Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Mittwoch, 17. April 2019

Von wegen Schneebommel, Schneebälle sind das….


WERBUNG: Wegen der Produktnennung / Produktabbildung. 

Alle in diesem Beitrag gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns von Privatpersonen  schwenkweise, mithin kostenlos und ohne Gegenleistung  überlassen oder von uns selbst erworben und finanziert.
Wir erhalten keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. 

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keine Kooperationen pflegt und keinerlei Einnahmen zu verbuchen hat.
 


-  oder der 313. geschenkte Tag -
Socke im Januar 2019


Liebe Blogleser,

es tut mir so leid, dass wir hier noch Winterbeiträge posten, wo doch der Frühling vor der Türe steht. Ich hatte schon gesagt, dass ich ohne den Rückstand  nicht mehr täglich bloggen könnte, ich aber auf jeden Fall die hier gemachte Erlebnisse mit Socke zur Erinnerung hier festhalten möchte. Zudem gibt es bei uns so wenig Schnee, dass die wenigen Schneetage in vollem Umfang ausgekostet werden. Ich bitte also um Nachsicht bei meinen lieben Lesern......


Was zunächst schön begonnen hatte,  wurde zum frühen Nachmittag hin nicht wirklich schöner. Der später fallende Schnee war nass, schwer und sehr pappig.









Zwar verwandelte er die Umgebung in eine richtig schöne Winterlandschaft, die ich sehr mag.







Gleichzeitig führte er aber in kürzester Zeit zu großen Schneebommeln an Sockes Läufen.








Das Laufen im Schnee fiel Socke schwer und sie wirbelte tüchtig Schnee  auf. Glücklich sieht sie zudem auch nicht aus. Die arme Maus konnte schlecht laufen  .....








.... und so entschieden wir uns den Gassiweg abzukürzen, in dem wir auf dem gestreuten Weg liefen. .



Hier konnten wir auch sehen, dass die Kaninchen immer noch in ihrem Stall saßen. Es ist ihr erster Winter draußen und ich hoffe sehr, dass es ihnen dort gut ergeht. Ich selber hätte mehr Heu in den Käfig getan, damit sie sich schön einmümmeln können. Leider erkennt man nicht wie es ihnen geht, Sie kauern immer hinter dem Stallgitter.


Natürlich ist der Gang über den gestreuten Weg auch  nicht gut für die Pfoten, aber die Schneebommel hingen Socke  in den Kniekehlen, bündelten das Fell  und so ziepte es schrecklich beim Gehen. Und zu Hause konnte ich die Pfoten reinigen und etwas Pfotenbalsam verwenden. 


Wir stapften also tapfer unseren Weg, Socke erledigte, was zu erledigen war und schnüffelte ausgiebig. Im Schnee kann man endlich mal sehen, woran sie  schnüffeln….

Als wir zu Hause ankamen zeigte sich das Ausmaß der Schneebommel. Schaut Euch mal an, was für ein großen Schneebommel, den die arme  Socke mit sich trug. Das ist doch kein Schneebommel mehr. Das ist ein richtiger Schneeball. 



Was für ein Klopper.



Aber auch die Anzahl der vielen kleineren Schneebommel war nicht zu verachten. Egal ob an den Vorderläufe......



... oder an den Hinterläufen.


Socke legte sich gemütlich hin und ließ sich die ganzen Bommeln aus dem Fell föhnen.








Ich finde es wunderbar, wie sie sich das gefallen lässt und scheinbar auch noch Gefallen daran findet.  Den nächsten Gassigang erledigte der Socke-nHalter und wählte die von den Anwohnern gefegten Wege. So blieb Socke dieses Leid ein weiteres Mal erspart.

Viele liebe Grüße


10 Kommentare:

  1. Eure Wintertour sieht ja echt ansprechend aus - aber ihr wisst schon - ich mag jetzt Frühling.
    Das mit den Schneebällen an den Pfoten ist schon etwas gemeines - da habe ich Glück mit meinen Pfoten, denn nie habe ich solche Dinger.
    Habt gute Tage
    Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß, ich weiß...

      Aber die Erinnerungen an solche Bommel musste ich einfach festhalten.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Was für Schnee - und was für Bommeln. Wahnsinn, welche Menge sich da am Fell von Socke festhält. Da macht das Laufen wirklich keine Freude mehr.
    Und die Bilder vom Föhnen daheim sind so niedlich - ich glaube auch wirklich, dass Socke sich freut von der ungewohnten Schneelast befreit zu werden.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es war wirklich sehr viel und sehr anhänglicher Schnee... Socke liebt zum Glück das Föhnen. Dies ist ein große Hilfe für uns. Eine andere Möglichkeit ist immer die Bommel mit warmen Wasser aus dem Fell zu waschen.


      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Oh dieses Problem kennen wir mit Leona auch. Sie rennt so gern durch den Schnee, aber nach kurzer Zeit kann sie kaum noch gehen. Das ist der Nachteil an dem langen Fell.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das denke ich mir, insbesondere, weil leona ja auch so bodennah unterwegs ist.


      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Ich kann nur staunen über so viel Schnee, weil bei uns ja überhaupt keiner lag. Solche riesigen Schneebommeln kenne ich von Lotte. Da kommt ein ganz schönes Gewicht zusammen. Letzten Winter ist es Lotte ja erspart geblieben.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Komisch wie unterschiedlich daswetter doch ist. hier gab es einige Tage Schnee, nicht viele, aber die habe ich genossen....

      Bei Lottes Fell kann ich mir das Bilden der Schneebommel gut vorstellen.


      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke


      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Ich glaube mir ist schon wieder kalt.
    LG aus dem sehr warmen Otti
    Michael

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tut mir leid....,Schnell auf die Terrasse zurück in die Sonne.

      Ganz lieben Dank und viele Grüße
      Sabine

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.