack.....


Viele liebe Grüße




Kommentare:

  1. Einen schönen Ausflug habt ihr da gemacht.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für einen Abendspaziergang herrlich …..

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Man könnte meinen, Socke sei unter die Rapper gegangen. ;-)
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sieht doch echt cool aus….

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.