Freitag, 29. Juli 2016

Plumpaquatsch oder Sterntalerchen…

-  oder wir haben für Socke eingekauft -
Socke im Juli 2016


Liebe Blogleser,

Ihr kennt doch sicher Sockes Hundtuch. Dieses umgenähte Handtuch hatten wir erstmals vor vier Jahren gekauft. Vorgestellt haben wir Euch dieses Hundtuch hier.  



Es wurde von einer Tibet Terrier – Halterin entwickelt und findet große Beliebtheit bei den Haltern von Tibet Terriern.






Mit diesem Teil haben wir sogar schon einmal einen Wettbewerb bei der lieben Isabella gewonnen. Gut, das Thema des Wettbewerbes war jetzt etwas peinlich, aber gewonnen ist gewonnen.


Das Hundtuch wird nach jedem Bad genutzt, indem Socke etwa eine dreiviertel Stunde in dem Tuch verbleibt und  antrocknet, bevor ich mit der Fellpflege beginne. Das Fell ist dann nur noch leicht feucht / nebelfeucht  und kann herrlich gebürstet werden und wir  ersparen uns das leidige Föhnen. Zudem stecken wir Socke in das Hundtuch, wenn wir in den Regen kommen und Sockes Fell total nass ist. Das Tolle daran ist, dass so das Haus gleich viel trockener bleibt, denn beim Schütteln bleibt das Wasser im Tuch.

Nun ist das gute Stück schon vier Jahre alt und ich wollte schon immer ein zweites Hundtuch haben. Es sollte als  Ersatz dienen,  wenn es tagelang mal wieder regnet und wir es gar nicht mehr trocken bekommen, Socke in die Betreuung geht oder wir ein paar Tage unterwegs sind. 

Lange habe ich gewartet, weil ich so gerne wieder ein pinkfarbenes Hundtuch für Socke gekauft hätte. Doch leider wurde die Farbe aus dem Programm genommen. Also musste ich mich neue entscheiden und konnte es nicht. So eine schöne Auswahl und so viel Farben.


Folglich sind zwei neue Hundtücher hier eingezogen. Eines in apfelgrün, dass unser liebes Sockemädchen zu einem Plumpaquatsch werden lässt ....






... und ein anderes  mit Sternchen.





Letzteres ist aus einem Frotteewalk und wird jetzt immer eingesetzt, wenn Socke vom Regen durchnässt ist. Und das apfelgrüne Tuch wird nach dem Baden genutzt, denn die leicht genoppte Perlequalität eignet sich hervorragend zum Trocknen nach dem Bad.


Das pinkfarbene Hundtuch wird nur noch selten genutzt, aber sicher als Erinnerung aufbewahrt.

Ich möchte hier noch einmal betonen, dass ich für funktionale und sinnvolle Bekleidung für Hunde bin, mich aber mit den Ankleiden aus Spaß  nicht anfreuden kann.


Viele liebe Grüße



Kommentare:

  1. Söckchen sieht in beiden neuen Hundtüchern total niedlich aus. Wir haben für Lotte einen Bademantel, der auch auf dem Rücken geschlossen werden kann. Lottes Fell braucht sehr lange um zu trocknen. Da leistet uns der Bademantel auch gute Dienste nach Regenspaziergängen oder nach einem Bad (welches Lotte aber vollkommen überflüssig findet)
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Baden findet Socke auch überflüssig, aber das Hundtuch mag sie wenigstens...

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Ich find auch, Socke sieht wirklich niedlich in den Handtüchern aus. Ob als Plumpaquatsch oder Sterntalerchen - wir mögen beides. Außerdem ist uns nicht entgangen, dass sich Socke nun wohl schon mehr mit dem Fotohintergrund angefreundet hat. Sieht gut aus...

    LG Andrea mit Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wir üben eifrig, ist aber schwerer als gedacht. Zudem st es im Dachstudio im Moment zu warm, um zu üben....

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Socke und ihre Hundtücher. Ich hab als ganzer Kerl ja keine Ahnung von Mode, aber das apfelgrüne Hundtuch gefällt mir noch am besten. Dass Pink jetzt nicht so meine Farbe ist, kannst du sicher verstehen :-)

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das verstehen wir natürlich sehr gut.....

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Mir gefällt das graue mit den Sternen am besten. Damit würde Socke glatt zu meiner Wohnungseinrichtung passen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha, ha, ha passend zur Wohnungseinrichtung. Daran haben wir nicht gedacht.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Mein Favorit ist der Plumpaquatsch :-) Das ist ein super Praktisches "Kleidungsstück" Maya hat einen "Bademantel" und ich bin heilfroh darüber. So bleibt das Wasser im Mantel beim schütteln und landet nicht an den Wänden. Es würde mich mal interessieren, ob sie auch so einen mit Beinen tragen würde :-)) Vielleicht nähe ich mal einen.
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag.
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich auch mal gespannt, ob Maya einen solchen Bademantel tragen würde. Praktisch, wenn man das selbst nähen kann...

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. Beide neuen Hundtücher sehen am Socke-Mädchen toll aus !!!
    Lonzo liebt sein Hundtuch auch, weil er, wenn er nass ist so schnell friert !!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun, lieben tut Socke die Hundtücher nicht, aber sie trägt sie Wohl oder Übel. Wir sind von den Tüchern sehr begeistert, weil die Fellnasen darin wirklich gut trocknen….

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  7. #10 passt gut. Mit dem schwarzen Hintergrund super! nur oben zu knapp :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Noch üben wir mit den Hintergründen, denn Socke hat immer noch Angst davor. Es kann also nur besser werden…

      Herzlichen Dank und viele Grüße
      Sabine ZN

      Löschen
  8. Wie süß die Puschelpfoten da raus schauen... :)

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht wahr? Ich liebe Sockes Puschelpfoten....

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.