Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Freitag, 16. Februar 2018

Wunderschöne Heimlichkeiten....

- oder was für eine Feierabend -Überraschung -  
Socke im Dezember 2017


Liebe Blogleser, 

aufgrund meiner Berufstätigkeit bin ich in der Regel dreimal in der Woche von 05:45 Uhr bis etwa 19:00 Uhr nicht zu Hause. An einem dieser Tage geht Socke bis zum frühen Nachmittag  in die familiäre Betreuung, an den anderen Tage ist der Socke-nhalter bei Socke zu Hause. 



Bis jetzt habe ich mir keine Gedanken gemacht, was meine Lieben zu Hause treiben. Ich weiß natürlich, dass Socke bestens versorgt wird. Sie bekommt pünktlich ihr Futter und ihre Medizin. Der Socke-nHalter geht regelmäßig mit Socke Gassi und spielt mit ihr. Nicht zuletzt krault er Socke den Bauch. Seine großen warmen Hände sind dazu einfach prädestiniert. 



Als ich neulich abends heim kam, da präsentierten mir die beiden, was sie in den letzten Wochen geübt haben.



Bitte seht es mir nach, dass die Videos von so schlechter Qualität sind. Ich stand fast noch im Mantel und habe diese bei sehr schlechten Lichtverhältnissen mit dem I-Phone gemacht. Aber diese Überraschung musste ich Euch zeigen.

Socke war am Anfang etwas aufgeregt und spulte ihre Lieblingstricks (Relax und Porno ab). Dann aber zeigte sie mir die Übungsanfänge vom Trick " Criss Cross".



Weiter geht es mit "Criss Cross" und "High five" .



Und zuletzt wurden mir die ersten Trainingserfolge von "Tür zu" gezeigt.




Ich bin so stolz auf meine Lieben. Nie hätte ich gedacht, dass der Socke-nHalter sich Traingsvideos ansieht und mit Socke die Tricks trainiert. Ich bin sehr glücklich und freue mich, dass die  beiden die gemeinsame Zeit so intensiv miteinander verbringen. Nicht zuletzt freut es mich, dass Socke mit ihren fast 11 Jahren und ihren Erkrankungen so lernbegierig und lernfähig ist. Sie gehört meines Erachtens definitiv nicht zum alten Eisen. Insoweit freue ich micht jetzt schon auf unser Seminar im April zum Konzepttraining.  


Wann seid Ihr das letze Mal von Euren Fellnasen überrascht worden?

Viele liebe Grüße






PS. Die Bilder stammen von einem Spaziergang im Dezember 2017.

Kommentare:

  1. ein ganz wunderbares Geschenk - solche Überraschungen.
    Ein erholsames WE wünscht Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Finde ich auch. dabei war gar kein Geburtstag....

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Was für eine schöne Überraschung, da kannst du zu Recht Stolz auf deine beiden sein.
    Ich finde es sooo schön zu sehen was für einen Spass Socke dabei hat. Rico und Sam lieben es auch immer wenn ich mit ihnen Clicker, sie sind dann anfangs auch so aufgeregt das sie alle Lieblingstricks hintereinander zeigen.
    Liebe Grüße
    Jasmin mit Nora (die für Clickern nichts übrig hat), Rico und Sam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir machen das Clickergeräusch selber. Der Clicker schlummert in der Schublade und wir sind oft zu faul, ihn heraus zu holen. Ich staune auch immer, wie schnell Socke sich für das Üben begeistern lässt. Sie hat wirklich viel Freude daran, lernt aber leider nicht sehr schnell. Zum Glück haben wr viel Zeit.

      Witzig, dass die Fellnasen zu Beginn so aufgeret sind... Hier kennen wir das nur zu gut.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. 11 Jahre ist ja noch kein Alter! Gerade wenn man nicht (mehr) so mobil ist, sind Tricks super, um den Hund trotzdem auszulasten. Weiterhin viel Spaß beim Lernen!
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tibet Terrier werden ja auch reletiv alt. Leider ist Socke nicht gesund und wir wissen nicht, wie sich das auf ihre Lebenserwartung auswirkt. Wir hoffen kaum....
      Üben und Tricksen war für uns schon immer wichtig, denn es gab genug Phasen, wo das Gassigehen und lange Spaziergänge nicht möglich waren. Zum Glück hat Socke Freude an Suchspielen und am Üben.


      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Das ist ja toll! Das herrchen des Hauses würde nie auf die Idee kommen mit Genki und Momo einen Trick zu üben.
    Leider aber verstehe ich nicht, was der Trick "Criss Cros" ist, bzw. werden soll, wenn es fertig ist, denn der Name sagt mir nicht und wenn ich danach Google, finde ich nur den Namen einer Hip Hop Band. Ob Socke als Hip Hopperin unterwegs sein wird?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Crisscross bedeutet das überkreuzen der Vorderläufe. Die Videos findet man bei You tube unter JJ Trickdogjunkies.

      Der Socke-nHalter hat schon immer gerne und viel mit Socke geübt. Doch meist war ich in die Sache involviert. Diesmal haben sie mich wirklich überrascht.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Das ist so niedlich. Ich kann sehr gut verstehen das du vollkommen überrascht warst. Da haben deine beiden sehr fleißig geübt und ich wünsche ihnen weiterhin viel Freude dabei.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht wahr? Ich hab mich so gefreut und bin gespannt, wann die Tricks beherrscht werden. Die beiden machen das toll.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. Das ist ja niedlich. Socke ist ja wirklich mit viel Spaß dabei. Leo war anfangs gar nicht begeistert vom Tricksen, aber mittlerweile macht es ihm auch großen Spaß und Leona dreht dann sowieso immer auf. An dem Trick CrissCross arbeiten wir auch, aber irgendwie klappt es bei uns nicht.
    Was für eine schöne Überraschung.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Socke lebte die ersten 3,5 Jahre als Zuchttier in einem kleinen Rudel und kannte Spielen und Tricksen natürlich auch nicht. Aber auch sie hat es – wie Leo – gelernt und liebt es wirklich sehr. Sie könnte viel öfter als wir tatsächlich Zeit dafür finden.

      bei uns war der Trick etwas schwierig, weil Socke schon Pfötchen geben und Wink kennt. Diese beiden Kommandos wollte sie immer ausführen. Aber irgendwann fiel der Groschen.
      Ich habe mich sehr gefreut.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  7. Das ist echt eine tolle Überraschung ... der Socke-nHalter und das Söckchen haben also heimlich geübt. Hier würde das eher nicht passieren - Tricks und Blödsinn sind ganz mein Ressort ;) Aber ich finde es toll, denn auch für das Söckchen ist es sicher immer wieder neu, wenn sie mal abwechselnd mit jedem von euch einzeln und auch gemeinsam übt.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, hinter meinem Rücken und sie haben mich mächtig stolz damit gemacht. Ich übe gerne mit Socke, aber der Socke-nHalter noch viel lieber. Insoweit sind wir hier beide für den Spaß da. Ich bin aber etwas konsequenter und über die Tricks immer mal wieder. Das vergisst der Socke-nHalter, wenn Socke es einmal begriffen hat. wir ergänzen uns wohl ganz gut.

      Ich glaube auch, dass es gut ist, wenn wir beide mit Socke üben…. Wenn dem aber nicht so ist, ist das natürlich auch nicht schlimm. Hauptsache man macht überhaupt etwas mit dem Hund.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.