Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Montag, 21. Oktober 2019

Unser Urlaub am Timmendorfer Strand 5/25

-    oder der 498. geschenkte Tag -  



Liebe Blogleser,

der nächste Morgen führte uns natürlich zum Hundestrand. Ja, unser Tag begann im Urlaub wirklich – bis auf einmal – immer gleich. 06:00 Uhr aufstehen, Socke versorgen, laufen gehen, Futter zubereiten, fertig machen und zum Strand gehen. Danach machten wir uns zu einem Ausflug auf….

Ich genieße genau dieses und so werdet Ihr sicher so einige Morgenrunden zum Hundestrand zu sehen bekommen. Ich hoffe, es langweilt Euch nicht. Aber natürlich gehören  die Bilder als Erinnerung hier auf den Blog.

Es war Wochenende und so kamen mehr Hundehalter mit ihren Fellnasen an den Hundestrand.  Für Socke gab es also viel zu gucken, zu schnüffeln und zu begrüßen.  Zum Glück klappen solche Hundebegegnungen bei uns  gut. Wenn nicht, würde ich aber auch bestimmt nicht zum Hundestrand gehen.





Uuuh, der geht ins Wasser.....

Mir wäre das zu kalt ....

... und zu nass.


Ich laufe lieber am Ufer entlang....

Schaue auf die See ...

... und versuche,


...  meine Socke-nHalterin nicht zu verlieren.





Wir trafen Fevel….



Fevel ging aber lieber mit Frieda ins Wasser, der Verräter....







Frieda, die Boxerhündin  kommt aus schlechter Haltung und eine nicht behandelte Mittelohrentzündung führte bei ihr zur Taubheit. Fevel und Frieda hatten ihren Spaß.
Socke schaut zu....


Socke ist ja kein Hund, der gerne mit anderen Hunden spielt, aber sie legt sich gerne hin und schaut ihnen dabei zu.


Auf die See wird auch beschaute und tüchtig geatmet....


So wie Glenn...



Da das Wetter so schön war, saßen wir kurz im Strandkorb und beobachteten das Treiben… Herrlich….




Glenn hat aber nicht nur geschaut, sondern ist  noch ins Wasser gegangen.....



Frieda tobt wieder im Hintergrund







Hier trafen wir eine Hündin, deren Mutter – wohl im Schmerz der Geburt – ihre Pfote abbiss. Dies ist nie richtig geheilt, aber wie Hunde eben so sind, kommt diese Hündin ganz wunderbar damit zurecht.




Es kamen immer mehr Hunde an den Strand und wir zogen heim…. Wir wussten, dass noch einige Morgenrunden dieser Art folgten, so dass wir gerne zurück zum Socke-nHalter gingen…..


Auf dem Rückweg fing ich noch einige Eindrücke ein, die ich gerne zeigen möchte.

















Wie kann das halten?












Ach, es war doch wirklich schön dort. Der Urlaub liegt jetzt schon einige Wochen zurück und ich könnte schon wieder. Aber wir haben uns entschieden nicht mehr im Spätherbst (Ende Oktober / Anfang November) in den Urlaub zu fahren. Die in diesen Zeitraum fallende Zeitumstellung macht die Tage so kurz und raubt uns die herrliche Strandzeit. Es bleibt also abzuwarten, wann wirklich der nächste Urlaub ansteht und wohin er uns treibt.


Viele liebe Grüße


10 Kommentare:

  1. Hallo ihr Zwei,
    da kann ich nur wauzen - einfach hundig - die vielen Hunde und das tolle Wasser. Das wären Ferien die auch mir gefallen täten.
    Liebe Montagsgrüsse von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann ich mir gut vorstellen. Du würdest auch eine gute Figur am Strand machen und wärest ein toller Schwimmer…

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Da hattet ihr ja einige Hundebegegnungen. Schön, dass Socke sich da trotzdem so entspannt hinlegt. Das würden meine zwei Chaoten nicht machen. Leona ist ja eine kleine Polizistin und muss alles regeln und Leo will mit jedem Hund spielen. Die beiden wären total aufgedreht.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun, solche Hunde trifft man dort natürlich auch und man muss abwägen, ob das den Hunden gut tut oder nicht. Ich wünschte, dass Socke mehr aus sich herausgehen würde, mutiger und ausdauernder wäre. Aber sie hält sich zurück. So ist jeder Hund anders und man muss schauen, wie es für ihn am Besten ist und, was ihm gut tut…..

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Wie schön, dass Socke den Hundestrand auf Ihre eigene Wise genießen kann - und wenn sie Freude am beobachten der anderen Hunde hat finde ich das klasse. So habt ihr beide euren Spaß und wir bekommen schöne Bilder zu sehen.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sehe das genauso wie Du… Solange Socke glücklich ist und tun kann, was sie möchte bin ich es auch…. Ich erwarte nichts….

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Danke für die schönen Bilder. Söckchen ist ja nun kein Jungspunt... da kann sie gelassen zuschauen, wie sich die anderen das Fell nass machen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ganz lieb von Dir. Socke war noch nie der Hund, der mit anderen tobte oder ins Wasser ging... Wir sind ihr die liebsten Spielgefährten, was uns sehr stolz macht.....

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. So viele Hunde! Wir kennen eine eine Jack Russel-Mops-Mischung namens Frieda. :-)
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn die Saison noch nicht beendet ist, dürfen die Hunde nur an die begrenzten Hundestrände. Insoweit ist dort wirklich viel los. Außerhalb der Saison, ist das nicht der Fall, da verläuft sich das Hundeaufkommen. Und auch wir wären dort nicht zu finden, sondern irgendwo am Strand….

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.