Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Donnerstag, 24. Januar 2019

Dann muss aber das Programm stimmen....

- oder Tag 232 mit der neuen Diagnose – 
Socke im November 2018

Liebe Blogleser,

heute lade ich Euch ein, uns auf einem schönen Herbstspaziergang an einem Sonntag im November zu begleiten. Die Zeit verflog am Morgen wie im Fluge, so dass wir uns entscheiden "mussten" in den heimischen Gefilden zu laufen. Socke bevorzugt es eigentlich, wenn die Ausflugsziele wechseln und lieber ist es ihr,  je weiter sie von der heimischen Hütte stattfinden. 


Auch diesen Weg zum Königspark kenne ich...



Wenn dann nicht der Ausflugsort überzeugen kann, ......




.....dann sollte das Programm aber stimmen.






Wir liefen  an der Mauer vorbei, wo wir uns das allererste Mal mit Sockes Tochter Tanisha und ihrem Rudel trafen. Dabei kommen immer so viele Erinnerungen hoch….



Wir staunten, dass der Sommer seine Spuren noch hinterlassen hatte und die Tümpel im Ort immer noch nicht mit Wasser gefüllt waren. 



Wir schaukelten mal wieder, weil das Wetter die Kinder vom Spielplatz fernhält und wir keine Rücksicht nehmen mussten.





Wir schauten uns die Renaturierung der Dümmer an. 
Die Bäume auf der rechten Seite begrenzten früher den Weg auf der rechten Seite....




Wir ließen Socke den Futterbeutel apportieren,  …





... übten ein wenig .....

Pfote 2

… und nutzen das trockene Laub für ein kleines Shooting. 







Zum Abschluss gab es noch ein wenig Cavalettitraining, bevor wir wieder nach Hause fuhren. 









Ich bin sicher, dass dieser Spaziergang Socke viel Freude machte, weil er abwechslungsreich und unterhaltsam war. Es gab ruhige Momente und etwas Aktion, es gab Zeit für Socke zu schnüffeln und den Dingen nachzugehen, von denen wir keine Ahnung haben und es gab gemeinsame Momente. Und vielleicht hat auch unsere Zufriedenheit und Freude an dem Spaziergang Socke genau diese beschert. Wie gerne würde ich sie fragen können.


Viele liebe Grüße

Kommentare:

  1. Ich gebe da Socke gerne recht, ja - in dem Park hätte es mir auch gefallen. Wie muss das Laub herrlich unter den Pfoten gekruschelt haben.
    Morgengruss von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Herbst ist ein tolle Jahreszeit, der die Spaziergänge wirklich zu schönen Erlebnissen führt. Wir haben den Monat - trotz viel Terminstress - sehr genossen...

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Ich finde an dem Ausflug gibt es auch gar nichts auszusetzen. Aber ich kenne das auch, die Hundekinder wollen gerne immer wieder neue Wege laufen und haben da bessere Laune als auf bekannten Wegen. Aber mir hat euer Ausflug in den Park auch gut gefallen und Socke sieht sehr zufrieden aus.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, sie sind schon sehr verwöhnt unsere Fellnasen. Nein, ich liebe es auch mit Socke unterwegs zuhatten sein. Der November war aber sehr stressig, so dass wir einfach wenig Zeit für schöne Ausflüge. Dann spielte das Wetter nicht mit, so dass wir uns nach schönen Ausflügen sehnen....


      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Bei dem Spaziergang war ja wirklich alles geboten ... und nicht nur für das Söckchen. Ich mag eure Schaukelbilder sehr gerne und auch das vorletzteBild ist einfach toll.
    Auch wen fremde Gegenden toll sind zum Erkunden - so machen auch die anderen Touren Freude.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ganz lieb von Dir und freut uns natürlich sehr. Ich liebe es mit Socke zu schaukeln. Schön, dass Socke immer mit macht.

      Auf dem vorletten Bild hebt der Socke-nHalter Söckchen von der Tischtennisplatte und sie schmiegt sic an ihn....


      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Das war sehr schön in diesem Park. Im Raschellaub gibt es immer viel zu schnuppern. Söckchen hat es ganz bestimmt dort gefallen. Sie lacht so schön. Ich liebe diese Fotos.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich so sehr, denn die Bilder passen ja gar nicht mehr in die Zeit. Socke ist wirklich ein Sonnenscheinhund. Schön, dass man das auf den Fotos so gut sehen kann.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Wunderbar goldene Bilder hast du uns mit gebracht.
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das waren wirklich sonnig - goldige Zeiten...

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.