Montag, 5. September 2016

Ausgemistet, aber hier sehr begehrt....

- oder ein neues Suchspiel für Socke -
Socke im August 2016


Liebe Blogleser,

wir gehen viel im heimischen Wohngebiet spazieren und dort entdeckten wir neulich "ausgesetzte Pflanzkübel".

Da hat wohl jemand seinen Garten neu gestaltet und die ungeliebten Pflanzgefäße entsorgt. Und weil wohl keine Lust zum ordnungsgemäßen Entsorgen beim Entsorgungshof bestand, legte man diese auf einem Grünstreifen im Wohngebiet ab. Ich mag das nicht, hoffe aber aber noch, dass irgendjemand diese Pflanzkübel gebrauchen kann und sie mitnimmt.Vielleicht werden sie auch noch gebraucht und wieder in den eigenen Garten verbaut. Wir werden sehen, wobei es ja nicht unser Problem ist.

Uns dienen sie im Moment als Fläche für Suchspiele. Die Leckerli werden entweder auf die Ränder gelegt oder in die Zwischenräume platziert. 





In die Kübel werfe ich sie nicht, da Socke dazu nicht groß genug ist und ich Angst habe, dass sie sich verletzt.

Und natürlich möchte ich Euch die Bilder unseres Suchspieles heute zeigen.


An die Pflanzkübel fertig los…..















Für Socke ist  dies ein großes Vergnügen und sie wird sich keinerlei Gedanken machen, ob diese dort hingehören oder nicht. So ist es auch richtig.....


Viele liebe Grüße

Kommentare:

  1. Ganz schön dreist, die Kübel auf diese Weise zu entsorgen! Aber euch ist ja eine sehr gute alternative Nutzung eingefallen. Eine prima Gelegenheit für ein kleines Suchspiel! Und die Fotos davon sind wieder sehr schön geworden.
    Liebe Grüße aus Terrierhausen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, ich versuche mich gar nicht über so etwas zu ärgern, denn es passieren so viele Dinge dieser Art, die ich nicht verstehe. Scheint wohl am Alter zu liegen und an der Tatsache, dass man sich selber nicht so verhalten würde. Sei es drum…

      Wir machen immer das Beste aus den Situationen, versuchen in allem das Positive zu sehen und uns an kleinen Dingen zu erfreuen. Ganz ehrlich, sonst hätten wir die letzten drei Jahre nicht überstanden….

      Ich freue mich aber sehr, dass Euch unsere Bilder gefallen. Das ist sehr lieb von Euch….

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Aussetzen von sämtlichen Dingen und Lebewesen kann ich gar nicht leiden, aber ihr habt ja letzten Endes doch noch was gutes daraus machen können ... Socke passt farblich sehr gut zu den Kübeln und ich finde es immer wieder toll , wie kreativ Ihr Socke beschäftigt !

    LG Lily

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun ja, es wird immer solche Menschen geben. Selbst unter den Schildern der Gemeinde, die darauf hinweisen, dass das Abladen von Bauschutt hier verboten ist, findest Du eben solchen. Es ist manchmal schon wirklich sonderbar…..

      Socke fordert uns immer wieder auf, ihre Spaziergänge interessant zu gestalten. Sie flitzt halt nicht so, bleibt lieber bei uns und fordert unsere Aufmerksamkeit. Ist es ihr zu langweilig, bleibt sie nämlich sitzen. Ja, sie weiß schon genau, was sie will und so verlaufen ihre Gassigänge immer nach einem bestimmten Muster. Erst alles erledigen, was Hund zu erledigen hat, dann etwas Training, ein wenig Schnüffeln und dann bitte ein Suchspiel, bevor es nach Hause geht und dort noch mal der Ball geworfen wird oder eine Futter erarbeitungsspiel angeboten werden sollte.

      Ich gebe zu, dass mir manchmal schon nichts mehr einfällt und ich manchmal auch zu müde bin. Gilt bei Socke aber nicht. Daher werde ich jetzt mal wieder den Dummie / Futterbeutel einsetzen.

      Der einzige Vorteil an Sockes Vorlieben ist, dass wir diese bis ins hohe Alter pflegen können.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Es ist zwar nicht schön das die Pflanzkübel so entsorgt wurden, aber so habt ihr gleich einen neuen "Spielplatz" gefunden und Söckchen hatte Spaß an dem Suchspiel. Die Fotos sind sehr schön. Besonders das vorletzte gefällt mir sehr gut. Da guckt Söckchen so schön neugierig in den Pflanzkübel.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist eine feine Einstellung. Wir haben nichts damit zu tun und erfreuen uns daran….

      Schön, dass Euch die Bilder gefallen. Das freut uns wirklich sehr….

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Wuff, ich finde es fein wie ihr jede Gelegenheit für ein Spiel nutzt - das zweitletzte Bild aht es uns heute auch besonders angetan.
    Ayka mit ihrer Zweibeinerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Socke fordert uns und verlangt Aufmerksamkeit, Aufgaben und Beschäftigung. Am Laufen, Toben und Flitzen hat sie nur mit uns und im geringen Umfang Freude. Und Gassigänge mit anderen Hunden und ihren Haltern findet sie öde. Da steht sie ja nicht im Mittelpunkt. Neue Herausforderungen liebt sie über alles und ich freue mich, wenn ich ihr Freude machen kann.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Eine prima Gelegenheit für ein Suchspiel. Auf was für Ideen du immer kommst. Socke kann sich gllücklich schätzen, dich als Frauchen zu haben.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun, ich glaube all unsere Hunde können mit ihren Haltern mehr als zufrieden sein. Aber natürlich bin ich immer bemüht, Socke eine Freude zu machen, sie zu fordern und zu fördern. Auch wenn sie nicht die Schnellste ist, so hat sie ihre Vorlieben und liebt neue Aufgaben.

      Euch wünsche ich jetzt erst einmal Kraft zur Bewältigung der Aufgaben und freue mich, wenn der Wind wieder von hinten blässt.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.