Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Montag, 15. April 2019

Gedanken zum Schnee im Januar .....

WERBUNG: Wegen der Produktnennung / Produktabbildung.

Alle in diesem Beitrag gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns von Privatpersonen  schwenkweise, mithin kostenlos und ohne Gegenleistung  überlassen oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keine Kooperationen pflegt und keinerlei Einnahmen zu verbuchen hat. 
-    oder der 311. geschenkte Tag -
Socke im Januar 2019




Liebe Blogleser,

bevor jetzt endlich der Frühling zu uns kommen "soll", zeige ich doch gerne noch einmal die winterlichen Bilder unseres Januars. Da ich Schnee recht gerne mag und wir eigentlich nie viel Schnee haben, kann ich nicht anders, als diese Bilder hier auf dem Blog als Erinnerung zu konservieren. Ihr seht es mir nach.....

Im Januar 2019 hat es bei uns etwas geschneit und ich würde Euch heute gerne einige Eindrücke von unseren Spaziergängen zeigen. Bei uns fing es an einem Mittwoch an zu schneien. Viel Schnee gab es nicht, aber die folgenden Tage waren so kalt, dass der Schnee auf den weniger frequentierten Wegen liegen blieb. Und so war es Pflicht, dass Socke wegen der niedrigen Temperaturen ihren Loop trug und auch den Regenmantel überzog. Gerade weil es im Haus doch sehr warm war, wollte ich Socke etwas schützen.

Leider weiß ich nun, dass der anstehende Sommer Socke mit ihren Erkrankungen viel mehr Probleme bereiten kann. Ich hoffe sehr, dass wir auch diese Jahreszeit - mit Hilfe der angepassten homotoxischen Therapie  - gut und gesund überstehen werden.



Socke ist mittlerweile sehr bekannt hier mit ihrem pinkfarbenen Regenmantel. Ich finde ihn an Socke schön, auch wenn wir schon mal gefragt wurden, ob wir Werbung für einen Telefon- und Netzbetreiber machen. Nein, machen wir nicht. Aber bei Regen macht so eine Farbe doch Spaß und hilft gegen das trübe Grau . Zudem steht er Socke hervorragend.







Viel gibt es von den Gassirunden nicht zu berichten. Ihr wisst ja selber, dass nicht immer  etwas besonderes passiert oder man manchmal vielleicht auch gar keine Lust hat darüber zu berichten, was einem gerade wirklich beschäftigt. Unser Urlaub zum Jahreswechsel lag zu diesem Zeitpunkt hinter uns und ich war oft nachdenklich, was uns das neue Jahr wohl bringen wird. Trotz aller Zuversicht und positiven Gedanken, schwingt auch immer viel Angst mit.



Das fröhliche Söckchen reißt mich oft aus diesen Gedanken. Zum Glück....







Wir zogen also unseren Runden durch die heimischen Gefilde und taten, was wir immer tun.









Zum Schluss staunten wir noch über den Mut der jungen Leute, die sich auf den zugefrorenen Entwässerungsgraben liefen und ihre Liebe dokumentierten. Zum Glück ist niemand eingebrochen….





Und ihre Hunde nahmen sie auch mit. Oder waren das eher die Pfoten der freilaufenden Katzen?

Und nein, ich würde niemals auf die Idee kommen hier mit Socke dort ein Herzchen für den Blog zu machen. Ich würde sicher einbrechen.


Viele liebe Grüße


8 Kommentare:

  1. Ja, es sind wirklich tolle Schneebilder und die Erinnerungen sind tiefgründig - doch......
    ich will jetzt Frühling, dreimal mit der Pfote auf den Boden klopf.
    Ganz liebe Grüsse von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir haben heute frühlingshaftes Wetter gehabt und da kann ich die winterlichen Bilder gut vertragen. Hauptsache vor der Türe sieht es anders aus.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Ich finde der pinke Regenmantel steht Socke doch gut.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Finde ich auch….

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Socke in pink ist wirklich ein Hingucker - und bringt Farbe in die Schneebilder :) Ich glaube gerade in den ersten Jahreswochen kommen sehr schnell melancholische Gedanken auf - aber jetzt hoffen wir alle auf ein schönes, trockens und buntes Frühjahr ... und noch mehr Bilder vom lachenden Söckchen.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Du hast Recht. Wir sollten fröhlich sein und uns des Frühlings erfreuen… Manchmal schwerer als gedacht.
      Aber ich will auch noch gaaaaanz viele fröhlicher Bilder mit Socke.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Mir gefallen eure Winterbilder. Auf manchen Fotos schaut Söckchen als ob sie deine schweren Gedanken ahnen könnte. Wir drücken die Daumen das der Sommer nicht so schwer wird für Söckchen.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ganz lieb von Euch… Ich bin sicher, dass Socke spürt, wenn ich nachdenklich bin. Zum Glück heitert sie mich schnell wieder auf. Also gibt es hier weder Zeit noch Lust lange Trübsal zu blasen.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.