Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Freitag, 28. Oktober 2016

Weiter geht es mit den Schleckbildern....

- oder die süße Kompottnase - 
Socke im Oktober 2016


Liebe Blogleser,

heute hat sich Socke ein Ding geleistet, dass ich ihr nie zugetraut  hätte und,  dass mich mehr als staunen lässt. Und  in den letzten Wochen mehren sich zudem  die besonderen Ereignisse, bei denen Socke Dinge das allererste Mal tut. Es brennt mir unter den Nägel davon zu berichten. Aber dazu bedarf es noch eines verständlichen und erklärenden Textes und einiger Bilder.

Zudem will ich jetzt nicht wieder von meinem Bloggerplan abweichen. Folglich gibt es heute den Nachschlag von Sockes Kompottschleckbildern. Und von diesen besonderen Erlebnissen werde ich ein anderes Mal berichten. Ihr dürft wirklich gespannt sein.


Jetzt heißt es aber wieder...

"Schleck, auf die Kompottnase, fertig los!!!!" 





















Es hat uns viel Freude gemacht diese Bilder zu machen, denn sie entstanden in der Zeit, in der der Socke-nHalter im Krankenhaus lag. Viel zu Lachen gab es in dieser Zeit also nicht. Um so mehr Freude hatte ich an diesen Bildern, die mich schmunzeln ließen und die Sorgen etwas zurücktreten ließen.  Insoweit konnte ich mich auch nicht zwischen den Bildern entscheiden. Seht es mir nach.


Wir wünschen Euch einen schönen Start in das Wochenende

Kommentare:

  1. Was für schöne Bilder - die mir alle ein Lächeln ins Gesicht gezaubert haben. Socke scheint auch ihren Spaß gehabt zu haben ;)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich. Socke fand es vor allem lecker, mochte aber nicht, als ich ihr die Reste aus dem Fell geputzt habe.. ;o)

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Die Bilder sind wieder sehr niedlich und Socke hat ja eine ganz schön lange Zunge.
    Jetzt bin ich aber mehr als gespannt, was Socke denn gemacht hat, wovon du noch berichten möchtest.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich staune auch wie lang und beweglich Sockes Zunge ist... Ich versuche den Beitrag schnell zu schreiben, damit das Geheimnis um die überraschende Socke zu lüften...

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. ich würde das söckchen gerne mal in den arm nehmen, feste drücken und auf ihr bäckchen küssen...sie hat so ein liebes gesicht, ich bekomme jedesmal herzchen in den augen wenn ich ihre bilder sehe liebe sabine :*

    die bilder sind lustig, danke für den versüßten abend und gute nacht :)

    heike und rudel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist aber ein liebes Kompliment und ich sage Dir, dass Socke auch genauso lieb ist, wie sie ausschaut....

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Die Schleckbilder sind einfach soooo niedlich und zaubern mir ein Lächeln ins Gesicht. Aber ich bin auch neugierig was Söckchen gemacht hat.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist lieb von Euch und freut mich... Socke hat in der letzten Zeit schon öfter Dinge getan, die sie noch nie getan hat, wie mit anderen Hunden - nach einem zweitstündigen Gassigang über ein Feld flitzen, der Betreuung weglaufen und gestern eben... Wir werden sicher berichten...

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Hihi das sind wirklich sehr witzige und süße Bilder - ich glaube ich muss der Maya auch mal was auf die Nase schmieren. Aber manchmal glaube ich die hat so eine lange Zunge, die könnte sich sogar was von der Stirn lecken *lach*
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist lieb von Dir und freut mich sehr... Bin sehr gespannt auf Deine Bilder....

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. Das sind genau die Sonnenstrahlen, die man in so einer schweren Zeit braucht, kann ich verstehen das sie dich ein wenig von der Sorge um den Sockenhalter abgelenkt haben. Die sind aber auch wirklich zu schön und haben auch mich zum lachen gebracht.
    Liebe Grüße
    Jasmin mit Nora, Rico und Sam

    AntwortenLöschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.