Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Mittwoch, 9. Januar 2019

Wir Mädels alleine unterwegs….

WERBUNG:  Wegen der Nennung eines Ausflugszieles / Urlaubsortes / eines Hotels  oder einer sonstigen Unterkunft

Für die Nennung dieses Ausflugszieles / unseres  Urlaubsortes und dem Zeigen von Bildern / Videos von unserem Spaziergang / Aufenthalt erhalte ich keine finanzielle Vergütung oder sonstige geldwerten Vorteile. Diese erfolgen alle samt freiwillig.

Gleiches gilt für die von uns gebuchte Unterkunft. Insoweit haben wir für den Aufenthalt den regulären Preis gezahlt. Die Erwähnung bzw. das Zeigen von Bildern von oder aus der Unterkunft erfolgt ebenfalls freiwillig und nicht im Zuge einer finanziellen Gegenleistung oder sonstigen Vergünstigungen.
Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keine Kooperationen pflegt und keinerlei Einnahmen zu verbuchen hat.

-  oder Tag 217 mit der neuen Diagnose –

Socke im November 2018


Liebe Blogleser,

im Urlaub verbringen wir die Zeit eigentlich gemeinsam. Bis auf die ersten Gassirunden am Morgen, die ich bei schlechtem Wetter alleine mit Socke unternahm und die letzte Pirunde, die der Socke- nHalter nahezu immer alleine unternahm,  sind wir im Urlaub immer zusammen unterwegs. Dazu ist der Urlaub ja auch da, wenn man im Alltag eben nicht immer zusammen sein kann. Socke findet es zudem wunderbar, wenn das Rudel komplett unterwegs ist.

Aber es gab da auch diesen einen Nachmittag,  an dem der Socke-nHalter ausruhen, ich spazieren gehen wollte und so mit Socke alleine loszog. Nun ja, auf einen Ausflug hat der Socke-nHalter immer Lust, nicht aber auf einen Spaziergang in der mittlerweile bekannten Umgebung. Ihm ist schnell langweilig, während ich es mag, wenn man sich etwas auskennt.  Ich wiederum hatte keine Lust auf einen Ausflug, weil der Urlaub sich dem Ende zu neigte und ich die schöne Umgebung noch ein wenig nutzen wollte.
Es war also Mädelszeit und Socke und ich starteten bei schönstem Wetter. Wir liefen die Strandstraße hoch und ließen den Blick schweifen.








Wir entdeckten ein Kaffee, in dem Hunde nicht erlaubt, sondern erwünscht waren. Hier wollte ich auf jeden Fall noch einmal hin…



Dann verließen wir aber die belebte Straße, die wir kannten, oft gelaufen sind und bogen ab. Hier sah es plötzlich  ganz anders aus.



Wir gelangten in einen kleinen Park mit Brunnen .....









.... und vielen Bäumen. Diese  luden uns zu einem Leckerlisuchspiel ein und weckten die Freude auf Zuhause, wo wir solche Dinge viel öfter tun.... 

















Wir zogen weiter jenseits der belebten Straßen, bis wir wieder an der der Strandpromenade ankamen .....











....und auf der Strandstraße zur Unterkunft kamen. Eine wirklich herrliche Runde, die wir  auch unvollständig und ohne männliche Begleitung sehr genossen haben.


Viele liebe Grüße


Kommentare:

  1. Na das sieht doch nach einem schönen Spaziergang aus und es muss ja auch nicht immer der große Ausflug sein. Manchmal liegt schönes ja auch ganz. Ich hab euch gerne begleitet.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Umgebung rund um die Unterkunft war auch wirklich schön und lud zum Flanieren ein… Es war schön, dass Ihr mitgelaufen seid.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Da habt ihr Mädels es aber gut gemacht.
    Grüsse von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wir sind gar nicht so schlecht……

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Es war schön, euch auf eurer Mädels-Runde zu begleiten ... und ich hoffe, ihr habt das Cafe in dem Hunde erwünscht sind auch noch besucht im Urlaub. Die Bilder von Socke beim Suchspiel sind immer wieder sehenswert - sie ist so konzentriert bei der Sache.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, das Café haben wir nicht mehr besucht, weil es so merkwürdige Öffnungszeiten hatte. Da waren wir immer unterwegs…
      Socke liebt alles, was mit einem Leckerli endet.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Na klar ist es schöner wenn das ganze Rudel zusammen ist. Aber so eine Mädelsrunde ist auch mal schön. Machen wir ja auch öfters. Eure Mädelsrunde hat mir sehr gut gefallen. Etwas abseits von der Hauptstraße kann man oft schöne Dinge entdecken und der kleine Park ist doch herrlich.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, Ihr seid ja drei Mädels … Tatsächlich habe ich zum Ende des Urlaubs erfahren, dass man parallel zum Strand in einem Wald laufen kann. Vielleicht können wir uns das ja noch einmal anschauen.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.