Samstag, 28. Mai 2016

Ballspiel im Haus

- oder in Erinnerungen schwelgen –
Socke im Mai 2016



Liebe Blogleser, 

wir leben jetzt schon fast 6 Jahre mit Socke zusammen  - wie die Zeit vergeht - und immer öfter kramen wir in Erinnerungen aus dieser wunderbaren Zeit. Neulich spielten wir mit Socke Ball im Haus. Dabei liebt Socke es, wenn wir zu dritt spielen, wir Socke-nHalter uns den Ball zu werfen und Socke aufgeregt wartet, bis sie wieder den Ball holen kann.  Da kommt ganz viel Leben in Socke und sie hat so viel Spaß. Wird der Ball in der Flur geworfen, dann surft sie oft auf dem Teppich bis zu Türe.













Und hier fangen unsere Erinnerungen an. Als wir Socke nämlich zu uns holten, da besorgten der Socke-nHalter und ich Socke je ein Spielzeug. Ich entschied mich für ein Püppchen, der Socke-nHalter für einen Ball. Nach ihrem Einzug versuchte der Socke-nHalter Socke zum Spielen mit dem Ball zu animieren. Im Garten ging es gut, im Haus ging Socke aber weg. Verstanden haben wir das nicht, bis uns die Vorbesitzerin erklärte, dass ihre Hunde im Haus nicht spielen durften. Das ist bei vier Tibet Terriern, einem Boxer und einen Mops gut nach zu vollziehen.

Insofern kannte Socke das Spiel im Haus nicht, hat es aber in den letzten Jahren sehr gut gelernt. Möge Socke mit uns noch viele Jahre fröhlich den Ball apportieren und auf dem Teppich zur Haustüre surfen….


Viele liebe Grüße








PS.  Socke hatte heute morgen wieder Durchfall. Dreimal setzte sie Kot ab und jedes Mal wurde er weicher bis hin zu reinem Wasser. Ich war besorgt und hatte das Glück, dass ich durch große und liebe Hilfsbereitschaft Heilerde und Dysticum bekommen habe.  Ich habe mich für die Gabe von Letzterem entscheiden und es Socke verabreicht. 

Ich kann es einfach nicht gut haben, wenn Socke Durchfall hat. Sie baut immer so schnell ab, läuft nicht mehr und schläft nur noch…. Ich habe im Internet gelesen, dass nach Absetzen von Antibiotika oft Durchfall auftreten kann. Wie gut, dass wir nicht zum Tierarzt gegangen sind. Dort hätte Socke wieder eine Spritze mit einem Antibiotikagemisch bekommen. Der Teufelskreis würde so niemals unterbrochen.

Wir werden weiter berichten.....

Kommentare:

  1. Ja manchmal ists gut, dem Körper seine eigene Heilung zu lassen. Ich wünsche Gute Besserung

    lg Becki & JOy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir hoffen, dass Sockes Körper dies schafft. Wir lassen sie viel schlafen....

      Vielen lieben Dank - auch für die Genesungswünsche - und viele Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Inhouse-Surfen - das schafft auch nur Socke. Hoffentlich kann sie es bald wieder mit ganzer Kraft tun...

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir hoffen und wünschen das auch so sehr....

      Vielen lieben Dank und viele Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Gute Besserung der Inhouse-Surferin.

    Und so sehr ich eine TA schätze - meiner Meinung nach hast Du genau rihtig entschieden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es geht hier nicht mehr mit noch mehr Medizin weiter, aber nicht, weil wir dem Tierarzt nicht vertrauen, sondern weil es ein Teufelskreis ist. Wir werden uns nun wieder an die Heilpraktikerin wenden....

      Vielen lieben Dank - auch für die Genesungswünsche - und viele Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Socke surft auf dem Teppich durch den Flur. Das ist klasse. Ich mache das auch sehr gerne und mal sehen, wann es bei Klein-Lucky wieder Teppiche gibt und ob er dort auch surfen lernt. Schön, dass Socke das Spiel im Haus noch so toll gelernt hat. Nur ihr Durchfall ist doof, hoffentlich schafft ihr es mit der natürlichen Variante, ihn zu beseitigen.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, wie schön, Ihr surft auch auf den Teppichen. Bin gespannt, wann Lucky soweit ist....

      Vielen lieben Dank und viele Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Gute Besserung dem Söckchen aus Ottibotti!!!
    Michael

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist sehr nett....

      Vielen lieben Dank und viele Grüße
      Sabine ZN

      Löschen
  6. Auch wir wünschen dem Söckchen gute Besserung. Teppichsurfen und im Haus Ball spielen dürfen - was gibt es denn schöneres hihi.
    LG, Caspers Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist lieb von Euch ...

      Vielen lieben Dank und viele Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  7. Hihi, Socke ist also gar nicht immer so brav, sondern kann auch richtig wild werden. :-) Weiterhin gute Besserung!
    Nadine & Zingara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist wirklich so. Socke ist bei uns so ausgelassen und dreht durchaus auf.

      Vielen lieben Dank - auch für die Genesungswünsche - und viele Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  8. Teppichsurfen macht einen Riesenspaß. Liebes Söckchen, wir wünschen dir weiterhin gute Besserung, damit du wieder richtig wild spielen kannst.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist sehr lieb von Euch. wir geben hier alles...

      Vielen lieben Dank - auch für die Genesungswünsche - und viele Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  9. Surfer-Socke, gefällt mir gut! Ich drücke alle Daumen, dass es mit der Gesundheit schnell bergauf geht!

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist sehr lieb von Dir...Es braucht wohl alles seine Zeit....

      Vielen lieben Dank - auch für die Genesungswünsche - und viele Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.